Ricardo Teixeira



Alles zur Person "Ricardo Teixeira"


  • US-Ankläger

    Di., 07.04.2020

    Neue Bestechungsvorwürfe um WM-Vergabe an Katar

    Der damalige FIFA-Präsident Joseph Blatter gibt 2010 die Vergabe der WM 2022 an Katar bekannt.

    So klar haben es die US-Ankläger noch nie formuliert: Rund um die WM-Vergaben an Russland und Katar sollen Bestechungsgelder geflossen sein. Durch die weitere Episode im FIFA-Skandal um Millionenzahlungen und verschwörerische Mails gerät der WM-Gastgeber in Erklärungsnot.

  • Annahme von Bestechungsgeldern

    Fr., 29.11.2019

    FIFA sperrt Brasilianer Teixeira lebenslang

    Wurde wegen der Annahme von Bestechungsgeldern von der Ethikkommission der FIFA lebenslang gesperrt: Ricardo Teixeira.

    Berlin (dpa) - Ricardo Teixeira, der frühere Chef des brasilianischen Fußball-Verbandes, ist wegen der Annahme von Bestechungsgeldern von der Ethikkommission der FIFA lebenslang gesperrt worden, teilte der Weltverband mit.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 16.03.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    FIFA will Entschädigung von Beschuldigten der US-Ermittlungen

  • Fußball

    Mi., 16.03.2016

    FIFA will Millionen von Ex-Funktionären

    Die FIFA-Zentrale in Zürich.

    Es ist ein Justizkrimi um mindestens 190 Millionen US-Dollar: Die FIFA sieht sich in der Korruptionsaffäre als Opfer und will enorme Entschädigung von Ex-Funktionären. Überraschend spricht der Fußball-Weltverband erstmals von massiven Verstößen bei WM-Vergaben.

  • Fußball

    Do., 08.10.2015

    Die Chronologie der FIFA-Korruptionsaffäre

    Die FIFA steht weiter schwer unter Druck.

    Zürich (dpa) - Die Korruptionsaffäre erschüttert seit Jahren den Fußball-Weltverband. Ein Überblick der Geschehnisse seit der Diskussion um die Vergabe der umstrittenen Weltmeisterschaften 2018 und 2022.

  • Fußball

    Sa., 03.10.2015

    Chronologie: Die FIFA-Korruptionsaffäre

    Die FIFA und ihre Korruptionsaffäre.

    Zürich (dpa) - Die Korruptionsaffäre um die WM-Vergabe an Russland 2018 und Katar 2022 erschüttert seit Jahren den Fußball-Weltverband FIFA. Jetzt wird auch gegen FIFA-Chef Joseph Blatter ermittelt.

  • Fußball

    Mi., 17.06.2015

    53 Verdachtsfälle von Geldwäsche bei WM-Vergabe

    Möglicherweise soll auch Joseph Blatter befragt werden.

    Geraten die WM-Vergaben 2018 und 2022 doch noch ins Wanken? Die Schweizer Staatsanwaltschaft geht jedenfalls 53 möglichen Fällen von Geldwäsche nach. Hohe Datenmengen werden ausgewertet. Die Untersuchungen können sich aber Monate und Jahre hinziehen.

  • Fußball

    Do., 11.06.2015

    Teixeira: Habe kein Bestechungsgeld für Katar erhalten

    Ricardo Teixeira weißt alle Anschuldigungen zurück.

    Rio de Janeiro (dpa) - Der frühere Präsident des brasilianischen Fußballverbandes CBF, Ricardo Teixeira, hat sich erstmals öffentlich zu Vorwürfen gegen ihn im FIFA-Korruptionsskandal geäußert.

  • Fußball

    Do., 13.11.2014

    Chronologie: Seit vier Jahren Korruptionsvorwürfe

    Am 20. Juni 2011 trat FIFA-Vize Jack Warner von all seinen Ämtern im internationalen Fußball zurück. Foto: Gary I Rothstein

    Berlin (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat die Chronologie der Korruptionsvorwürfe rund um die WM-Vergabe an Katar zusammengestellt.

  • Fußball

    Fr., 26.09.2014

    Blatter: «Entwicklungshelfer» und «Kapitän»

    Michel Platini (l) und Joseph Blatter werden keine engen Freunde mehr. Foto: Szilard Koszticsak

    Joseph Blatter will noch nicht gehen. Dem obersten FIFA-Funktionär wurde über die Jahre immer wieder Korruption vorgeworfen. Er sitzt weiter fest im Sattel - und strebt eine fünfte Amtszeit an.