Tim Lambers



Alles zur Person "Tim Lambers"


  • Kreisliga A Steinfurt

    So., 08.03.2020

    Der 1. FC Nordwalde mal wieder siegreich

    Simon Markfort traf per Kopf zum Nordwalder 1:0.

    Mit 5:0 hat der 1. FC Nordwalde den FC Eintracht Rheine auf die Heimreise geschickt. Hört sich nach einer klaren Angelegenheit an, war es aber nicht. Denn die Gäste hätten zur Pause auch gut und gerne führen können. Aber egal: Tim Lambers und Co. machten sich anschließend trotzdem einem charmanten Abend.

  • Kreisliga A Steinfurt

    So., 01.03.2020

    Nordwaldes Trainer Tim Lambers ist hochzufrieden

    Michael Dömer (r.) erzielte per Freistoß das 2:0.

    Der 1. FC Nordwalde hat richtig einen rausgehauen. Bei Amisia Rheine gewannen die Blauen überraschend deutlich mit 4:0 (2:0). Die Freude über den Sieg wurde jedoch von der Knieverletzung eines der Gästespieler getrübt.

  • Fußball: Kreisliga A

    Fr., 28.02.2020

    FCN hat vor keinem Gegner Angst

    Nordwaldes Keeper Sascha Woestmann soll gegen Amisia Rheine erneut die Null halten.

    Kann der FC Nordwalde den Rückenwind vom Ochtrup-Sieg mitnehmen und einen weiteren Coup landen? Ein Auswärtserfolg bei Amisia Rheine wäre zumindest ein weiteres Ausrufezeichen.

  • Sturmtief „Victoria“ gibt den Nordwaldern bei zwei Toren Schützenhilfe

    So., 16.02.2020

    Nordwalder Blitzstart leitet Sieg ein

    Julian Schoo hatte mit seinen zwei Toren einen großen Anteil am Nordwalder Kantersieg.

    Der 1. FC Nordwalde hat ein Ausrufezeichen gesetzt. Mit 5:1 fegten die Blauen den FSV Ochtrup vom Platz.

  • Kreisliga A

    Fr., 14.02.2020

    Duell auf Augenhöhe zum Auftakt

    Robin Lenger (r.). hat seinem Trainer Tim Lambers in der Rückrundenvorbereitung „sehr gut gefallen“ und spielt durchaus eine Rolle in den Planungen für die Partie gegen den FSV Ochtrup.

    Das Hinspiel gewann der FC Nordwalde in Ochtrup knapp mit 2:1. Ginge es nach dem Wunsch von Tim Niehues, müsste das Ergebnis diesmal in Nordwalde genau umgekehrt ausfallen.

  • Kreisliga A

    Mo., 10.02.2020

    Sturmtief machte den Kickern nur am Sonntag Stress

    Christian Holtmann (M.) tobte sich beim 8:3 gegen Westfalia Osterwick II mit fünf Toren so richtig aus und war damit bester Torschütze der SpVgg.

    Zahlreiche Fußballspiele fielen am Sonntag dem Wetter zum Opfer, einige jedoch wurden ausgetragen. Dabei spielten unter anderem der FC Nordwalde, Germania Horstmar und die Reserve des TuS Altenberge – Letztere jedoch nicht besonders erfolgreich.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Di., 28.01.2020

    Planungssicherheit beim 1. FC Nordwalde

    Tim Lambers bleibt dem 1. FC Nordwalde erhalten und macht als Co-Trainer weiter.

    Beim 1. FC Nordwalde wird weiter fleißig am Kader für die neue Saison gepuzzelt. André Wöstemeyer ist es gelungen, ganz wichtige Personen weiter an die Mannschaft zu binden. Dass Tim Lambers dem Trainerteam erhalten bleibt, war dem neuen Coach besonders wichtig. Nicht weniger von Bedeutung ist die Zusage eines Offensivspielers mit ausgeprägtem Torriecher.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 26.01.2020

    Ein Treffer reicht dem FC Nordwalde zum Sieg

    Dennis Heinze (hier im Zweikampf mit Jonas Baumann) erzielte den einzigen Treffer des Spiels.

    Viel spielte sich im Mittelfeld ab, aufs Tor geschossen wurde wenig im Testspiel zwischen dem FC Nordwalde und Arminia Ibbenbüren. Daher reichte ein früher Treffer zum Sieg.

  • Fußball Kreisliga A Steinfurt

    Mi., 18.12.2019

    Nordwalde ist auf der Suche nach der Leichtigkeit

    Marvin Bingold ist der aktuell erfolgreichste Torschütze der Nordwalder. Acht Treffer hat er bislang erzielt. Nach der Winterpause wollen er und sein Team wieder genauer zielen, um die Torflaute – im Vergleich zur Vorsaison – vergessen zu machen. Damals war Bingold mit 27 Toren unangefochtener Spitzenreiter um die inoffizielle Torjägerkanone.

    Oben mitspielen – das war das Saisonziel des 1. FC Nordwalde für die aktuelle Saison. Derzeit belegt das Team von Trainer Tim Lambers nur einen Platz im Mittelfeld. Er nennt Gründe dafür.

  • Nordwalder zeigen beim 4:0 gegen St. Arnold, was sie können

    So., 08.12.2019

    Versöhnliches Hinrundenende

    Der FC Nordwalde (hier Julian Godt, M., und Henning Hölscher, r.) bezwang den TuS St. Arnold im letzten Heimspiel des Jahres 2019 mit 4:0 und geht mit Platz acht in die Winterpause.

    Eine zähe erste Saisonhälfte haben die A-Liga-Fußballer des 1. FC Nordwalde versöhnlich beendet. Beim 4:0-Heimsieg gegen den TuS St. Arnold zeigten sie über weite Strecken der Partie, dass sie eigentlich besser sind, als es Platz acht zum Jahresende aussagt.