Aa



Alles zum Ort "Aa"


  • Münsterische Aa wird bei Hohenholte ökologisch aufgewertet

    Sa., 13.06.2020

    Sekundäraue sorgt für Platz

    Münsterische Aa wird bei Hohenholte ökologisch aufgewertet: Sekundäraue sorgt für Platz

    Mit dem Baubeginn der ökologischen Aufwertung der Münsterischen Aa in Hohenholte rechnen die Planer Anfang August.

  • Grüne kritisieren Zeitpunkt der Grundräumung des Hellbachs

    Mo., 27.04.2020

    Klaus Kormann erstattet Anzeige

    Die Grundräumung des Hellbachs ist nötig, weil sich dort eine Schlammschicht abgelagert hat. Diese hemmt den Gewässerabfluss und verstärkt die Gefahr von Hochwassern. Die Grünen kritisieren die Maßnahme nicht grundsätzlich, sondern den Zeitpunkt.

    Die Nordwalder Grünen kritisieren den Zeitpunkt für die Grundräumung des Hellbachs im Bereich der Gräfte des Bispinghofs. „Wir haben schon 2016 darüber gesprochen. Warum muss das jetzt passieren zur Brut- und Laichzeit?“, fragt Grünen-Fraktionsvorsitzender Klaus Kormann. Er hat Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Naturschutzgesetz erstattet.

  • Nach dem Fischsterben von 2018

    Mi., 11.03.2020

    Stadt plant Maßnahmenpaket für den Aasee

    Vertreter der Stadt kündigten am Mittwoch Maßnahmen an, damit es nicht noch einmal zu einem Fischsterben wie im Sommer 2018 kommt.

    Im Hitzesommer 2018 kam es im Aasee zu einem großen Fischsterben. Um zu verhindern, dass sich ein solches Ereignis wiederholt, plant die Stadt ein umfangreiches Maßnahmenpaket. So soll künftig der Fischbestand reguliert werden.

  • Martin Merker renoviert Temmings Mühle in Dumte

    Mi., 04.03.2020

    Geschichte unter Handy-Reklame

    Temmings Mühle wird derzeit unter einer riesigen Pläne umfangreich von Martin Merker renoviert. Die alte Mühle in Dumte blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, wie alte Dokumente belegen.

    Nein, der Verpackungskünstler Christo war in der Bauerschaft Dumte nicht am Werk. Temmings Mühle ist verhüllt, weil unter der Plane geschützt umfangreiche Restaurierungsarbeiten durchgeführt werden. Dabei werden auch Geheimnisse entdeckt und gelüftet.

  • Rekordverdächtiger Dauerregen

    Mi., 26.02.2020

    Februar so nass wie schon lange nicht mehr

    Bis zum Rand gefüllt: die Werse an der Pleistermühle.

    Seit Wochen fallen immer wieder ergiebige Niederschläge. Der Februar war seit Jahrzehnten nicht so nass wie in diesem Jahr. Viele Bäche und Flüsse sind mittlerweile bis zum Rand mit Wasser gefüllt – und in den kommenden Tagen könnte noch einiges hinzu kommen.

  • Das Grün muss weichen

    Di., 04.02.2020

    Stadt möchte Stützwände der Aa kontrollieren

    Viel Grün ist im Laufe der Jahre über die Stützwände der Aa gewachsen. Nun muss der Bewuchs auf gut zwei Kilometern den anstehenden Kontrollen der Wände weichen.

    Gut zwei Kilometer der Aa verlaufen im Stadtgebiet durch Seitenwände begrenzt. Über den Zustand dieser Wände weiß die Stadt so ziemlich nichts. Das soll und muss sich nun ändern.

  • Löschzug Borghorst übt in Wilmsberg

    So., 01.12.2019

    Menschen retten, Brand bekämpfen

    Das Übungsszenario: Eine Scheune steht in Brand. Menschen müssen gerettet, eine Wasserversorgung sichergestellt werden.

    An der Appelchaussee geht‘s, sieht man mal von der Erntezeit im Herbst ab, eher gemächlich zu. An diesem Freitagabend aber ist alles anders: Lichtmasten mit blendend weißem Licht machen die Nacht am Hof Otto-Stricker zum Tag. Zuckende Blaulichter von rund einem Dutzend Einsatzfahrzeugen sorgen für eine fast surreale Atmosphäre.

  • Defekt am Wehr an der Badestraße

    Do., 21.11.2019

    Aasee verliert fast ein Viertel des Wassers

    Nachdem das Wasser abgeflossen war, schwebte die Pontonbrücke an den Aaseeterrassen in der Luft.

    Der Aasee hat überraschend ein Viertel seines Wassers verloren. Ursache war ein Defekt am Wehr an der Badestraße. Dass nicht noch mehr Wasser abfloss, ist einem aufmerksamen Passanten zu verdanken.

  • Roxeler Kneipenvorlesung

    Di., 22.10.2019

    Einblicke in die Quellen der Aa

    Bestreitet die nächste Kneipenvorlesung: Patricia Göbel.

    Um Gewässer und Quellen geht es bei der nächsten Kneipenvorlesung des Roxeler Heimat- und Kulturkreises. Sie findet am 24. Oktober statt.

  • Edelstahltafeln entlang der renaturierten Aa

    So., 13.10.2019

    Industriepfad erinnert an die ersten großen Betriebe

    Auf Edelstahltafeln sind Informationen über die ehemaligen Großbetriebe vermerkt.

    Ein Industriepfad erinnert nun in Ahaus entlang der renaturierten Aa an die ersten großen Betriebe der Stadt.