Heimatmuseum



Alles zur Organisation "Heimatmuseum"


  • Standesamtsstatistik

    Do., 07.01.2021

    Heiratstermine sausen gelassen

    Blickten auf die Statistik des abgelaufenen

    Hochzeit mit Mundschutz und Abstand? Das war im vergangenen Jahr nicht wirklich beliebt.

  • Projekt auf dem Bispinghof wird gefördert

    Di., 29.12.2020

    Eine neue Art von Heimatmuseum

    Stellten den Stand der Dinge beim Projekt „Schaufenster Heimatmuseum“ vor (v.l.): Helmut Scho, Roswitha Krusch-Oest und Knud Jensen. Im Herrenhaus auf dem Bispinghof soll eine neue Art von Heimatmuseum entstehen.

    Im Herrenhaus auf dem Bispinghof soll eine neue Art von Heimatmuseum entstehen. Das Projekt mit dem Namen „Schaufenster Heimatmuseum“ soll Ende 2022 abgeschlossen sein. Bis dahin ist aber noch einiges zu tun. Eine gute Nachricht erhielt die Bürgerstiftung Bispinghof jetzt vom Heimatministerium.

  • Heimatverein Ladbergen

    Mo., 28.12.2020

    Nistkästen trotzen Corona

    Friedrich Maneke, Lothar Kröner und Diethelm Jasper-Hildebrandt (von links) sind froh darüber, dass wenigstens die Aktion zum Bauen von Nistkästen 2020 stattfinden konnte. Viele andere Veranstaltungen fielen Corona zum Opfer.

    Über 100 Nistkästen sind zusammengekommen, berichtet Diethelm Jasper-Hildebrandt vom Ladberger Heimatverein stolz. Die regelmäßig geplante Aktion des gemeinsamen Werkelns und Bauens hat seinen festen Platz im Terminkalender des Vereins, der mit seinen über 650 Mitgliedern zu den Aushängeschildern der Vereinswelt gehört.

  • Mehr als Schnee von gestern

    Do., 24.12.2020

    Was ein Winterurlaub im Südharz zu bieten hat

    Rodeln funktioniert noch eher als Skifahren: Auch im Harz ist die Schneelage im Winter nicht mehr beständig.

    Schnee? Eher unwahrscheinlich. Wer auf einer Winterreise durch den Südharz eine weiße Landschaft erwartet, braucht den Zufall oder Geduld. Zum Glück gibt es noch einiges mehr zu sehen.

  • Keine Ausstellung im Heimatmuseum

    Fr., 11.12.2020

    Krippen unterwegs

    Keine Ausstellung im Heimatmuseum: Krippen unterwegs

    Das Heimatmuseum bleibt bis nach den Feiertagen geschlossen.

  • Corona-Alternative zur Ausstellung im Heimatmuseum

    Mi., 25.11.2020

    Krippen in den Schaufenstern

    Krippen-Ausstellung einmal ganz anders: Walter Schröer (l.) und Dr. Christopher Görlich verteilen Fotos mit Krippenmotiven, die in den Schaufenstern Kinderhauser Geschäfte gezeigt werden.

    Im Heimatmuseum kann erstmals – coronabedingt – keine Krippenausstellung stattfinden. Dafür gibt es Krippen auf Leinwand in Kinderhauser Geschäften. Die Idee hatte Walter Schröer.

  • Eiszeit-Ausstellung in Arnsberg

    Mo., 23.11.2020

    Mammut wieder auf den Beinen

    Das „Ahlener Mammut“ (vorne) in der Arnsberger Ausstellung des Sauerland-Museums. Im Hintergrund die Nachbildung eines Wollhaarmammuts mit Kalb.

    Das „Ahlener Mammut“ ist das Highlight einer Eiszeit-Ausstellung im Arnsberger Sauerland-Museum. Wann sie eröffnet werden kann, ist jedoch ungewiss.

  • Heimatmuseum Kinderhaus reduziert coronabedingt

    Fr., 09.10.2020

    Kleine Krippenausstellung

    Statt 300 Krippen wie im Vorjahr werden diesmal im Advent coronabedingt unter zehn Kri

    Konnten sich Krippenfreunde voriges Jahr in bis zu 300 Exponate vertiefen und die Vielgestaltigkeit der Darstellung der Heiligen Familie bewundern, „diskutieren wir im Augenblick, ob wir fünf oder zehn Krippen aufstellen können“, berichtet Dr. Christopher Görlich, Vorsitzender der Bürgervereinigung Kinderhaus.

  • Entwicklung der Fläche des ZOB / Heimatmuseum-Geländes

    Do., 08.10.2020

    Ein Thema für den neuen Rat

    Wie das ZOB-Gelände künftig entwickelt wird, damit soll sich der neue Gemeinderat befassen. Dafür sprachen sich die Mitglieder des Hauptausschusses in ihrer Sitzung am Dienstagabend aus.

    Wie wird das ZOB-Gelände künftig aussehen? Ideen dafür gibt es viele, eine Entscheidung noch nicht. Mit dem Thema soll sich der neue Gemeinderat befassen, aber auch Bürger, Städteplaner, Architekten und Investoren.

  • Museum Religio in Telgte

    Do., 08.10.2020

    Auf den Spuren der Museumsgeschichte

    Eine Führung durch die 80-jährige Museumsgeschichte gibt es am Sonntag.

    Vom Wallfahrts- und Heimatmuseum zum Religio: Ein langer und nicht immer einfacher Weg. Unter diesem Leitgedanken steht am Sonntag, 11. Oktober, um 15 Uhr eine besondere Führung von Prof. Dr. Rüdiger Robert.