Mclaren Group Limited



Alles zur Organisation "Mclaren Group Limited"


  • Mit 680 PS

    Mi., 17.02.2021

    McLarens erster Plug-in-Hybrid heißt Artura

    Spurtstark und unter Strom: Der Plug-in-Hybrid McLaren Artura sprintet aus dem Stand in drei Sekunden auf Tempo 100.

    Mit elektrischem Rückenwind schickt McLaren sein neues Modell Artura auf die Straßen. Der Plug-in-Hybrid soll auf 680 Systemleistung kommen und bis zu 330 km/h schnell werden können.

  • Formel 1

    Mo., 15.02.2021

    McLaren: Mit Mercedes-Antrieb die Lücke weiter schließen

    Die McLAren-Piloten Daniel Ricciardo (l) und Lando Norris präsentieren ihr Auto für die Saison 2021.

    Woking (dpa) - Mit Mercedes-PS unter der Abdeckung im traditionellen Orange will McLaren die Lücke zu den beiden Top-Teams in der Formel 1 weiter schließen.

  • Formel 1

    So., 13.12.2020

    US-Investoren erwerben Anteile an Team McLaren

    US-Investoren steigen beim Team McLaren ein.

    Abu Dhabi (dpa) - Der britische Formel-1-Traditionsrennstall McLaren hat seine Zukunft durch den Verkauf von Anteilen an eine Investorengruppe gesichert.

  • Saison-Rückblick

    Sa., 12.12.2020

    Corona, Schumacher, Feuer-Unfall: Das Formel-1-Jahr 2020

    Das Haas-Auto von Romain Grosjean steht in Bahrain in Flammen.

    Mick Schumacher überreicht Lewis Hamilton einen Formel-1-Helm seines Vaters Michael. Romain Grosjean entkommt einem Feuer-Unfall wie durch ein Wunder. Ferrari serviert Sebastian Vettel ab. Bilder einer Formel-1-Saison für die Geschichtsbücher.

  • Formel 1

    Do., 10.12.2020

    Das muss man zum Saisonfinale in Abu Dhabi wissen

    Hat im zweiten Mercedes mit 205 Punkten die besten Chancen Vizeweltmeister zu werden: Valtteri Bottas.

    Sebastian Vettel verabschiedet sich von Ferrari, Mick Schumacher feiert seine Premiere im Auto von Haas. Auch am letzten Wochenende der diesjährigen Formel-1-Saison wird noch einiges geboten.

  • Formel 1

    Fr., 27.11.2020

    Darüber wird im Fahrerlager von Bahrain auch gesprochen

    Nach der Ausmusterung bei Racing Point steht Sergio Perez (l) noch immer ohne Formel-1-Cockpit für 2021 da.

    Die Formel 1 fährt in Bahrain zum ersten Mal in dieser Saison in der Nacht. Die Frage ist nicht nur: Wer gewinnt das drittletzte Rennen des Jahres? Es gibt in der Wüste noch weiteres zu bereden.

  • Formel 1 in der Türkei

    Fr., 13.11.2020

    Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager von Istanbul

    Kann sich in Istanbul seinen siebten WM-Titel sichern: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

    Der nächste WM-Titel für Lewis Hamilton in der Formel 1 scheint nur Formsache. Der Brite geht im Mercedes mal wieder als großer Favorit in das Rennen in der Türkei.

  • Formel-1-Weltmeister

    So., 25.10.2020

    Hamilton zur Zukunft: «Plane, nächstes Jahr hier zu sein»

    Lässt seine Zukunft weiter offen: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

    Portimão (dpa) - Lewis Hamilton gibt weiterhin kein Bekenntnis zu einer weiteren längerfristigen Zukunft in der Formel 1 ab.

  • Formel 1 in Portugal

    Do., 22.10.2020

    Hamilton vor möglichem Team-Titel: Unglaubliche Leistung

    Kann in Portugal mit Mercedes den WM-Team-Titel einfahren: Lewis Hamilton.

    Portimão (dpa) - Lewis Hamilton hat das Mercedes-Team für die Erfolge seit seinem Wechsel in höchsten Tönen gelobt.

  • Formel 1

    So., 11.10.2020

    Räikkönen stellt Rekord für Grand-Prix-Starts auf

    Kimi Räikkönen stellte in der Eifel einen Rekord auf.

    Nürburg (dpa) - Kimi Räikkönen ist der neue Formel-1-Rekordhalter für die meisten Grand-Prix-Starts. Der 40-jährige Finne absolvierte beim Großen Preis der Eifel auf dem Nürburgring nach Angaben des Weltverbands Fia seinen 323. Rennstart in der Motorsport-Königsklasse.