Jupp Heynckes



Alles zur Person "Jupp Heynckes"


  • Rückblick

    Sa., 07.12.2019

    Duelle zwischen Borussia und Bayern in Mönchengladbach

    Am letzten Spieltag 2013 verabschiedet sich Bayern-Trainer Jupp Heynckes im Borussia-Park von den Zuschauern.

    Mönchengladbach (dpa) - 102 Bundesliga-Duelle lieferten sich die beiden alten Rivalen Borussia Mönchengladbach und FC Bayern bereits. Von den bislang 51 Spielen in Mönchengladbach fanden 14 im heutigen Borussia-Park statt.

  • Trainer-Legende

    So., 01.12.2019

    Heynckes: Flick kann beim FC Bayern «eine Epoche prägen»

    Jupp Heynckes kann sich ein längeres Engagement von Hansi Flick beim FC Bayern vorstellen.

    München (dpa) - Jupp Heynckes hat sich für Hansi Flick als Dauer-Lösung auf der Trainerbank des deutschen Fußball-Meisters FC Bayern München ausgesprochen.

  • Heimspiel gegen Leverkusen

    Fr., 29.11.2019

    Flick rühmt Heynckes: «Einer der besten Trainer»

    Bayern Münchens Trainer Hansi Flick trift mit seiner Mannschaft auf Bayer Leverkusen.

    Unaufhaltsam dominiert der FC Bayern unter Neu-Coach Hansi Flick wieder die Gegner. Chef Rummenigge lobt den Kovac-Nachfolger erneut und wünscht sich bis Weihnachten «die Spitze des Baumes». Der gefeierte Trainer scheut Vergleiche mit dem Triplesieger.

  • Champions League

    Mi., 27.11.2019

    Lewandowski glänzt im Rekordjahr - Flick wie Heynckes

    Vier Tore in einer Viertelstunde: Bayerns Torjäger Robert Lewandowski ist in der Form seines Lebens.

    Die Bayern staunen über Tor-Gigant Robert Lewandowski und die Superserie von Hansi Flick. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge ist von der Spielqualität am Rekordabend beeindruckt. Kovac-Nachfolger Flick wird schon in einem Atemzug mit dem Triple-Trainer genannt.

  • Scheidender Bayern-Präsident

    Fr., 15.11.2019

    Heynckes bescheinigt Hoeneß Bilderbuchkarriere

    Jupp Heynckes hat ein besonderes Verhältnis zum scheidenden Münchner Vereinspräsidenten Uli Hoeneß.

    München (dpa) - Der mehrmalige Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat sein besonderes Verhältnis zum scheidenden Münchner Vereinspräsidenten Uli Hoeneß herausgestellt.

  • Fußball

    Di., 12.11.2019

    Früherer Heynckes-Assistent Hermann wird Berater in Aachen

    Peter Herrmann im Gespräch mit Freiburgs Trainer Christian Streich.

    Aachen (dpa/lnw) - Bayern Münchens früherer Co-Trainer Peter Herrmann kehrt zu Alemannia Aachen zurück. Der 67 Jahre alte Fußballlehrer, zuletzt erfolgreich als Assistent von Jupp Heynckes beim FC Bayern und davor von Friedhelm Funkel bei Fortuna Düsseldorf wird Sportlicher Berater bei der Alemannia. Das teilte der Traditionsverein aus der Regionalliga West am Dienstag mit. Herrmann hatte von 1974 bis 1976 für die Alemannia gespielt.

  • Netzers Adjutant

    Sa., 09.11.2019

    «Hacki» Wimmer wird 75 - «Bin gerne für Netzer gelaufen»

    Durch jubelnde Fans bahnen sich (M-r) Günter Netzer, Herbert Wimmer und Horst-Dieter Höttges ihren Weg.

    Wenn Günter Netzer glänzte, hatte Hacki Wimmer seine Arbeit bestens erledigt. Der Mittelfeldspieler hielt dem Superstar jahrelang den Rücken frei und gewann so selbst viele Titel mit Borussia Mönchengladbach.

  • FC Bayern München

    Mo., 04.11.2019

    Gerland unterstützt Flick und wird wieder Co-Trainer

    Unterstützt Hansi Flick beim FC Bayern München als Co-Trainer: Hermann Gerland.

    München (dpa) - Hermann Gerland übernimmt wieder den Co-Trainer-Posten beim FC Bayern München. Der 65-Jährige assistiert ab sofort Trainer Hansi Flick, der den deutschen Fußball-Rekordmeister «bis auf weiteres» betreut.

  • Nach Karriereende

    Mi., 16.10.2019

    Hitzfeld: Schweinsteiger kann «sehr guter» Trainer werden

    Hatte sein Karriereende bekanntgegeben: Bastian Schweinsteiger.

    München (dpa) - Der frühere Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld rät Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger zu einer Karriere als Trainer.

  • Nach Karriere-Ende

    Mi., 09.10.2019

    Familie oder Fußball: Wohin führt Schweinsteigers Weg?

    Möchte dem Fußball erhalten bleiben: Bastian Schweinsteiger. F.

    Bastian Schweinsteiger hat seine Bilderbuch-Karriere als Fußballprofi beendet. Nun stellt sich die Frage: Was kommt danach? Der 35-Jährige hält sich noch bedeckt. Klar ist nur: Ihm stehen viele Türen offen. Ex-Trainer Heynckes macht sich keine Sorgen.