Südafrika



Alles zum Ort "Südafrika"


  • Mit Gewohnheiten brechen

    Do., 16.05.2019

    Das ist bei Linksverkehr im Urlaub zu beachten

    Very British: Dem Inselvolk werden viele Eigenarten nachgesagt - Autofahrer müssen sich auf jeden Fall auf den Linksverkehr einstellen.

    In rund 60 Ländern weltweit gilt Linksverkehr, so zum Beispiel in Großbritannien, Australien, Japan und Südafrika. Was müssen Urlauber mit dem eigenen Auto oder mit dem Mietwagen beachten?

  • Streit um die Hormonwerte

    Mo., 13.05.2019

    Fall Semenya: Südafrika kündigt Berufung gegen CAS-Urteil an

    Soll sich einer Hormontherapie unterziehen: Caster Semenya.

    Johannesburg (dpa) - Südafrikas Leichtathletik-Föderation ASA geht im Streit um die Hormonwerte der Olympiasiegerin Caster Semenya in die nächste Runde.

  • Wahlen

    Sa., 11.05.2019

    Parlamentswahl in Südafrika: Regierungspartei ANC siegt

    Johannesburg (dpa) - Bei der Parlamentswahl in Südafrika hat die Regierungspartei ANC ihre absolute Mehrheit trotz empfindlicher Verluste verteidigt. Ihr Stimmenanteil fiel von 62 Prozent im Jahr 2014 auf 57, 5 Prozent, teilte die Wahlkommission nach Auszählung aller Wahlkreise mit. Es ist das schlechteste Ergebnis der Partei seit dem Ende des rassistischen Apartheid-Regimes im Jahr 1994. Die führende Oppositionspartei, die Demokratische Allianz, gab leicht nach von 22 auf knapp 20,8 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung erreichte mit 65 Prozent einen historischen Tiefstand.

  • Mit absoluter Mehrheit

    Fr., 10.05.2019

    Südafrikas Regierungspartei ANC gewinnt Wahl

    Cyril Ramaphosa scheint eine zweite Amtszeit als Präsident in Südafrika sicher.

    Johannesburg (dpa) - Südafrikas Regierungspartei ANC hat sich bei der Parlamentswahl trotz Einbußen erneut eine absolute Mehrheit gesichert.

  • ANC rutscht unter 60 Prozent

    Do., 09.05.2019

    Südafrikas Regierungspartei trotz Denkzettel vor Wahlsieg

    Wahlhelfer zählen in Johannesburg Stimmzettel aus.

    Für die Regierungspartei ANC scheint das Wahlergebnis ein Denkzettel zu werden. Wegen großer Unzufriedenheit im Land rutscht der ANC erstmals unter 60 Prozent Zustimmung. Und so viele Wähler wie nie seit Beginn der Demokratie vor 25 Jahren sind zu Hause geblieben.

  • Tiere

    Do., 09.05.2019

    Nach verrückter Odyssee: Kröte aus Südafrika kommt in Zoo

    Eine Kröte sitzt auf der Hand einer Mitarbeiterin des Düsseldorfer Aquazoos.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine Kröte aus Südafrika ist nach einer verrückten Odyssee im Düsseldorfer Aquazoo gelandet. Das etwa zehn Zentimeter große Tier war als blinder Passagier im Gepäck einer Urlauberin von Südafrika nach Düsseldorf geflogen. Wahrscheinlich war das Tier in Südafrika in die Wanderschuhe der Touristin geklettert, berichtete der Zoo am Donnerstag.

  • 25 Jahre nach Apartheid-Ende

    Mi., 08.05.2019

    Südafrikas Regierungspartei ANC droht bei Wahlen Denkzettel

    Südafrika wählt die 400 Abgeordneten des Parlaments sowie Provinzvertretungen.

    Millionen Südafrikaner haben friedlich abgestimmt. Doch im Land herrscht Katerstimmung. Die regierende Partei ANC muss daher bei der Parlamentswahl mit Stimmverlusten rechnen. Profitieren könnte vor allem eine Partei linksgerichteter Populisten.

  • Verkehr

    Di., 07.05.2019

    Mindestens 14 Tote bei Busunglück in Südafrika

    Johannesburg (dpa) - Bei einem Busunglück in Südafrika sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen, darunter vier Kinder. Der Bus überschlug sich auf einer Autobahn, zahlreiche Passagiere wurden auf die Straße geschleudert, erklärte der private Rettungsdienst ER 24. Bei dem Unfall in der nordöstlichen Provinz Limpopo wurden demnach 36 Menschen teils schwer verletzt. Die Unglücksursache wurde von der Polizei untersucht.

  • Steinfurt

    So., 05.05.2019

    Reisen und Leben in Südafrika

    P

  • Testosteron-Regel

    Do., 02.05.2019

    Weltweite Kritik an CAS-Urteil zum Fall Semenya

    Caster Semenya kann nach ihrem verlorenen Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof vor das Zivilgericht gehen.

    Zutiefst sexistisch, furchtbar unfair, enttäuschend, prinzipiell falsch, rassistisch, klischeehaft: Die Wogen der Kritik schlagen nach dem CAS-Urteil im Fall Caster Semenya hoch. Schon am Freitagabend startet die Südafrikanerin überraschend in Doha.