Westfälische Schule für Musik



Alles zur Organisation "Westfälische Schule für Musik"


  • 105-Jährige gestorben

    Sa., 09.01.2021

    Trauer um Helge Loewenberg-Domp

    Helge Loewenberg-Domp

    Traurige Nachricht: Die Münsteranerin Helge Loewenberg-Domp ist im Alter von 105 Jahren in Amsterdam gestorben. Ihre Geburtsstadt Münster verließ die Jüdin 1933, weil ihre Zukunftsträume mit der Wahl Hitlers zum Reichskanzler zu zerbrechen drohten. Ein Blick zurück auf ein ereignisreiches Leben.

  • Weihnachtliche OB-Klänge

    Fr., 11.12.2020

    Markus Lewe als Sänger auf Youtube gefragt

    Mit „Macht hoch die Tür“ ist Markus Lewe auf Youtube zu hören.

    Wird Münsters Oberbürgermeister jetzt auch noch zum Video-Star? Nachdem Markus Lewe bereits im vergangenen Jahr seine Gesangsleidenschaft bei einem offenen Adventskonzert ausleben konnte, singt das Stadtoberhaupt jetzt ein traditionelles Weihnachtslied auf Youtube.

  • Eine fast unendliche Geschichte

    Di., 10.11.2020

    Musikcampus: Es rührt sich trotz Corona so manches im Hintergrund

    Beste Chancen für einen Musikcampus hätte das Universitätsgelände an der Hittorf-Straße. Nur dann wäre die Universität bei dem Projekt mit im Boot. Ohne Universität und Land NRW könnte die Stadt Münster das auf 200 Millionen Euro geschätzte Projekt ohnehin nicht stemmen.

    Corona hat vieles lahmgelegt. Auch den zügigen Fortgang der Planungen beim Musikcampus in Münster. Doch hinter den Kulissen beraten weiter die Arbeits- und Projektgruppen. Doch was ist mit den neuen Mehrheiten im Rat? Hat der Campus eine Chance?

  • Rademacher bleibt Bundesvorsitzender

    Mo., 09.11.2020

    „Musikalische Bildung mehr als Freizeitspaß“

    Bleibt Vorsitzender des Verbandes deutscher Musikschulen: Ulrich Rademacher

    Zwei Münsteraner sind im Bundesvorstand des Verbandes deutscher Musikschulen vertreten. Von der in NRW zugunsten der Musikschulen geänderten Corona-Verordnung erhofft man sich ein positives Zeichen für den Stellenwert musikalischer Bildung.

  • Präsenzunterricht ab Montag wieder erlaubt

    Do., 05.11.2020

    Klavierlehrer aus Münster sorgt für Freude bei Musikschulen

    Lars Motel übt am Donnerstagvormittag in kleiner Gruppe in der Wartburgschule. Thomas Reckmann hat mit seinem Anstoß, den Ministerpräsidenten ins Grübeln gebracht.

    Klavier- oder Geigenunterricht nur digital? Das sah die Corona-Schutzverordnung bislang vor. Doch ab Montag (9. November) geht mehr. Das haben die Musikschulen unter anderem einem Klavierlehrer aus Münster zu verdanken. 

  • Open-Air-Musical „Sommernachtstraum“ am Eulenturm vor der Musikschule

    Mo., 28.09.2020

    Elektrisierender Hingucker

    In fantastischen Kostümen spielten Mitglieder des Jugendchors der Musikschule, „Chor’n’Flakes“, Shakespeares „Sommernachtstraum“ vor der Kulisse der Eulenburg – drei Elfen beschützen den Schlaf ihrer Königin „Titania“.

    Eigentlich war die Premiere erst für März nächsten Jahres vorgesehen. Dann kam Corona – und die Westfälische Schule für Musik disponierte um. Shake­s­peares „Sommernachtstraum“ als Open-Air-Spektakel ging bereits am Wochenende erstmals über die Bühne. Im Mittelpunkt: die „Chor’n’Flakes“, der Jugendchor der Musikschule. Knapp 30 Akteure im Alter zwischen 11 und 19 Jahren, samt und sonders hoch motiviert, wenn nicht gar elek­trisiert von dem märchenhaften Stoff, in dem ganz handfest Beziehungskisten verhandelt werden.

  • Kindertheater mit beliebten Angeboten wie „Winterpunsch“ unter Corona-Bedingungen

    So., 30.08.2020

    Meerwiese startet

    Max Mertens und Melina Hessel präsentieren das neue Programm des Begegnungszentrums Meerwiese fürs zweite Halbjahr. Mertens beginnt sein „Freiwilliges soziales Jahr Kultur“, für Hessel endet es Ende des Monats.

    Es geht mit Coronaregeln weiter. Die Meerwiese startet ins zweite Halbjahr. Das Theaterangebot wird durch Einzelveranstaltungen erweitert. Auch die Partner des Begegnungszentrums sind mit Kursen und Angeboten dabei.

  • Einzigartige Kooperation

    Fr., 10.07.2020

    200.000 Euro für digitales Musiklabor

    Einzigartige Kooperation: 200.000 Euro für digitales Musiklabor

    Einzigartige Kooperation zwischen Stadtbücherei Münster, Westfälischer Schule für Musik und Trust in Wax: Die Kulturstiftung des Bundes fördert ihr digitales Musiklabor mit 200.000 Euro.

  • Zufallsfund

    Fr., 10.07.2020

    Violine von 1885 lagerte in der Westfälischen Schule für Musik

    „Ich wecke die Geige wieder, man muss sie spielen“, sagt Musikschuldirektorin Friedrun Vollmer. Instrumentenwart und Musikschulbibliothekar Thorsten Bönning wird den Augenblick des kostbaren Zufallsfundes so schnell nicht vergessen.

    Infektionszahlen auswerten, an Hygienekonzepten feilen, im Home-Office durchhalten – so könnte man sich den Arbeitsalltag vieler Beschäftigten der Stadtverwaltung in diesen Monaten vorstellen. Doch das trifft nur zum Teil zu. Trotz Krisenmodus treiben alle Dezernate Projekte voran, die in die Zukunft weisen. In einer Serie gibt die Stadt Einblick – zum Beispiel in einen unerwarteten Fund.

  • Beliebte Reihe startet am Sonntag

    Mo., 22.06.2020

    Seltsame Gesellen beim Kinder- und Familientheater „Roter Hund“

    Beliebte Reihe startet am Sonntag: Seltsame Gesellen beim Kinder- und Familientheater „Roter Hund“

    Mit der "Prinzessin auf der Erbse" feiert das Kindertheater "Roter Hund" in seinem Jahr seine Premiere. Wegen der Corona-Pandemie finden die Vorstellungen unter freiem Himmel statt. Auch die Plätze sind begrenzt.