Olaf Gericke



Alles zur Person "Olaf Gericke"


  • Landrat bringt Haushaltsentwurf 2020 ein

    Sa., 12.10.2019

    E-Mover rollt bald durch den Kreis

    Kräftig investieren will der Kreis Warendorf – nicht nur in die Förderschulen und den Umbau des Museums Abtei Liesborn, das einen Augustin-Wibbelt-Erinnerungsraum erhalten soll. Auch in der Verkehrspolitik geht der Kreis neue Wege – etwa mit dem E-Mover.

    650 Seiten dick ist der Haushalt, den der Kreis für das Jahr 2020 geplant hat. Welche Schwerpunkte der Etat hat, der 450 Millionen Euro umfasst, machte Landrat Dr. Olaf Gericke deutlich, als er am Freitag den Haushalt im Kreistag einbrachte. Neue Wege sind vor allem in der Verkehrspolitik geplant

  • Deutsche Glasfaser erhält Zuschlag für Breitbandausbau im Kreis Warendorf

    Fr., 11.10.2019

    160 Millionen fürs schnelle Netz

    Bis zum Jahr 2023 soll das Breitband-Netz im Kreis fertig sein. Den Zuschlag für den Ausbau der Netzlücken hat das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ erhalten.

    Um Mitternacht war die Frist abgelaufen. Das Timing passte: In der letzten Kreistagssitzung vor den Ferien informierte Landrat Dr. Olaf Gericke, dass die „Deutsche Glasfaser“ den Breitbandausbau im Kreis flächendeckend umsetzen wird. Das Unternehmen hat die europaweite Ausschreibung sowohl im Nord- als auch im Südkreis gewonnen.

  • Sabine Jungenblut neue Bezirksbeamtin

    Mi., 09.10.2019

    Sie kennt Ahlen wie ihre Westentasche

    Sabine Jungenblut hat die Bezirksdienststelle für Ahlen-Süd und Dolberg von Polizeihauptkommissar Norbert Caspar übernommen.

    Sabine Jungenblut (49) ist jetzt als Bezirksdienstbeamtin für den Bereich Ahlen-Süd und Dolberg unterwegs. Sie tritt die Nachfolge von Polizeihauptkommissar Norbert Caspar an, der lange Zeit Ansprechpartner für die Bürger war.

  • Kreis Warendorf als Smart Country

    Di., 08.10.2019

    Tempo, Dynamik und neue Ziele

    Breitbandausbau und Mobilität waren zentrale Themen des Gesprächs von Landrat Dr. Olaf Gericke und gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann mit Staatssekretär Christoph Dammermann (Mitte) auf dem Münsterland-Stand bei der Messe Expo Real in München.

    Dieses Mal hat der Kreis Warendorf nicht auf das Pferd gesetzt. Bei der Expo-Real in München wirbt die Region mit einem Surfer unter dem Motto: „Kreis Warendorf – Smart country. Wir sind für Tempo. Für Dynamik. Für neue Ziele.“

  • Landrat Gericke: WLE-Trasse ist nur der Anfang

    Di., 08.10.2019

    Eine S-Bahn für das ganze Münsterland

    Eine S-Bahn für das ganze Münsterland – Landrat Dr. Olaf Gericke (rechts) im Gespräch mit Münsters Stadtbaurat Robin Denstorff (links) und Moderator Mike Atig auf der Münchener Messe „Expo Real“.

    Ein S-Bahnnetz im ganzen Münsterland – das wünscht sich der Warendorfer Landrat Dr. Olaf Gericke. Die WLE-Strecke zwischen Sendenhorst und Münster sei nur ein Anfang.

  • Zeuge gibt Polizei Hinweis: 11 000 Euro Bargeld und Marihuana sichergestellt

    So., 06.10.2019

    370 Pflanzen auf Rauschgiftplantage

    Ein Zeuge hatte die Polizei über starken Cannabisgeruch auf einem Gehöft in Oelde-Stromberg informiert. Als die Einsatzkräfte das landwirtschaftliche Anwesen aufsuchten, fanden sie zwei Bewohner vor. 42 und 66 Jahre alt. Der 42-Jährige war gerade mit der Ernte von Cannabisblüten beschäftigt.

    Ein Zeuge hatte die Polizei über wiederholten starken Cannabisgeruch auf einem Gehöft in Oelde-Stromberg informiert. Als die Einsatzkräfte das landwirtschaftliche Anwesen aufsuchten, fanden sie zwei Bewohner vor. 42 und 66 Jahre alt. Der 42-jährige Tatverdächtige war gerade mit der Ernte von Cannabisblüten beschäftigt. Im Garten des Anwesens fanden die Ermittler zwei Felder mit rund 370 Cannabispflanzen, davon waren zwei Drittel erntefähig.

  • Hohe Auszeichnung

    Fr., 04.10.2019

    Bundesverdienstkreuz für Birsen Budumlu

    Landrat Dr. Olaf Gericke, Ehemann Yilmaz Budumlu und Bürgermeister Dr. Alexander Berger (v.l.) gratulierten Birsen Budumlu zur Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz.

    Jahrzehntelang engagiert sich Birsen Budumlu ehrenamtlich im sozialen Bereich. Das wurde nun entsprechend gewürdigt.

  • Kreis beteiligt sich an Aktion der Staatskanzlei von Schleswig-Holstein

    Di., 01.10.2019

    „Einheitsbuddeln“ für das Klima

    Auch der Kreis Warendorf beteiligt sich am Einheitsbuddeln. Landrat Dr. Olaf Gericke (2. v. r.) pflanzte mit Umweltdezernent Dr. Herbert Bleicher (r.), Michael Reineke (Amt für Planung und Naturschutz, 2. v. l.) und Michael Holtmann-Niehues (FÖJ) einen Feldahorn.

    Zum Tag der deutschen Einheit beteiligt sich der Kreis Warendorf am „Einheitsbuddeln“. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von der Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein. Sie lädt alle Menschen in Deutschland dazu ein, zum Nationalfeiertag einen Baum pflanzen und damit ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

  • Erntekrone hängt im Kreishaus

    Fr., 27.09.2019

    Klimawandel stresst die Bauern

    Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Velsen übergaben im Kreishaus die Erntekrone.

    Premiere für die Bauern: Denn eine richtige Erntekrone hatten die Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Velsen zuvor noch nicht gebunden. „Ganz so einfach wie das Binden einer Hochzeitskrone ist es bei der Erntekrone ja doch nicht“, gab Peter Stratmann, Vorsitzender des Ortsverbandes Velsen, zu bedenken. Aber sie haben es geschafft – die Erntekrone aus Weizen und Maiskolben hängt jetzt im Kreishaus.

  • Lange Nacht der Volkshochschule

    So., 22.09.2019

    Garant für Qualität der Bildung

    Zahlreiche wissbegierige Bürger waren in das Alte Lehrerseminar gekommen, um das 100-jährige Bestehen der Bildungseinrichtung Volkshochschule zu feiern.

    Mit der „Langen Nacht der Volkshochschulen“ wurde am Freitag bundesweit auf das 100-jährige Bestehen der Bildungseinrichtung gefeiert. So auch in Warendorf, wo zahlreiche wissbegierige Bürger in das Alte Lehrerseminar gekommen waren.