FDP



Alles zur Organisation "FDP"


  • Nach Bund-Länder-Beratungen

    Do., 26.11.2020

    Merkel beschwört Solidarität im Kampf gegen Corona-Pandemie

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt im Bundestag eine Regierungserklärung zur Bewältigung der Corona-Pandemie ab.

    Der Teil-Lockdown wird verlängert und verschärft - zu Weihnachten und Silvester soll es Lockerungen geben. Die Kanzlerin appelliert an das Gemeinschaftsgefühl der Menschen. Ob das reicht?

  • Umweltausschuss: Fahrradstraße auf der Tüllinghofer Straße

    Do., 26.11.2020

    Planung wird vorgestellt

    Zwei vergebliche Anläufe hat die SPD bislang unternommen. Am 3. Dezember wird dann doch noch eine Planung für eine Fahrradstraße auf der Tüllinghofer Straße im Umweltausschuss vorgestellt.

    Dirk Havermeier (SPD) zeigt sich „freudig überrascht“ und vermutet den neuen Bürgermeister hinter der Kehrtwende. Nach zwei vergeblichen Anläufen kommt jetzt Bewegung in das Thema „Fahrradstraße“ auf der Tüllinghofer Straße. Entsprechende Planungen sollen in der nächsten Sitzung des Umweltausschusses vorgestellt werden

  • Gesundheit

    Do., 26.11.2020

    FDP-Generalsekretär: Beschlüsse belasten Wirtschaft erneut

    Volker Wissing (FDP) spricht.

    Köln (dpa) - FDP-Generalsekretär Volker Wissing sieht die Bund-Länder-Beschlüsse zu den Anti-Corona-Maßnahmem als erneute Belastung für die Wirtschaft. Diese «zusätzliche Erschwerung» bedürfe zusätzlicher Entschädigungen, sagte Wissing am Donnerstag in der Radiosendung «Morgenecho» auf WDR 5. Die Entschädigungen müssten dann aber auch fließen. «Bisher hat der Bund keine Entschädigung für November bezahlt.» Das Wort «Novemberhilfen» könne man nicht mehr ernsthaft verwenden.

  • FDP Nottuln

    Mi., 25.11.2020

    Rassistisch, völkisch und geschichtsvergessen

    Die Alte Amtmannei in Nottuln. Hier beabsichtigt die AfD, ihre Veranstaltung durchzuführen.

    Die Nottulner FDP missbilligt in einer Erklärung die geplante Veranstaltung der AfD am 4. Dezember in Nottuln.

  • Arbeitsmarkt

    Mi., 25.11.2020

    Laumann weist Einknick-Vorwurf entschieden zurück

    Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, spricht.

    Der Berliner Koalitionsstreit um strengere Vorschriften für die Fleischindustrie ist auch im NRW-Landtag ein großes Thema. Warum kommt das neue Gesetz nicht so schnell wie angekündigt? Was ist sinnvoll? Bei diesen Fragen wurde es sehr emotional - auch im Netz.

  • Kommunalpolitik

    Mi., 25.11.2020

    Kreispolitik in der öffentlichen Wahrnehmung: Was Parlamentarier darüber denken

    Kommunalpolitik: Kreispolitik in der öffentlichen Wahrnehmung: Was Parlamentarier darüber denken

    Wenn Jürgen Coße über die Kreispolitik und über die Tragweite, die sie haben kann, redet, dann spürt man, wie sehr ihn dieses Thema umtreibt. „Wir entscheiden über einen 750-Millionen-Etat, wir fassen Beschlüsse, die für die Menschen im Kreis Steinfurt oft genug von großer Bedeutung sind“, sagt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion. Und dennoch gelte für viele Menschen im Kreis das Motto: „der oder die Kreistagsabgeordnete – das unbekannte Wesen.“ Was lässt sich dagegen tun?

  • Gesundheit

    Di., 24.11.2020

    Vorschläge für Warn-App: Lokalinfos, freiwillige Zusatzdaten

    Die offizielle Corona-Warn-App ist auf einem Smartphone zu sehen.

    Die Corona-Warn-App könnte eigentlich mehr bewirken und vor allem benutzerfreundlicher werden. NRW legt gleich einen ganzen Katalog an Erweiterungsmöglichkeiten vor. Geplant sind zunächst drei Updates in den kommenden Wochen, wie aus einem Beschlussentwurf hervorgeht.

  • Richtlinien für die Kulturförderungen geändert

    Mo., 23.11.2020

    Gelder auch für Schulprojekte

    Bedingt öffentliche Kulturveranstaltungen wie zum Beispiel von Schulen – im Bild eine Szene aus „Wie es Euch gefällt“ in einer Aufführung des Literaturkurses des Rupert-Neudeck-Gymnasiums – können auf Antrag künftig bezuschusst werden.

    Künftig können mehr kulturtreibende Gruppen in Nottuln, Appelhülsen, Schapdetten und Darup von den Fördergeldern der Gemeinde profitieren. Die Förderrichtlinien wurden geändert.

  • Bürgermeisterin und Fraktionsspitzen appellieren an Nordwalder

    Mo., 23.11.2020

    Neuinfektionen deutlich und dauerhaft reduzieren

    Bürgermeisterin Sonja Schemmann und die Fraktionsspitzen des Rates sprachen über die Corona-Situation in Nordwalde.

    Es ist ein erster Erfolg: Die Zahl der Corona-Infizierten in Nordwalde steigt momentan nicht mehr an. Das Ziel ist eine deutliche und dauerhafte Reduzierung von Neuinfektionen, erklären Bürgermeisterin Sonja Schemmann und die Vertreter der Ratsfraktionen von CDU, Grünen, SPD, UWG und FDP.

  • Schatzmeister der Jungen Liberalen Münster

    Mo., 23.11.2020

    Rassistische Beleidigung schlägt hohe Wellen

    Schatzmeister der Jungen Liberalen Münster: Rassistische Beleidigung schlägt hohe Wellen

    Der Schatzmeister der Jungen Liberalen Münster hat auf Twitter einen anderen Nutzer rassistisch beleidigt. Und so für viel Empörung gesorgt. Die FDP-Nachwuchsorganisation distanzierte sich von dem Inhalt des Tweets.