TSC Gievenbeck



Alles zur Organisation "TSC Gievenbeck"


  • Volleyball: 3. Liga

    So., 06.10.2019

    1:3 gegen Hürth: Der TSC bekommt keine Punkte für einen großen Fight

    Unglückliche Nullnummer: Trainer Axel Büring und der TSC blieben beim hart umkämpften 1:3 gegen den TVA Hürth ohne Punkte.

    Das hatte der TSC Gievenbeck wahrlich nicht verdient. Gegen den TVA Hürth, nun neuer Spitzenreiter, lieferte der Drittligist einen beherzten, qualitativ hochklassigen Fight, der nach knapp zwei Stunden unbelohnt blieb. Den Ausschlag gaben unter dem Strich vier Punkte.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 29.09.2019

    TSC Gievenbeck feiert in Solingen den ersten Sieg

    Axel Büring 

    Nach dem enttäuschenden Saisonstart mit zwei Niederlagen behielt der TSC Gievenbeck die Ruhe und erntete nun die ersten Früchte. Bei den Solingen Volleys gewannen die jungen Münsteraner ungefährdet und sicher mit 3:0.

  • Damen-Volleyball: Erfolge der SG Sendenhorst

    Di., 24.09.2019

    Sendenhorster Damen-Teams starten mit Niederlage

    Die Bezirksliga-Damen der SG Sendenhorst (von links): Annika Neuhaus, Carina Klein, Dana-Fay Gerwin, Jasmin Kloska, Yvonne Kloska, Julia Hunkemöller, Marie Winkelkötter, Kim Brechtenkamp, Anja Hunkemöller, Malu Glaser, Anna Anders, Tabea Skerhut und Katharina Thomas. Es fehlt: Trainer Dieter Theis.

    Die Bezirksliga-Damen-Mannschaft der Sendenhorster Volleyballer ist mit ihrem neuen Trainer Dieter Theis mit einer 1:3-Niederlage in die Saison gestartet.

  • Volleyball: 3. Liga

    Di., 24.09.2019

    Fehlstart der Drittligisten BW Aasee, USC II und TSC Gievenbeck

    Trainer Kai Annacker sah bei Aasees Frauen am Sonntag trotz Niederlage klare Fortschritte.

    Der reine Blick auf die Tabelle verheißt nichts Gutes. Null Punkte haben die Drittligisten BW Aasee, USC Münster II (beide Frauen) und TSC Gievenbeck (Männer) nach zwei Partien auf dem Konto. Die Gründe hierfür sind ganz unterschiedlich.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 22.09.2019

    Souveräner 3:0-Sieg der Tecklenburger Land Volleys gegen den TSC Gievenbeck

    Tebu-Volleyball: Der Tebu-Block, hier mit Frederic Frehe (Mitte) und Lars Fischer, stand gegen Gievenbeck.

    Den zweiten 3:0-Sieg im zweiten Saisonspiel der 3. Liga fuhren die Tecklenburger Land Volleys ein. Gegen den TSC Gievenbeck waren die Laggenbecker Volleyballer in der heimischen Halle am Burgweg deutlich überlegen.

  • Volleyball: 3. Liga

    Fr., 20.09.2019

    0:3 bei den Tebu Volleys: TSC verliert in nur 65 Minuten

    War mit dem TSC chancenlos: Trainer Axel Büring

    Da war nichts zu holen für den TSC Gievenbeck. Bei den Tebu Volleys in Laggenbeck kassierte der Drittligist im Schnelldurchgang eine 0:3 (10:25, 20.25, 18:25)-Niederlage und verließ nach dem 1:3 gegen ART Düsseldorf erneut als Verlierer das Feld.

  • Volleyball: 3. Liga

    So., 15.09.2019

    TSC glückt gegen Düsseldorf nur ein kleines Comeback

    Torsten Mühlemeier und der TSC verloren gegen Düsseldorf. 

    Alarmsignale sah Trainer Axel Büring noch nicht am ersten Spieltag, dennoch tat die 1:3-Heimniederlage des TSC Gievenbeck gegen ART Düsseldorf weh. Denn eigentlich bewiesen die Münsteraner, dass sie die bessere Anlage besitzen.

  • Volleyball: 3. Liga

    Fr., 13.09.2019

    Neuanfang ohne Tabellendruck für den TSC Gievenbeck

    Felix Wessels (r.) ist einer der wenigen verbliebenen Routiniers beim TSC Gievenbeck.

    Sportlich äußerst unglücklich abgestiegen, einige Wochen später plötzlich gerettet – nach dem Auf und Ab der vergangenen Monate muss sich der TSC Gievenbeck erst mal sortieren. Das Team bleibt Drittligist, hat aber unabhängig davon einen großen Kader-Umbruch vorgenommen.

  • Beachvolleyball: Deutsche Meisterschaft

    Di., 03.09.2019

    Poniewaz-Triumph in Timmendorf dank Trainer Büring mit münsterischer Note

    Deutscher Beachvolleyball-Meister 2019: David (links) und Bennet Poniewaz nach der Siegerehrung in Timmendorfer Strand.

    Die Brüder David und Bennet Poniewaz wurden am Wochenende in Timmendorf Deutscher Meister. Mit ihnen freute sich auch ihr Trainer Axel Büring. Der Münsteraner, der auch im Vorstand des USC sitzt und den TSC Gievenbeck coacht, ließ seinen vielen Erfolgen in der Halle einen weiteren im Sand folgen.

  • Volleyball: 3. Liga

    Mo., 02.09.2019

    Gastgeber TSC Gievenbeck gewinnt – viel Matchpraxis für alle

    Spielpraxis stand beim Lambertus-Turnier im Vordergrund. Hier strecken sich Tim Wahl (l.) und Aron Zumdick vom TSC.

    Der Zweck wurde erfüllt, das eigene Lambertus-Turnier nutzte der TSC Gievenbeck, um sich einzuspielen. Kurz vor dem Start der Saison durfte der Drittligist als Sieger sogar den Pokal daheim behalten. Doch das war nur ein Randaspekt.