Mateusz Przybylko



Alles zur Person "Mateusz Przybylko"


  • Leichtathletik

    Mi., 22.07.2020

    Duell der Hochsprung-Europameister am 16. August

    Mateusz Przybylko (Leverkusen) jubelt nach seinem Sieg im Hochsprung-Wettbewerb.

    Leverkusen (dpa/lnw) - Großes Hochsprung-Duell bei den «TrueAthletes Classics» am 16. August in Leverkusen: Der Europameister Mateusz Przybylko von Bayer Leverkusen fordert Hallen-Europameister Gianmarco Tamberi aus Italien heraus. Insgesamt haben fünf Springer mit Bestleistungen zwischen 2,27 und 2,39 Meter ihre Startzusagen gegeben, teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband am Mittwoch mich.

  • Leichtathletik-WM

    Sa., 05.10.2019

    Bei Runden verzählt, Chip weg: Geher Linke in Doha Vierter

    Der deutsche Geher Christopher Linke wird Vierter.

    Selbst über 20 Kilometer müssen die Geher bei der Leichtathletik-WM am Golf mächtig leiden. Christopher Linke hält durch und belohnt sich mit dem besten Platz seiner Karriere.

  • Titelkämpfe in Doha

    Di., 01.10.2019

    WM-Aus für Hochsprung-Europameister Przybylko

    Aus in der Qualifikation für Hochspringer Mateusz Przybylko.

    Doha (dpa) - Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko ist bei der Leichtathletik-WM in Doha in der Qualifikation ausgeschieden.

  • Hochsprung-Profi

    Mo., 02.09.2019

    «Wurm im Kopf» endlich raus: Przybylko befreit zur WM

    Fährt selbstbewusst zur WM nach Doha: Hochspringer Mateusz Przybylko.

    Eigentlich will er die Saison abbrechen und sogar die WM sausen lassen. Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko hat eine Blockade im Kopf. Er springt seiner Form hinterher, ist verzweifelt. Nach dem Sieg im Berliner Olympiastadion sagt er: «Der Knoten ist geplatzt.»

  • Diamond-League-Meeting

    Do., 06.06.2019

    7,07 Meter: Weitspringerin Mihambo glänzt in Rom

    Glänzte in Rom: Malaika Mihambo.

    Rom (dpa) - Europameisterin Malaika Mihambo hat einen glänzenden Start in ihre internationale Freiluft-Saison hingelegt und gehört nun als achte deutsche Weitspringerin zum Sieben-Meter-Club.

  • Diamond-League-Meeting

    Sa., 18.05.2019

    Speerwerfer Hofmann siegt in Shanghai, Röhler Vierter

    Speerwerfer Andreas Hofmann in Aktion.

    Toller Saisonstart von Speerwerfer Andreas Hofmann: In Shanghai holt sich der EM-Zweite aus Mannheim den Sieg mit einer Klasse-Weite. Olympiasieger Thomas Röhler wird Vierter.

  • Silbersträhne in Glasgow

    So., 03.03.2019

    DLV-Athleten bei Hallen-EM erstmals ohne Gold

    Christina Schwanitz verpasste den EM-Titel nur knapp.

    Silber ist die Modefarbe für die deutschen Leichtathleten in Glasgow. Bei der Hallen-EM verbuchen die DLV-Asse gleich vier zweite Plätze und einmal Bronze. Mitfavoritin Malaika Mihambo springt am Sonntag nur um einen Zentimeter an einer Medaille vorbei.

  • Kranz im Finale Achter

    Sa., 02.03.2019

    DLV-Team am Samstag ohne Medaille

    Sprinter Kevin Kranz erreichte bei seiner ersten großen internationalen MEisterschaft im Finale einen achten Platz.

    Zweiter Wettkampftag, keine Medaille: Nach zweimal Silber zum Auftakt sind die deutschen Leichtathleten bei der Hallen-EM am Samstag leer ausgegangen. Sprinter Kevin Kranz wurde Achter über 60 Meter - schon der Einzug ins Finale war ein Achtungserfolg für den 20-Jährigen.

  • Leichtathletik-Meeting

    Sa., 02.02.2019

    Enttäuscht, verletzt: Hochsprung-Europameister Przybylko

    Mateusz Przybylko hat beim Leichtathletik-Meeting in Karlsruhe nur den sechsten Rang erreicht.

    Ein halbes Jahr nach der Heim-EM von Berlin steigen die deutschen Leichtathleten in die Hallen-Saison ein. Hochsprung-Ass Mateusz Przybylko muss erst wieder in Form kommen, ist zudem stark angeschlagen.

  • Sonderveröffentlichung

    Erstmals auch Auszeichnung für das Ehrenamt verliehen

    NRW feiert seine Spitzensportler

    Erstmals auch Auszeichnung für das Ehrenamt verliehen: NRW feiert seine Spitzensportler

    Leverkusener Doppel-Triumph für die Sprinter-Königin und den Hochsprung-König bei der NRW-Sportlerwahl 2018: Vize-Europameisterin Gina Lückenkemper und Europameister Mateusz Przybylko freuten sich über eine der begehrten Siegertrophäen. Auch in diesem Jahr markierte die Verleihung der Felix-Awards den Abschluss eines erfolgreichen Sportjahres in NRW.