Commerzbank



Alles zur Organisation "Commerzbank"


  • Rabatt beim Immobilienkredit

    Mo., 16.09.2019

    Was bringen negative Bauzinsen?

    Einfamilienhäuser stehen im Rohbau in einem Neubaugebiet.

    Kein Zins für den Baukredit, stattdessen ein kleiner Nachlass von der Bank: Die Bau-Zinsen nähern sich bereits der Null-Marke. Negativ verzinste Kredite würden die Immobilienwelt auf den Kopf stellen.

  • Commerzbank-Chef

    Mo., 16.09.2019

    Promi-Geburtstag vom 16. September: Klaus-Peter Müller

    Klaus-Peter Müller, der ehemaliger Vorstandsvorsitzende der Commerzbank AG, wird 75.

    Klaus-Peter Müller ist beliebt: Leutselig, lustig, locker. Mehr als 50 Jahre war der gebürtige Rheinländer für die Commerzbank im Einsatz. Makellos, das räumt er selbst ein, ist seine Bilanz nicht.

  • Börse in Frankfurt

    Fr., 13.09.2019

    Dax setzt Rally in Richtung 12.500 Punkte fort

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Weitere Zugeständnisse Chinas im Handelsstreit haben am Freitag dem Dax frische Aufwärtsimpulse geliefert. Mit einem Anstieg um 0,47 Prozent auf 12.468,53 Punkte verbuchte der deutsche Leitindex den achten Gewinntag in Folge. Eine längere Serie war ihm letztmals im April gelungen.

  • Aufarbeitung im Steuerskandal

    Di., 10.09.2019

    Commerzbank: Durchsuchungen wegen «Cum-Ex»-Aktiendeals

    Aufarbeitung im Steuerskandal: Commerzbank: Durchsuchungen wegen «Cum-Ex»-Aktiendeals

    Zur Aufarbeitung des größten Steuerskandals der deutschen Geschichte suchen Staatsanwälte weitere Beweise - dieses Mal bei der Commerzbank. Das Institut steht im Verdacht, bei umstrittenen Aktiendeals zu Lasten der Staatskasse mitgemischt zu haben.

  • Banken

    Di., 10.09.2019

    Neue Durchsuchungen wegen «Cum-Ex»-Geschäften

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Kölner Staatsanwaltschaft hat ihre Untersuchungen rund um «Cum-Ex»-Aktiendeals ausgeweitet. Im Rahmen des Verfahrenskomplexes seien Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt worden, teilte die Behörde mit. Nach Informationen des «Handelsblatt» wurden Geschäftsräume der Commerzbank in Frankfurt durchsucht. «Cum-Ex» gilt als größter Steuerskandal der deutschen Geschichte. Investoren nutzten dabei eine Lücke im Gesetz, um den Staat über Jahre hinweg um Milliarden zu prellen.

  • Großer Testlauf in Hessen

    Di., 03.09.2019

    Volksbank und Sparkasse: Noch 2019 erste gemeinsame Filialen

    Filialen der Volksbank und der Sparkasse.

    In Hessen entsteht Deutschlands erste «Volks-Sparkasse» in großem Stil: Mit gemeinsamen Filialen reagieren Frankfurter Volksbank und Taunus Sparkasse auf den Kostendruck. Ein Modell für die gesamte Branche?

  • Wichtigste Märkte schwächeln

    Mo., 02.09.2019

    Angeschlagene Autobranche sucht auf IAA Wege in die Zukunft

    Der Schriftzug «Abverkauf» auf einem Toyota Auris Kombi: Anders als in den Vorjahren können deutsche Autokäufer vor der IAA in Frankfurt nicht auf besonders hohe Preisnachlässe hoffen.

    Die Autobauer und ihre Zulieferer kämpfen mit einer globalen Nachfrageflaute. Auf der kommenden IAA werden gleichzeitig die großen Anforderungen für den technologischen Wandel sichtbar.

  • Börse in Frankfurt

    Do., 29.08.2019

    Dax steigt nach Entspannung im Zollstreit

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Optimistischere Töne im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie Aussichten auf ein Ende der Regierungskrise in Italien haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag frischen Schwung gegeben.

  • Nach nur drei Jahren

    Do., 29.08.2019

    Ex-Commerzbank-Chef Blessing verlässt UBS

    Martin Blessing scheidet bei der UBS aus.

    Zürich (dpa) - Ex-Commerzbank-Chef Martin Blessing verlässt nach nur drei Jahren die Schweizer Bank UBS. Der zwischenzeitlich auch als ein möglicher Nachfolger des UBS-Chefs Sergio Ermotti gehandelte deutsche Manager gibt Ende des Jahres sein Vorstandsmandat auf.

  • Nach geplatzter Fusion

    Mi., 21.08.2019

    Commerzbank rechnet Schließung vieler Filialen durch

    Bei ihren Zweigstellen setzt die Commerzbank seit einiger Zeit auf einen Mix aus Kleinstfilialen und großen Standorten mit Komplettangebot.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Commerzbank wird ihr vergleichsweise dichtes Filialnetz möglicherweise ausdünnen. In der Debatte über die künftige Ausrichtung des Instituts sind dem Vernehmen nach auch Filialschließungen kein Tabu.