Deutsche Lufthansa



Alles zur Organisation "Deutsche Lufthansa"


  • Flohr zurückgetreten

    Fr., 15.01.2021

    Krise bei Flugbegleitergewerkschaft Ufo

    Daniel Flohr, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Ufo, nimmt seinen Hut.

    Er hatte die Corona-Verhandlungen mit der Lufthansa entscheidend mit bestimmt - nun nimmt der Ufo-Vorsitzende Daniel Flohr seinen Hut. Die Gewerkschaft der Flugbegleiter stürzt in eine schwere Führungskrise.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 13.01.2021

    Schiedsrichter Marco Goldmann blickt auf über 100 Einsätze

    Mit Konsequenz, aber auch Kommunikation: Marco Goldmann (31) leitet seit 2015 Spiele in der Regionalliga. Sein bislang letzter Einsatz war das 1:1 von RW Ahlen in Straelen.

    Seit einem Monat hat Marco Goldmann bereits Winterpause. Am 12. Dezember leitete er noch das Gastspiel von RW Ahlen beim SV Straelen, seitdem kann er sich voll und ganz seiner neuen Lieblingsbeschäftigung widmen: Im August wurde der 31-Jährige Papa. Trotzdem ist der Warendorfer froh, im Januar wieder in der Regionalliga zu pfeifen. Er ist Schiedsrichter aus Leidenschaft.

  • Kapitalerhöhung

    Di., 05.01.2021

    Tui auf dem Weg zum teilverstaatlichten Touristikkonzern

    Flugzeuge von Tuifly parken am Flughafen Hannover-Langenhagen. Das Reiseunternehmen ist seit Beginn der Corona-Krise finanziell schwer angeschlagen.

    Wenn sich der Bund an Firmen beteiligt, bleibt das nicht ohne Kritik. Im Fall Tui muss der Staat in die Bresche springen - sonst könnte die Pleite drohen. Der Reisekonzern bekommt Luft, um die nächsten Monate zu überbrücken. Doch wird die Corona-Lage danach schon besser?

  • Bis Ende März 2022

    Mi., 23.12.2020

    Lufthansa einig mit Piloten - vorerst keine Kündigungen

    Die Lufthansa einigte sich mit der Vereinigung Cockpit auf einen längerfristigen Krisentarifvertrag.

    Seit Wochen verhandelt Lufthansa mit der Pilotengewerkschaft über einen langfristigen Krisenbeitrag der Flugzeugführer. In nahezu letzter Minute gelingt eine Einigung.

  • 1000 Piloten

    Fr., 11.12.2020

    Lufthansa droht mit Entlassungen im Frühjahr

    Die Lufthansa könnte im Frühjahr 2021 rund 1000 Piloten entlassen.

    Die Lufthansa hat zu viel Personal. Damit Piloten nicht gekündigt werden, müssten Tarifvereinbarungen mit Teilzeitmodellen her - das schlägt zumindest Konzern-Chef Spohr vor. Die Gewerkschaften machen da nicht mit.

  • Wegen Corona-Pandemie

    So., 06.12.2020

    Lufthansa kappt 29.000 Jobs bis Jahresende

    Eine Boeing 747-400 der Lufthansa wird vor dem Start am Frankfurter Flughafen enteist.

    Die Lufthansa plant inmitten der Corona-Pandemie harte Einschnitte. Die Nachfrage nach Flügen über Weihnachten und Silvester steigen allerdings an.

  • Kranich gegen Condor

    Fr., 04.12.2020

    Lufthansa beendet Zubringerflüge für Condor-Langstrecken

    Ein Lufthansa-Airbus vor dem Logo von Condor.

    Lange Jahre sind sich Lufthansa und ihre frühere Tochter Condor kaum in die Quere gekommen. Doch Corona verschärft den Wettbewerb so sehr, dass die Lufthansa zu einer neuen Waffe greift.

  • Kranich gegen Condor

    Fr., 04.12.2020

    Lufthansa beendet Zubringerdienste

    Zum 1. Juni kommenden Jahres beendet Lufthansa das langjährige Abkommen über Zubringerdienste zu Condor-Langstreckenflügen.

    Lange Jahre sind sich Lufthansa und ihre frühere Tochter Condor kaum in die Quere gekommen. Doch Corona verschärft den Wettbewerb so sehr, dass die Lufthansa zu einer neuen Waffe greift.

  • 1,8 Mrd Euro

    Mi., 02.12.2020

    Tui-Rettungspaket - Staatseinstieg wie bei Lufthansa möglich

    Eine Krähe fliegt über das Logo der Tui Group am Firmensitz.

    In den Urlaub reisen - wie das kommendes Jahr wieder möglich ist, das ist ungewisser denn je. Der weltgrößte Reiseanbieter Tui bekommt das seit Monaten zu spüren, er ist angeschlagen. Nun bekommt er weitere staatliche Unterstützung. Ist Konzern der jetzt genügend gerüstet?

  • Corona-Krise

    So., 29.11.2020

    Impfstoffverteilung: Lufthansa Cargo will hohen Anteil

    Eine MD-11 der Lufthansa Cargo wird auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens beladen.

    Das Rennen um den Corona-Impfstoff ist auf der Zielgeraden. Es folgt die weltweite Verteilung von Milliarden Impfdosen. Eine logistische Herausforderung und ein lohnendes Geschäft auch für die Lufthansa.