Martin Fourcade



Alles zur Person "Martin Fourcade"


  • Unglück in Kanada

    Fr., 24.01.2020

    «Wir lieben dich»: Vater von Biathleten Claude vermisst

    Lief in Pokljuka auf das Podium: Claude Fabien.

    Fabien Claude zeigt beim Weltcup in Pokljuka das beste Rennen seiner Laufbahn. Erst kurz zuvor erfährt der Franzose vom Drama um seinen vermissten Vater in Kanada. Es wird mit dem Schlimmsten gerechnet.

  • Biathlon-Weltcup

    Do., 23.01.2020

    Nawrath verpasst Podium in Pokljuka - Bö siegt nach Pause

    Verpasste in Pokljuka nur knapp das Podium: Philipp Nawrath.

    Philipp Nawrath schoss perfekt und lief schnell. Das erste Weltcup-Podium seiner Karriere verpasste der Skijäger nur knapp. Dennoch war er mehr als zufrieden. Anders als Erik Lesser.

  • Biathlon-Weltcup

    So., 19.01.2020

    Doll verpasst Ruhpolding-Podium knapp - WM-Aus für Schempp

    Benedikt Doll wurde Fünfter in der Verfolgung.

    Für die deutschen Biathlon-Männer waren die Heim-Weltcups in Ruhpolding und Oberhof mit insgesamt vier Podestplätzen erfolgreich. Bei den Frauen sieht 25 Tage vor dem WM-Start anders aus. Simon Schempp muss erneut ein WM-Aus verkraften.

  • Vorschau

    So., 19.01.2020

    Das bringt der Wintersport am Sonntag

    Der Vierschanzentournee-Dritte Karl Geiger will beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt sein Gelbes Trikot verteidigen.

    Mit den Verfolgungsrennen der Frauen und Männer endet in Ruhpolding der Biathlon-Weltcup. Die Alpinen haben in Wengen einen Klassiker und in Sestriere eine Premiere. Für die Skispringer gibt es einen Auftritt vor heimischem Publikum.

  • Weltcup Biathlon

    Do., 16.01.2020

    Doll Sprint-Dritter - Nawrath überrascht in Ruhpolding

    Sprintete in der Chiemgau Arena auf Rang drei: Benedikt Doll.

    Beinahe hätte Philipp Nawrath für eine Biathlon-Sensation gesorgt. Einer hätte sich besonders darüber gefreut. Zufrieden war der Bundestrainer.

  • Biathlon-Weltcup

    So., 12.01.2020

    Auf der letzten Rille aufs Podest: Peiffer lässt Fans jubeln

    Die Ersten beim Massenstart: Sieger Martin Fourcade (M), der Dritte Simon Desthieux (l) und Arnd Peiffer.

    Über den Jahreswechsel waren bei Arnd Peiffer die Bronchien dicht. Sein Start in Oberhof wackelte. Aber er wurde rechtzeitig fit und sorgt für den krönenden Abschluss des Heim-Weltcups. Der Trend geht nach oben, aber es gibt auch Sorgenkinder bei den Biathleten.

  • Auftakt in Östersund

    Do., 05.12.2019

    Biathlet Doll: «Kein so toller Saison-Einstieg»

    Nicht zufrieden mit dem Weltcup-Auftakt: Benedikt Doll.

    Östersund (dpa) - Ex-Weltmeister Benedikt Doll hat die deutschen Biathleten nach ihrem durchwachsenen Start in den WM-Winter in die Pflicht genommen.

  • Skijäger versprechen Besserung

    Do., 05.12.2019

    Biathlet Doll: «Kein so toller Saison-Einstieg»

    Zum Auftakt auf Rang 16 im Einzel noch bester Deutscher: Benedikt Doll.

    Östersund (dpa) - Ex-Weltmeister Benedikt Doll hat die deutschen Biathleten nach ihrem durchwachsenen Start in den WM-Winter in die Pflicht genommen.

  • Biathlon-Weltcup in Östersund

    Mi., 04.12.2019

    Weltmeister Peiffer stürzt - Fourcade wieder da

    Sieger über 20 Kilometer: Der Franzose Martin Fourcade.

    Weltmeister Peiffer verletzt sich in seinem ersten Saisonrennen. Die anderen deutschen Biathleten treffen die Scheiben nicht. Auch im zweiten Weltcup gehen die Podestplätze an andere. Frankreichs Star Forucade meldet sich mit dem ersten Sieg seit einem Jahr zurück.

  • Ausblick

    So., 01.12.2019

    Das bringt der Wintersport am Sonntag

    Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann macht sich Hoffnungen auf einen Podestplatz im Sprint.

    Im Wintersport bringt der Sonntag Wettkämpfe bei den Nordischen, den Alpinen, den Biathleten, den Langläufern und den Rodlern.