Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • CDU bleibt in Steinfurt über der 30-Prozent-Marke – Grüne noch stärker als auf Bundesebene

    So., 26.05.2019

    Mehr als ein Viertel wählt Grün

    3800 Briefwahlunterlagen wurden von der Stadt Steinfurt für die Europawahl verschickt. „Erfahrungsgemäß kommen ein paar davon immer noch am Montag oder Dienstag nach der Wahl an“, bedauert IT-Leiter Helmut Grönefeld, dass diese Stimmen nicht mehr ins Ergebnis einfließen können. Aber auch ohne diese hatten die Helfer im Rathaus gut zu tun, die rund 3600 Stimmzettel auszuzählen.

    „Wir hatten schon mit einem Stimmenrückgang gerechnet, aber nicht mit so einem Einbruch.“ Beim SPD-Vorsitzenden Frank Müller saß die Enttäuschung über das Abschneiden der Sozialdemokraten am Abend tief. Etwas mehr als 18 Prozent in Steinfurt bedeutete zwar ein besseres Ergebnis als auf Bundesebene. Aber bei der Wahl vor fünf Jahren hatten die Genossen fast 32 Prozent erreicht, damals sogar ein sattes Plus verbucht.

  • Fußball: Kreisliga B2 Steinfurt

    So., 26.05.2019

    Doppeltes Herzschlagfinale in der B-Liga

    Michael Möllers (2.v.r.) wird nach seinem späten Siegtor gefeiert. SW Weiner war nur wenige Minuten lang Meister, ehe im Parallelspiel auch Wettringens Reserve den späten Siegtreffer landete.

    Da kann sich die Filmwelt ein paar Notizen für ihre nächste Produktion. In der Kreisliga B2 fühlte sich Schwarz-Weiß Weiner, Dauerkartenbesitzer der späten Siegtore, einige Minuten lang als Meister, ehe im Parallelspiel Vorwärts Wettringen bei Galaxy Steinfurt in der 95. Minute der Siegtreffer gelang. Damit kommt es zum Entscheidungsspiel um den Titel.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 26.05.2019

    Matellia Metelen: Ein Abschied, der Mut macht

    Jochen Schürmann (r.) war es vorbehalten, den 4:3-Siegtreffer gegen Eintracht Rodde zu erzielen.

    Erhobenen Hauptes geht die Matellia in die Kreisliga B. Im letzten Punktspiel feierten die Metelener einen 4:3 (0:2)-Heimsieg gegen Eintracht Rodde. In der zweiten Hälfte wurde es ein bisschen emotionaler.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 26.05.2019

    Westfalia Leer bezahlt Niederlage teuer

    Jannik Arning sah kurz vor Schluss Rot.

    Die Saison 2018/19 ist für Westfalia Leer doppelt blöd zu Ende gegangen. Beim Skiclub Nordwest Rheine verlor die Elf von Trainer Thomas Overesch mit 0:1 (0:0). Zudem sah die vielleicht wichtigste Offensivkraft die Rote Karte.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 26.05.2019

    Laerer Niederlage bei GW Rheine

    Kevin Botella verabschiedete sich mit einem Treffer aus Laer. Im Sommer wird er Co-Trainer bei Westfalia Osterwick.

    Der TuS Laer 08 hat sich mit einer 1:3-Niederlage bei GW Rheine in die Sommerpause verabschiedet. Die hätte nicht sein zu brauchen, wenn die Gäste im Abschluss konzentrierter gewesen wären. So geht eine schwache Rückrunde mit einem Negativerlebnis zu Ende.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 26.05.2019

    Wenning-Wahnsinn: SpVgg Langenhorst/Welbergen gewinnt Derby

    Kampf war Trumpf, als es für Johannes Schepers (r.) und seine Langenhorster in der zweiten Halbzeit darum ging, den knappen 2:1-Vorssprung zu verteidigen.

    Was für ein Abschluss! Vor rund 700 Zuschauern hat die SpVgg Langenhorst/Welbergen am letzten Spieltag noch mal wieder einen rausgehauen. Im Derby gegen den FSV Ochtrup gab es einen 2:1 (1:0)-Heimsieg. Dabei machte ein Brüder-Paar von sich reden.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 26.05.2019

    Marvin Bingold nach FC Nordwaldes 3:0 über Preußen Borghorst Torschützenkönig

    Dynamisch und oft einen Schritt schneller präsentierte sich der FC Nordwalde mit Michael Dömer (r.) und Felix Hols (kl. Foto, r.) gegen die Borghorster Sebastian Hinke (l.) und Thomas Grabowski. Marvin Bingold (rd. Foto) wurde zudem A-Liga-Torschützenkönig.

    Da wird Marvin Bingold die verlorene Wette sicherlich verschmerzen können: Sein Tor zum 3:0-Endstand für den 1. FC Nordwalde bei Preußen Borghorst reichte aus, um sich mit 27 Treffern den Titel des besten Torschützen zu sichern. Der ärgste Widersacher, Langenhorsts Christian Holtmann, ging leer aus. Die Partie war bereits zur Pause entschieden.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 26.05.2019

    FC Lau-Brechte bleibt B-Ligist

    FCL-Trainer Marcel Buscholl durfte aufatmen.

    Zum Ende der Saison musste der FC Lau-Brechte nochmal kräftig um den Ligaverbleib zittern. Doch damit ist seit Sonntag Schluss. Zwar verloren die Ochtruper ihr Heimspiel gegen den SV Burgsteinfurt II mit 2:4, doch aus Bilk kam Schützenhilfe.

  • Bauland wird in Steinfurt auch für Wohnhäuser knapp

    So., 26.05.2019

    Der letzte Acker

    Die Eichenallee in Wilmsberg darf durch das neue Baugebiet nebenan nicht gefährdet werden. Bei der Planung soll außerdem ein starkes Augenmerk auf die Gestaltung des Ortseingangs gelegt werden.

    Die Landwirte haben es schon immer gewusst. Grund und Boden ist nicht vermehrbar. Mittlerweile ist diese Erkenntnis auch im Rathaus angekommen. Bauland ist knapp geworden. Und wird es auch bleiben, wie Technischer Beigeordneter Hans Schröder vor der Politik warnte.

  • Frauen-Fußball: Kreisliga Steinfurt

    So., 26.05.2019

    FC Galaxy Steinfurt im Sternenhimmel

    Der FC Galaxy ist zurück: Ein Jahr nach dem Abstieg kehren die Steinfurterinnen in die Bezirksliga zurück. Ihr Meisterstück in der Kreisliga machten sie mit einem 7:0-Heimsieg gegen den SC Altenrheine.

    In atemberaubender Manier haben sich die Fußballerinnen des FC Galaxy Steinfurt die Meisterschaft in der Kreisliga gesichert. In 22 Spielen blieb die Mannschaft ungeschlagen und kassierte lediglich sieben Gegentore. Ihre Dominanz stellten die „Galaktischen“ am Sonntag mit einem 7:0-Sieg gegen den SC Altenrheine einmal mehr unter Beweis. Danach ging die große Sause los.