Weihnachtsmarkt



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsmarkt"


  • In nur vier Tagen organisiert:

    Mo., 23.11.2020

    Weihnachtsmarkt im Schaufenster

    Innerhalb weniger Tage ist die Aktion „Weihnachtsmarkt im Schaufenster“ organisiert worden. Jetzt hoffen alle Beteiligten auf eine positive Resonanz der Nottulner Bevölkerung. Das Foto zeigt einige der Mitwirkenden bei der Eröffnung am Montagmorgen (v.l.): Ulla Wolanewitz, Anke Zandman, Vera Degener und Cornelia Klein (beide sitzend) sowie stehend Franz Scharlau, Maria Lächler, Marcus Ahlers und Tochter Sophie Ahlers.

    Die Idee hat alle begeistert. Im Einrichtungshaus Ahlers gibt es einen „Weihnachtsmarkt im Schaufenster“. Am Montag ist er eröffnet worden.

  • Gemeindeverwaltung und Dorfmarketingverein werben für die „Laerer Lichterwochen“

    Mo., 23.11.2020

    Kreativ gegen den Corona-Blues

    Die am Abend des Martinstages bunt und festlich beleuchteten Fenster der noch leerstehenden Ratsschänke gefielen den meisten Bürgern sehr gut. Das Eigentümerpaar Irina und David Potthoff hat versprochen, dass es im Advent eine ähnliche Aktion starten wird.

    Da der Weihnachtsmarkt coronabedingt ausfallen muss, haben die Gemeindeverwaltung und der Dorfmarketingverein die Aktion „Laerer Lichtblicke“ initiiert. Mit ihr rufen Bürgermeister Manfred Kluthe und Gerrit Thiemann die Bürger auf, sich kreativ mit dem Thema Weihnachten auseinanderzusetzen. Viele tolle Ideen wurde bereits eingereicht, aber es dürfen gerne noch weitere hinzukommen, so die Veranstalter.

  • Ökostrom beleuchtet 50 Bäume in der Innenstadt

    Mo., 23.11.2020

    Stadtwerke schalten Weihnachtsbeleuchtung ein

    Ökostrom beleuchtet 50 Bäume in der Innenstadt: Stadtwerke schalten Weihnachtsbeleuchtung ein

    Auch wenn die Weihnachtsmärkte für den Schutz vor Corona ausfallen müssen, so sorgen nun 50 Bäume in Münsters Innenstadt für weihnachtlichen Glanz.

  • Schneeprojektionen, Licht und Bäume

    Fr., 20.11.2020

    Münster lässt es in der Adventszeit schneien

    Schneeprojektionen, Licht und Bäume: Münster lässt es in der Adventszeit schneien

    Keine Weihnachtsmärkte, bislang geschlossene Restaurants: Die Adventszeit in Münster wird leiser ausfallen. Die Besinnlichkeit soll mit Licht und Installationen unterstrichen werden. [mit Video]

  • Weihnachtsmarkt

    Fr., 20.11.2020

    Dresden Striezelmarkt fällt aus

    Bis zuletzt hatte man gehofft, aber jetzt wurde der Dresdner Striezelmarkt doch abgesagt.

    Der Dresdner Striezelmarkt ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte der Welt. In diesem Jahr sollte er zum 586. Mal stattfinden. Jetzt aber kam die Absage.

  • Etwas schlanker als sonst

    Do., 19.11.2020

    Weihnachtstanne auf dem Markt

    Tannenbaum und Kirchturmspitze.

    Auch, wenn es in diesem Jahr coronabedingt keinen Weihnachtsmarkt gibt, müssen die Warendorfer nicht auf ihre große Weihnachtstanne auf dem Marktplatz verzichten. Allerdings ist der Weihnachtsbaum nicht mehr so voluminös wie im Vorjahr. Aber immer noch stattlich genug.

  • Auch ohne Weihnachtsmärkte

    Do., 19.11.2020

    Weihnachtstanne vor der Lambertikirche aufgebaut

    Auch ohne Weihnachtsmärkte: Weihnachtstanne vor der Lambertikirche aufgebaut

    Wegen der Corona-Pandemie fallen die Weihnachtsmärkte in Münster in diesem Jahr aus. Auf den bekanntesten Weihnachtsbaum müssen die Münsteraner aber trotzdem nicht verzichten. Seit Donnerstag steht vor der Lambertikirche wieder eine große Tanne. [mit Video]

  • Winterhüttenzauber findet nicht statt

    Do., 19.11.2020

    Auf der Suche nach Alternativen

    Einen Winterhüttenzauber wie im vergangenen Jahr wird es dieses Mal nicht geben. Auch dezentral aufgestellte Hütten bergen ein zu großes Risiko.

    Zahlreiche Advents- und Weihnachtsmärkte in der Region wurden bereits abgesagt. Auch in Ostbevern steht nun fest, dass der Winterhüttenzauber nicht stattfinden wird – auch nicht in einer alternativen Form. Zu groß ist das Risiko, dass sich Menschenansammlungen bilden.

  • Schlag für Innenstadt-Handel

    Mo., 16.11.2020

    Handel: Die meisten Weihnachtsmärkte fallen aus

    Trotz abgesagter Weihnachtsmärkte verbreiten zumindest Lichterketten festliche Stimmung in den Innenstädten.

    Weihnachtsmärkte sind für Innenstädte Publikumsmagnete. Auf diese Hilfe fürs wichtige Weihnachtsgeschäft muss der Handel in diesem Jahr wohl verzichten.

  • Gesundheit

    Fr., 13.11.2020

    Corona-angepasster Weihnachtsmarkt kann nicht starten

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Corona-angepasster Weihnachtsmarkt mit einem Drive-In an der Arena in Düsseldorf kann wegen Corona-Fällen beim Produktionsteam zumindest vorerst nicht an den Start gehen. «Der Aufbaustart war für kommenden Montag angesetzt, was nunmehr unmöglich ist. Der für heute geplante Vorverkaufsstart findet nicht statt», sagte eine Sprecherin der städtischen Veranstaltungsgesellschaft D.Live auf dpa-Anfrage. Mehrere Personen des Produktionsteams seien positiv auf Corona getestet worden. Diese Situation beeinflusse den sehr engen Zeitplan des «Drive In Lichterzaubers» erheblich. Über die weiteren Auswirkungen soll in der kommenden Woche informiert werden.