Portugal



Alles zum Ort "Portugal"


  • Münsterland-Festival

    Mi., 16.10.2019

    Die musikalische Vielfalt Portugals

    Die Musik der Sängerin Rita Maria und des Pianisten Filipe Raposo ist von der musikalischen Vielfalt Lissabons inspiriert.

    Von Fado bis Jazz: Mit Rita Maria und Filipe Raposo kommt die musikalische Vielfalt Portugals am 8. November (Freitag) nach Schöppingen. Zum Münsterland-Festival vereinen sie im Alten Rathaus traditionelle Musik mit jazzigen wie klassischen Komponenten.

  • Portugiesische Liga

    Mi., 16.10.2019

    Ein Fußball-Wunder fast zum Nulltarif: Der FC Famalicão

    Die Fans des FC Famalicão feuern ihre Mannschaft an.

    Das, was gerade in Portugal passiert, gibt es im modernen Fußball eigentlich nicht. Ein Team der echten Namenlosen zeigt der Prominenz die Hacken.

  • Portugals Fußball-Star

    Di., 15.10.2019

    Ronaldo zum 700. Tor: «Die Rekorde kommen ganz natürlich»

    Applaus, Applaus: Cristiano Ronaldo hat in der EM-Qualifikation gegen die Ukraine das 700. Tor seiner Laufbahn erzielt.

    Kiew (dpa) - Bei der EM-Qualifikation gegen die Ukraine hat Portugals Fußballstar Cristiano Ronaldo einen weiteren Rekord geknackt und per Handelfmeter den 700. Treffer seiner Laufbahn erzielt.

  • Großer Erfolg für Hobbyzüchter

    Mo., 14.10.2019

    Gronauer André Hombeck sucht die idealen Zuchttauben

    Taubenzüchter André Hombeck unterstützt seinen Vater Günter auf dem heimischen Schlag. Daneben schickt der 42-Jährige auch Tauben nach Portugal für das Algarve Great Derby.

    Seine Brieftauben schickt André Hombeck nicht vom eigenen Schlag aus, sondern in Portugal. Der 42-jährige Gronauer hat beim Algarve Great Derby den sechsten Platz erreicht. Dahinter steckt viel Arbeit und jede Menge Recherche.

  • Abseits von Lissabon und Algarve

    Sa., 12.10.2019

    Centro de Portugal: Mittelpunkt statt Nirgendwo

    Abseits von Lissabon und Algarve: Centro de Portugal: Mittelpunkt statt Nirgendwo

    Portugal ist eines der Lieblingsländer der Deutschen. Die Algarveküste und die Hauptstadt Lissabon sind sehr beliebte Reiseziele. Auch die zweitgrößte Stadt Porto steht bei vielen Urlaubern weit oben auf der Wunschliste. Und die frühere Seefahrer-Nation hat viel mehr zu bieten. Das Centro de Portugal zum Beispiel.

  • Wahlen

    Di., 08.10.2019

    Portugals Regierungschef Costa im Amt bestätigt

    Lissabon (dpa) - Nur zwei Tage nach seinem klaren Wahl-Triumph ist Portugals sozialistischer Regierungschef António Costa von Staatspräsident Marcelo Rebelo de Sousa für eine zweite vierjährige Amtszeit im Amt bestätigt worden. Rebelo ernannte Costa in Lissabon zum zweiten Mal nach 2015 offiziell zum «Primeiro-ministro», wie das Präsidialamt des früheren Euro-Krisenlandes mitteilte. Costas Sozialistische Partei hatte die Abstimmung am Sonntag zwar mit großem Vorsprung vor der stärksten Oppositionskraft gewonnen, die erhoffte absolute Mehrheit aber verpasst.

  • Erfolgsstory geht weiter

    Mo., 07.10.2019

    Außergewöhnlicher Wahltriumph der Linken in Portugal

    Portugals linker Ministerpräsident António Costa jubelt nach seinem Wahlsieg.

    Portugal bleibt eine linke Oase in der EU. Die regierenden Sozialisten haben mit Hilfe kleinerer linker Parteien solide Arbeit geleistet. Und wurden jetzt vom Wähler belohnt. Die große Frage lautete nach der Wahl: Setzt sich das «portugiesische Wunder» fort?

  • Wahlen

    Mo., 07.10.2019

    Wahltriumph der Linken in Portugal

    Lissabon (dpa) - Portugal bleibt eine linke Bastion in der Europäischen Union: Die Sozialistische Partei von Ministerpräsident António Costa ging aus der Parlamentswahl im früheren Euro-Krisenland siegreich und deutlich gestärkt hervor. Und mehr noch: Zusammen besetzen die fünf linksgerichteten Gruppierungen künftig in der Lissabonner Assembleia da República mindestens 142 der 230 Sitze. Nachdem Costa im Herbst 2015 an die Macht gekommen war, erlebte Portugal eine starke wirtschaftliche Erholung.

  • Wahlen

    Mo., 07.10.2019

    Klarer Wahl-Triumph der Sozialisten in Portugal

    Lissabon (dpa) - Die regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl im früheren Euro-Krisenland Portugal mit großem Vorsprung gewonnen. Nach Auszählung von mehr als 98 Prozent aller Wahlbezirke erhielt die Sozialistische Partei von Ministerpräsident António Costa knapp 37 Prozent der Stimmen. Der stellvertretende Präsident der stärksten Oppositionskraft, der konservativen Sozialdemokratischen Partei PSD, David Justino, und andere Parteisprecher gratulierten der PS bereits zum Triumph. Die PSD kam nach den vorläufigen Ergebnissen auf knapp 29 Prozent.

  • Wahlen

    So., 06.10.2019

    Prognosen: Sozialisten-Triumph bei Wahl in Portugal

    Lissabon (dpa) - Anders als in anderen EU-Ländern sind die Sozialisten in Portugal weiterhin stark. Die Regierungspartei errang bei der Parlamentswahl im früheren Euro-Krisenland ersten Prognosen zufolge einen klaren Sieg. Nach einer Prognose des staatlichen Fernsehsenders «RTP» erhielt die Sozialistische Partei von Ministerpräsident António Costa 34 bis 39 Prozent der Stimmen. Die stärkste Oppositionskraft, die konservativen Sozialdemokraten, kam demnach nur auf 27 bis 31 Prozent. Rechtspopulistische Parteien und Bewegungen spielen in Portugal keine Rolle.