Nantes



Alles zum Ort "Nantes"


  • Brandstiftung vermutet

    So., 26.07.2020

    Brand in Kathedrale von Nantes: Verdächtiger in U-Haft

    Bei dem Kathedralen-Brand in Nantes wurde unter anderem die Hauptorgel zerstört.

    Vor gut einer Woche brannte die Kathedrale von Nantes - Erinnerungen an das Inferno von Notre-Dame in Paris wurden wach. Nun legt ein Kirchenhelfer ein Geständnis ab. Sein Motiv bleibt im Dunkeln.

  • Mann aus Gewahrsam entlassen

    So., 19.07.2020

    Ermittlungen zu Kirchenbrand in Nantes

    In der Kathedrale der westfranzösischen Stadt Nantes ist ein Feuer ausgebrochen.

    Von der Hauptorgel blieb nur ein verkohlter Trümmerhaufen: Das Feuer in der Kathedrale von Nantes schockiert Frankreich - zu jung sind noch die Erinnerung an das Inferno von Notre-Dame in Paris. Erste Untersuchungen gehen von Brandstiftung aus.

  • «Gotisches Juwel»

    Sa., 18.07.2020

    Möglicherweise Brandstiftung: Feuer in Kathedrale von Nantes

    Verkohlte Trümmer liegen in der Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul nach einem Brand.

    Von der Orgel ist nur noch ein verkohlter Trümmerhaufen übrig, ein großes Fenster wurde zerstört, Wände sind schwarz vom Rauch. Der Brand in Nantes reißt nach dem Feuer in Notre-Dame alte Wunden auf. Die Frage steht im Raum: War es diesmal Absicht?

  • Ligue 1

    Di., 04.02.2020

    Kehrer trifft bei PSG-Sieg in Nantes

    PSG-Star Kylian Mbappe ist vor Nantes-Profi Andrei Girotto am Ball.

    Nantes (dpa) - Der ehemalige Schalker Thilo Kehrer hat dem französischen Fußball-Meister Paris Saint-Germain zum Sieg beim FC Nantes verholfen.

  • Transferentschädigung

    Mo., 30.09.2019

    Nach Salas Tod: Cardiff muss 6 Millionen an Nantes zahlen

    Der argentinische Fußball-Profi Emiliano Sala war mit einem Flugzeug über dem Ärmelkanal abgestürzt.

    Lausanne (dpa) - Der FC Cardiff City muss nachträglich sechs Millionen Euro Transferentschädigung an den FC Nantes für Emiliano Sala zahlen, der im Januar bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist.

  • Achter EM-Sieg perfekt

    So., 08.09.2019

    Deutsche Stars dominieren Europas Tischtennis

    Die Deutsche Mannschaft bejubelt den EM-Titelgewinn.

    Diese Team-EM war eine Demonstration der Macht. Zum achten Mal haben die deutschen Tischtennis-Stars die Mannschafts-Europameisterschaft gewonnen. Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska verloren in Nantes kein einziges Match.

  • Team-Wettkämpfe in Nantes

    Fr., 06.09.2019

    Boll und Co. im Halbfinale der Tischtennis-EM

    Dimitrij Ovtcharov feiert den Halbfinaleinzug in Nantes.

    Die deutschen Tischtennis-Stars werden ihrer Rolle als Titelverteidiger und Topfavorit bei der Team-EM in Nantes weiter gerecht. Auch ihr Viertelfinale gegen Slowenien gewannen Timo Boll und Co. am Freitag «zu Null». Die Frauen schieden dagegen aus.

  • Europameisterschaft

    Do., 05.09.2019

    Deutsche Tischtennis-Teams erreichen Viertelfinale

    Hat mit dem deutschen Tischtennis-Herren bei der EM das Viertelfinale erreicht: Timo Boll in Aktion.

    Jetzt beginnt die Team-EM in Nantes für die beiden deutschen Tischtennis-Nationalmannschaften erst richtig. Am Donnerstag machten Damen wie Herren den Gruppensieg perfekt, am Freitag sind sie jetzt im Viertelfinale gefordert.

  • Tischtennis-Team-EM

    Mo., 02.09.2019

    Boll, Ovtcharov, Franziska: Drei Freunde und Konkurrenten

    Sind zusammen mit Patrick Franziska bei der Team-EM in Frankreich an der Platte: Timo Boll (l) und Dimitrij Ovtcharov.

    Bei der Team-Europameisterschaft in Nantes sind die deutschen Tischtennis-Stars wieder der große Favorit. Sie haben jetzt mit Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska gleich drei Weltklasse-Spieler - aber genau deshalb auch eine neue Situation.

  • Demonstrationen

    Sa., 03.08.2019

    Unruhen in Nantes wegen Tod eines Mannes

    Nantes (dpa) - Aus Wut über den Tod eines jungen Mannes sind Demonstranten in Nantes mit der Polizei aneinandergeraten. Es kam zu größeren Protesten im Zentrum der französischen Stadt: Fernsehbilder zeigen, wie Demonstranten Wurfgeschosse einsetzten und Polizisten Tränengas versprühten. Auch Wasserwerfer waren im Einsatz. Die Demonstranten hatten sich wegen des Todes eines 24-Jährigen versammelt, wegen dem die Polizei in der Kritik steht. Die Leiche war im Fluss Loire gefunden worden. Er galt seit Ende Juni als vermisst.