Saarland



Alles zum Ort "Saarland"


  • Kriminalität

    Fr., 24.01.2020

    Mann schießt bei Einsatz im Saarland auf Polizisten

    Neunkirchen (dpa) - Ein Mann soll bei einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt im saarländischen Neunkirchen auf Polizisten geschossen haben. Er habe die Beamten verfehlt, sei geflüchtet und später von Beamten der Bundespolizei festgenommen worden, teilte das Landespolizeipräsidium in Saarbrücken mit. Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags sitze der Mann in Untersuchungshaft. Die Polizisten blieben unverletzt.

  • Erinnerung an die Katastrophe

    Mi., 25.12.2019

    15 Jahre Tsunami: «Dachte, dass kein Mensch überlebt hat»

    Von der Stadt Banda Aceh blieb praktisch nichts übrig.

    Ein Tsunami tötete an Weihnachten 2004 Tausende Menschen, riss Familien auseinander. Julia hat überlebt, ihre Mutter nicht. 15 Jahre später sind ihre Erinnerungen noch immer lebendig.

  • «Such, Otto, such!»

    Di., 03.12.2019

    Hunde für Ausbruch der Schweinepest geschult

    René Wiese und sein Hund Otto stehen neben einem Stück Wildschwein, das Otto beim Training im Wald gefunden hat. Otto ist ausgebildet, tote Wildschweine aufzuspüren, die auf das Virus 'Afrikanische Schweinepest' (ASP) untersucht werden sollen.

    Wenn die Afrikanische Schweinepest kommt, müssen tote Wildschweine schnell gefunden und beseitigt werden. Sonst verbreitet sich das Virus weiter. Im Saarland gibt es dafür jetzt speziell geschulte Suchhunde.

  • Justiz

    Do., 14.11.2019

    Sicherungsverwahrte aus NRW sollen nach Rheinland-Pfalz

    Ein Justizvollzugsbeamter steht an der Hauptforte der JVA Werl.

    Erst vor drei Jahren wurde sie eröffnet, nun ist die zentrale Unterbringung für gefährliche Dauerhäftlinge in NRW schon so gut wie voll. Das Land will sich daher jetzt im benachbarten Rheinland-Pfalz einmieten.

  • Kriminalität

    Do., 24.10.2019

    Ermittler zerschlagen mutmaßlichen Schleuser-Familienclan

    Peter Fritzen, leitender Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Trier.

    Mitglieder eines Familienclans sollen Schleusungen mit Erfolgsgarantie angeboten haben. Polizisten machten mit einem Groß-Einsatz dem illegalen Geschäft jetzt ein Ende.

  • Studie IQB-Bildungstrend

    Fr., 18.10.2019

    Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

    Die Schulleistungsstudie untersucht die Kompetenzstände der Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik im Ländervergleich.

    Forscher fragen nach Zahlen, der Stromstärke und Metallen - und vergleichen die Leistungen der Schüler in Deutschland. Mehrfach geht der Trend nach unten. Trotzdem zeigen sich Politiker zufrieden.

  • Industriezweig in Bedrängnis

    Fr., 04.10.2019

    Hilfe für Stahlbranche - Saar-Regierungschef schreibt Merkel

    Mitarbeiter von Saarstahl stehen während einer Kundgebung auf dem Gelände von Saarstahl in Völklingen (Saarland).

    Im Saarland kriselt es in gleich zwei Schlüsselbranchen - der Stahl- und der Autoindustrie. Das ist für den Ministerpräsidenten Hans Anlass, sich in einem Brief an Kanzlerin Merkel zu wenden.

  • Studie

    Di., 20.08.2019

    Viele Kommunen drehen weiter an der Steuerschraube

    Bundesweit setzte gut jede zehnte Kommune die Grundsteuer im vergangenen Jahr herauf.

    Im Sinne einer gut gefüllten Kasse setzen viele Städte und Gemeinden weiterhin auf Steuererhöhungen - aber nicht überall in gleichem Maße, wie eine aktuelle Studie zeigt. Die Unterschiede sind sogar ziemlich groß.

  • Stockender Verkehr und Stau

    Do., 15.08.2019

    Achtung Rückreiseverkehr! Die Autobahnen werden voll

    Am kommenden Wochenende müssen Autoreisende unter Umständen eine Menge Geduld aufbringen. Es drohen viele Staus.

    Das wird kein schönes Wochenende für Urlaubsreisende. In zwei Bundesländer und den Niederlanden enden die Sommerferien. Der Feiertag in Bayern und im Saarland tragen ebenfalls zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf Deutschlands Autobahnen bei.

  • Wetter

    Mi., 07.08.2019

    Sommergewitter könnten auch das Münsterland treffen

    Wetter: Sommergewitter könnten auch das Münsterland treffen

    Heftige Sommergewitter haben am Dienstagabend über dem Süden und Südwesten Deutschlands getobt. Regen, Blitz und Donner trafen vor allem Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Das Münsterland blieb bisher noch verschont.