DLRG



Alles zur Organisation "DLRG"


  • DLRG-Ortsgruppe

    Mo., 27.01.2020

    Ein Verein für die ganze Familie

    .

    Wie umfangreich das Programm der DLRG-Ortsgruppe Havixbeck ist und was die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder leisten: Das wurde auf der Jahreshauptversammlung einmal mehr deutlich.

  • Vorstand neu gewählt

    Do., 23.01.2020

    Malte Bertelmann leitet DLRG-Jugend

    Die DLRG-Jugendgruppe hat einen neuen Vorstand: (vorne v.l.) Hendrik Deipenbrock, Max Dirks, Mario Blaschei, Nicola Daldrup, Eva Wasserka, Ina Geske, (Mitte v.l.) Nicole Lensing, Finn Forster, Sebastian Becker, Tim Feldhaus, (hinten v.l.) Jonah Gerdes, Malte Bertelmann und Julian Sundorf.

    An der Spitze der DLRG-Jugendgruppe Havixbeck steht Malte Bertelmann. Einstimmig wurde er auf dem Jugendtag als Nachfolger von Daniel Possenriede gewählt.

  • Greven

    Di., 21.01.2020

    Immer ein Auge auf die Gäste

    Seit 25 Jahren arbeitet Rosi Preuß bei den Grevener Bädern.

    Betriebsjubiläum bei den Grevener Bädern: Seit 25 Jahren ist Rosi Preuß im Team und sorgt für Sicherheit im Badebetrieb.

  • Unfälle

    Di., 21.01.2020

    Tauchunfall im Sorpesee: 65-Jähriger tot geborgen

    Der Schriftuzg "Unfall" leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

    Sundern (dpa/lnw) - Bei einem Tauchunfall im Sorpesee ist am Dienstag ein 65 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Die Ursache des Unglücks in dem Stausee war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Der 65-jährige Wittener war um die Mittagszeit mit zwei Begleitern auf einem Tauchgang. Plötzlich hätten die beiden Tauchpartner den 65-Jährigen aus den Augen verloren und im See auch nicht wieder entdeckt. Sie alarmierten sofort Feuerwehr und DLRG. Die Rettungskräfte konnten den Mann nur tot bergen. Die Polizei hat Ermittlungen zum Ablauf des Unfalls aufgenommen.

  • DLRG bietet Kursus und sucht weitere Ehrenamtliche

    Fr., 17.01.2020

    Schwimmausbildung wieder neu beleben

    Thomas Schwaack, Leiter des Bereichs Schwimmen der DLRG Telgte, freut sich. Mit Susan Strauß hat er die erste Ehrenamtliche für die Schwimmausbildung im Everswinkeler Vitus-Bad gefunden. Sie ist selbst Mutter zweier Kinder und hat jetzt das Rettungsschwimm-Abzeichen erworben.

    Immer weniger Schwimmbäder in Deutschland, immer weniger Kinder, die schwimmen lernen. Die DLRG Telgte will dem an ihrem neuen Stützpunkt in Everswinkel entgegenwirken. Die erste Ehrenamtliche für die Schwimmausbildung ist inzwischen gefunden, der erste Schwimmkursus im Vitus-Bad wird in Kürze starten können. Weitere Ehrenamtliche für die Belebung der Schwimmausbildung in der Vitus-Gemeinde werden noch gesucht.

  • Prozess wegen sexuellen Missbrauchs

    Mi., 15.01.2020

    Angeklagter sagt umfassend zu den Vorwürfen aus

     

    Der Prozess gegen einen Studenten aus Münster ist am Landgericht Lüneburg fortgesetzt worden. Ihm wird sexueller Missbrauch vorgeworfen. Der 26-Jährige habe sich zu den Vorwürfen eingelassen, sagte ein Sprecher des Gerichts. Das Urteil fällt wohl noch im Januar.

  • Kommunen

    Mi., 15.01.2020

    DLRG warnt vor einem «Land der Nichtschwimmer»

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft hat vor einer steigenden Zahl von Nichtschwimmern gewarnt. «Deutschland, ein Land der Nichtschwimmer» - die Formulierung sei nicht allzu weit von der Realität entfernt, sagte DLRG-Präsident Achim Haag. Bei einer Expertenanhörung im Sportausschuss des Bundestags ging es um die Finanzierungsprobleme vieler Schwimmbäder. Laut DLRG sinkt die Zahl der sicheren Schwimmer in Deutschland seit Jahren. 60 Prozent der Kinder könnten beim Verlassen der Grundschule nicht schwimmen

  • DRLG-Tannenbaumaktion

    So., 12.01.2020

    Neuer Rekord: Zahl der Bäume weiter gestiegen

    Viele Helferinnen und Helfer unterstützten die Jugend der DLRG-Ortsgruppe bei der diesjährigen Tannenbaumaktion und konnten dabei jubeln: Wieder wurde ein neuer Rekord bei der Anzahl der Bäume aufgestellt.Viele Helferinnen und Helfer unterstützten die Jugend der DLRG-Ortsgruppe bei der diesjährigen Tannenbaumaktion und konnten dabei jubeln: Wieder wurde ein neuer Rekord bei der Anzahl der Bäume aufgestellt.

    Die DLRG-Ortsgruppe ist eine starke Truppe: Bei der Tannenbaumaktion der Jugend unterstützten auch ältere Mitglieder die jungen Schwimmer. Und so kam ein tolles Ergebnis zustande.

  • Prozess vor Landgericht Lüneburg eröffnet

    Di., 07.01.2020

    Angeklagter Jugendbetreuer will aussagen

    Mit einer Mappe schützte der 26 Jahre alte Angeklagte beim Prozessauftakt vor dem Landgericht Lüneburg sein Gesicht.

    Ein 26 Jahre alter Mann muss sich seit Dienstag vor dem Landgericht Lüneburg wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten. Es soll bei seiner Tätigkeit als Trainer und Betreuer zu Übergriffen gekommen sein. Der Mann war in Münster festgenommen worden.

  • Neues Boot für die DLRG

    Fr., 03.01.2020

    Pfarrer Erdbürger segnet „Albatros“

    Die DLRG Altenberge freut sich über das neue Boot mit dem Namen „Albatros“. Maximal acht Personen können damit befördert werden.

    Heinz Erdbürger, Pfarrer von St. Johannes Baptist, segnete nun das neue Boot der DLRG Altenberge.