Tobias Tumbrink



Alles zur Person "Tobias Tumbrink"


  • Fußball: Bezirksliga 11

    Mo., 13.01.2020

    „Irritationen nachvollziehbar“ – Tobias Tumbrink über den Wechsel nach Roxel

    Tobias Tumbrink (l.) verlässt am Saisonende Union Lüdinghausen. Wer Dmitrij Martel und Co. dann anleitet, ist noch völlig offen.

    Chefcoach Tobias Tumbrink hört im Sommer bei Union Lüdinghausen auf und übernimmt den Trainerposten beim klassenhöheren BSV Roxel. Am Westfalenring kommt dieser Entschluss nicht so gut an – wofür der Scheidende sogar Verständnis hat.

  • Fußball: Landesliga

    Mo., 13.01.2020

    Tumbrink und Andrick spielen beim BSV Roxel künftig Doppelpass

    Von Lüdinghausen nach Roxel: Tobias Tumbrink (M.) wechselt zum BSV und wird dort mit Manuel Andrick ein Trainergespann bilden.

    Beim Landesligisten BSV Roxel haben sie jetzt Nägel mit Köpfen gemacht. Tobias Tumbrink und Manuel Andrick beerben im Sommer Sebastian Hänsel auf der Trainerbank. Der Sportliche Leiter Aljoscha Groß ist zuversichtlich, dass das Duo zusammenpasst.

  • Fußball: Davertpokal

    Do., 02.01.2020

    Gleiche Prozedur wie jedes Jahr? – SV Herbern wie immer Top-Favorit

    Zwei, die in der Halle den Unterschied machen können: SVH-Mann Fabian Vogt (l.) und der Lüdinghauser Niklas Hüser.

    Von Freitag bis Sonntag steigt an der Nordkirchener Straße die 34. Auflage des so prestigeträchtigen Hallenturniers. Vorjahresfinalist SV Herbern kann erneut auf Julian Trapp zurückgreifen. Für die Fans der Blau-Gelben ist das nicht die einzige gute Nachricht.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 13.12.2019

    Union Lüdinghausen will mit einem guten Gefühl in die Pause

    Gab vor sechs Tagen in Nordkirchen seinen überraschenden Einstand, fehlt aber am Sonntag: Engin Yavuzaslan

    Union Lüdinghausen gastiert am Sonntag, 14.45 Uhr, beim SV Lippramsdorf. Engin Yavuzaslan fehlt den Schwarz-Roten im Kellerduell. Trotzdem ist sein Coach guter Dinge.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Mo., 09.12.2019

    Ballmagnet aus der Kiste: Engin Yavuzaslan

    Geschmeidiger Stratege: Hier schüttelt Engin Yavuzaslan (l.) FCN-Mann Tim Bröer ab.

    Auch wenn das Ergebnis – 0:5 (0:2) in Nordkirchen – nicht ganz nach seinem Geschmack war: Debütant Engin Yavuzaslan traut Union Lüdinghausen eine Menge zu. Die eigene Zeit bei den Schwarz-Roten könnte indes schon am Sonntag enden.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 08.12.2019

    FCN gnadenlos – Union Lüdinghausen verliert 0:5

    Bester Unionist: Niklas Hüser, der hier mit Nordkirchens Fernando Manfredi (r.) um den Ball ringt.

    Union Lüdinghausen hat das Nachbarschaftsduell beim FC Nordkirchen mit 0:5 (0:2) verloren. Klingt nach einer Abreibung, die es aber zumindest in Hälfte eins gar nicht war. Mit einem Mann im Union-Dress hatte niemand gerechnet.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 06.12.2019

    FC Nordkirchen vs. Union Lüdinghausen – Wie es wird, weiß der Wind

    Sören Hellkuhl (r.) und Co. zeigten im März eine couragierte Vorstellung.

    Am Sonntag, 14.30 Uhr, gastiert der SC Union Lüdinghausen beim FC Nordkirchen. Tobias Tumbrink will – wie immer – nichts dem Zufall überlassen. Nur ein klitzekleines Detail ist dem Union-Coach dabei durchgegangen.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 15.11.2019

    Union Lüdinghausen fremdelt auswärts

    Rätseln ob der anhaltenden Erfolglosigkeit in der Fremde: Tobias Tumbrink (r.) und Co-Trainer Benedikt Vester.

    Union Lüdinghausen ist am Sonntag, 14.30 Uhr, bei Tabellennachbar FC Epe zu Besuch. Eigentlich ein Duell auf Augenhöhe, möchte man meinen. Wäre da nur nicht diese verheerende Teilbilanz.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 10.11.2019

    Union Lüdinghausen verliert 0:4 beim TuS Wüllen  

    Fußball: Bezirksliga 11: Union Lüdinghausen verliert 0:4 beim TuS Wüllen  

    Auswärts ist Union Lüdinghausen nun schon seit sechs Spielen ohne jeden Punkt. Das klare 0:4 (0:1) beim Vorletzten TuS Wüllen hatte sich in der ersten Halbzeit nicht abgezeichnet. Nach der Pause scheiterte das Team von Tobias Tumbrink mehrfach am Aluminium.   

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 03.11.2019

    Union Lüdinghausen fehlt die Kaltschnäuzigkeit gegen TSG Dülmen

    Traf zum zwischenzeitlichen 1:0 für Union: Niklas Hüser (M.).

    Ein enges Fußballspiel sahen die Zuschauer der Partie zwischen Union Lüdinghausen und der TSG Dülmen. Am Ende konnte Union-Trainer Tumbrink nicht zufrieden sein.