Rehberg



Alles zum Ort "Rehberg"


  • Im Urlaub richtig abgesichert

    Di., 07.07.2020

    Pauschalreise oder Individualreise buchen?

    Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei - daher ist das Reisen in diesem Jahr mit größeren Risiken behaftet als sonst.

    Wer bringt mich im Ernstfall nach Hause? An wen kann ich mich wenden, wenn im Urlaub etwas schief läuft? Nicht nur, aber gerade wegen Corona sind das wichtige Fragen. Es kommt auf die Reiseform an.

  • FC Schalke 04

    Di., 23.06.2020

    Fans machen mobil: Club-Führung um Tönnies unter Druck

    Steht in der Kritik: Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies.

    Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies gerät wegen des massenhaften Ausbruchs von Corona-Infektionen in seinem Fleisch-Unternehmen immer stärker unter Druck. Und die Fans gehen mit Aktionen gegen die gesamte Clubführung auf die Barrikaden.

  • Nordost-CDU

    Mo., 22.06.2020

    Nach Amthor-Rückzug: Start mit neuem Kandidaten

    Philipp Amthor hatte vergangene Woche den Verzicht seiner Kandidatur erklärt.

    Philipp Amthor galt als sicherer Landesvorsitzender der CDU in Mecklenburg-Vorpommern. Nach seinem Rücktritt ruhen die Hoffnungen nun auf einem neuen Kandidaten.

  • Nach Verzicht auf Kandidatur

    Sa., 20.06.2020

    Kommissarischer CDU-Landeschef: Amthor zweite Chance geben

    Philipp Amthor kommt zur Sitzung des CDU-Landesvorstands in Güstrow.

    Für seinen Verzicht auf die Kandidatur zum Landeschef der CDU in Mecklenburg-Vorpommern erhielt Philipp Amthor Respekt aus der Parteizentrale. Fragen bleiben aber weiterhin offen.

  • CDU-Hoffnungsträger

    Do., 18.06.2020

    Amthor nach Lobbyismus-Vorwürfen in der Klemme

    CDU-Politiker Philipp Amthor beim Treffen des Kreisverbandes Ludwiglust-Parchim.

    Die CDU in Mecklenburg-Vorpommern sucht einen neuen Chef. Lange galt der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor dafür als sichere Bank. Doch öffentlich gewordenen Lobbyismus-Vorwürfe kratzen am Lack des 27-Jährigen, dessen Aufstieg in der Partei unaufhaltsam schien.

  • «Nicht gerade klug und clever»

    Mo., 15.06.2020

    CDU-Jungstar Amthor in der Kritik

    Der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor (CDU) beantwortet bei einer Pressekonferenz die Fragen von Journalisten.

    Der politische Weg von Philipp Amthor kannte bislang nur eine Richtung. Für den redegewandten CDU-Jungstar aus Vorpommern ging es stets aufwärts, den CDU-Landesvorsitz hat er im Visier. Doch die Tätigkeit für eine US-Firma kratzt am Image des 27-Jährigen.

  • Verbraucherschützerin

    Do., 11.06.2020

    Hotelumbuchung muss man nicht hinnehmen

    Oft wird ein Hotel hauptsächlich wegen seiner guten Lage gebucht - wenn dann eine Umbuchung in ein anderes Haus erfolgt, ist der Ärger groß.

    Das Hotel liegt nahe der Messe oder der Feier, zu der man anreist. Doch dann informiert die Kette: Die Unterkunft ist nicht verfügbar, man könne in ein anderes Haus im Ort umgebucht werden. Was nun?

  • Vollkorn als Reinigungsmittel

    Mi., 22.04.2020

    Was Ballaststoffe so wichtig macht

    Von wegen überflüssig: Lebensmittel mit Ballaststoffen sorgen dafür, dass die Verdauung gut funktioniert.

    Ballaststoffe enthalten keine Nährstoffe - und sind dennoch unverzichtbar für den Körper. Drei Experten erklären, warum das so ist. Und warum man sie auch «Bodylotion von innen» nenen kann.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 08.03.2020

    VfL Wolbeck enttäuscht in Laggenbeck auf ganzer Linie

    Torschütze: Luca Rehberg

    Die Rahmendaten waren klar: Ein Sieg bei Cheruskia Lagenbeck hätte Fußball-Bezirksligist VfL Wolbeck einen sorgenfreien Saison-Kehraus bereitet. Doch dann kam alles anders, der VfL nie so recht in Tritt und trotz früher Führung letztlich als Sieger nicht infrage: Mit 2:3 ging die Partie verloren.

  • Soziales

    Sa., 02.11.2019

    CDU-Haushälter: bei Grundrente strenge Bedürftigkeitsprüfung

    Berlin (dpa) - Der CDU-Haushaltsexperte Eckhardt Rehberg sieht die Annäherung der Koalitionsarbeitsgruppe zur geplanten Grundrente skeptisch. «Wir brauchen eine Bedürftigkeitsprüfung, wie im Koalitionsvertrag vereinbart», sagte Rehberg der «Bild»-Zeitung. Nach Informationen der Deutsche Presse-Agentur soll bei der Grundrente auf das Wort «Bedürftigkeitsprüfung» verzichtet werden - die Finanzämter sollten aber «das zu versteuernde Einkommen» den Berechnungen zugrunde legen. CDU, CSU und SPD wollen das Dauerstreitthema bei der nächsten Sitzung der Koalitionsspitze am Montag endgültig abräumen.