Matthias Kortendieck



Alles zur Person "Matthias Kortendieck"


  • Leistungssporthalle wieder trocken

    Do., 14.01.2021

    Spezialgel zeigt erhoffte Wirkung

    Mitarbeiter einer Spezialfirma haben jetzt in der Leistungssporthalle die Undichtigkeiten beseitigt. Mittels einer „Schleierinjektion“ wurde ein Gel in die Betonwand gepresst.

    Die feuchten Stellen im Flurbereich sowie im Kraftraum der Leistungssporthalle sind im Wesentlichen trocken gelegt. Lediglich an einer Position wurde am Donnerstag noch mittels „Schleierinjektion“ das ummantelnde Gel eingebracht. Bislang gebe es keine weiteren Vorkommnisse dieser Art, sagte der Beigeordnete Matthias Kortendieck.

  • Leistungssporthalle: Erneut Haarrisse im Beton

    Fr., 11.12.2020

    Das Wasser ist wieder da

    Ortstermin in der Leistungssporthalle (v.l.): Verwaltungsmitarbeiter René Kemmann und Daniel Ackermann, Gutachter Jürgen Weßling, Beigeordneter Matthias Kortendieck und Bürgermeister Ansgar Mertens. Der Gutachter legt den Finger in die Wunde – und weist auf eine feuchte Stelle (kl. Foto.).

    Erneut gibt es in der Leistungssporthalle ein Problem mit feuchten Stellen und Haarrissen im Beton. Erste Schäden waren schon im Oktober aufgetreten und beseitigt worden. Inzwischen hat die Stadt einen Gutachter beauftragt.

  • Neubau der Kita „Am Kastanienbaum“

    Do., 10.12.2020

    Herrenbesuch im Kindergarten

    Hoher Besuch im Neubau der Kita „Am Kastanienbaum“: Leiterin Karin Schulthoff (r.) führte mit Architekt Axel Rüdiger (2.v.r.) Vertreter von Stadtspitze und DRK durch das Gebäude.

    Ohne großes Tamtam musste am Mittwoch die Eröffnung des Neubaus für die DRK-Kita „Am Kastanienbaum“ über die Bühne gehen. Im nächsten Sommer – in einer dann hoffentlich deutlich entspannteren Corona-Lage – würde Leiterin Karin Schulthoff das eigentliche Fest gerne nachholen.

  • Leistungssporthalle

    Di., 24.11.2020

    Boden ist trockengelegt

    Auch an der Außenfassade der Leistungssporthalle wird kräftig gearbeitet

    Die im Oktober aufgetretenen Undichtigkeiten im Boden der Leistungssporthalle sind behoben. Das erklärte der städtische Beigeordnete Matthias Kortendieck.

  • Bund und Land fördern Sportanlagen

    Mi., 07.10.2020

    Kunstrasenplatz fürs Stadion

    Aus dem ehemaligen Tennenplatz soll mit entsprechender Bundes- und Landesförderung ein Kunstrasenplatz werden.

    Die Stadt möchte den alten Tennenplatz auf dem Gelände des Westfalenring-Stadions in einen Kunstrasenplatz verwandeln sowie eine Fitness-Location anlegen. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 853 200 Euro. Das Projekt könnte mit Bundes- und Landesmitteln bis zu einer Summe von 750 000 Euro zu 100 Prozent gefördert werden.

  • Wahlleiter Matthias Kortendieck ruft zum Wählen auf

    Fr., 11.09.2020

    „Mit Ihrer Stimme die Zukunft mitgestalten“

    Matthias Kortendieck fungiert als Wahlleiter.

    „Nutzen Sie die Gelegenheit, um mit Ihrer Stimme die Zukunft ein Stück weit mitzugestalten“ – so ruft Lüdinghausens Wahlleiter Matthias Kortendieck alle Bürger dazu auf, am Kommunalwahl-Sonntag (13. September) ihre Kreuze zu setzen.

  • Im Wahlamt laufen die Drähte heiß

    Mo., 07.09.2020

    Viele Bürger setzen auf Briefwahl

    Wahlleiter Matthias Kortendieck (l.) und der Leiter des Bürgerbüros, Michael Drees

    Die Briefwahl steht bei den Lüdinghausern und Seppenradern hoch im Kurs: Das Wahlamt-Team hat bereits mehr als 5600 Unterlagen dafür versendet.

  • Borgmann dankt Schulleiterinnen

    Fr., 03.07.2020

    Blumen für Börtz und Brüggemann

    Der Beigeordnete Matthias Kortendieck (l.) und Bürgermeister Richard Borgmann (r.) bedankten sich mit Blumen bei den kommirrsarischen Schulleiterinnen Sandra Brüggemann (Hauptschule, 2. v. l.) und Kathrin Börtz, (Realschule, 2. v. r.).

    Sie beide haben Schulen geleitet, die nun ausgelaufen sind: Kathrin Börtz und Sandra Brüggemann hielten zuletzt an der Real- und an der Hauptschule die Fäden in der Hand. Dafür bedankten sich Bürgermeister Richard Borgmann und der Beigeordnete Matthias Kortendieck jetzt mit Blumen.

  • Seniorenbeiratswahl: Bis 15. Juni bewerben

    Do., 04.06.2020

    Kandidaten gesucht

    Suchen noch bis 15. Juni (Montag) weitere Kandidaten für die Wahl des Seniorenbeirates: Dr. Norbert Lütke Entrup (v. l.) und Gerda Danz aus dem aktuellen Vorstand, die Verwaltungsmitarbeiterinnen Katrin Sendermann und Ulrike Hattebuer sowie der Beigeordnete Matthias Kortendieck.

    Männer und Frauen mit pfiffigen Ideen sind gefragt: Für die Seniorenbeiratswahl können sich noch bis zum 15. Juni (Montag) Kandidaten bewerben. Sie müssen am Tag der Wahl – am 13. September (Sonntag) – das 60. Lebensjahr vollendet und ihren Hauptwohnsitz in Lüdinghausen haben.

  • Patenkompanie in Ahlen unter neuer Führung

    Fr., 29.05.2020

    Offiziere besuchen Rathaus

    Die gelebte Freundschaft fortsetzen, das wollen (v. l.): Beigeordneter Kortendieck, Kompaniefeldwebel Messerschmidt, Major Michael Jappsen, Hauptmann Patrick Keuhlartz, Bürgermeister Richard Borgmann.

    Als Zeichen der guten Zusammenarbeit zwischen der Stadt Lüdinghausen und der Patenkompanie aus Ahlen überreichte Major Michael Jappsen zwei personalisierte „Kompanie-Tassen“. Letzterer verlässt die 2. Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 der Westfalen-Kaserne.