1. FC Gievenbeck



Alles zur Organisation "1. FC Gievenbeck"


  • Tischtennis: DTTB-Top-12

    Mo., 17.02.2020

    Lukas Bosbach spielt sich bei den Junioren auf Platz neun

    Vertrat die NRW-Farben auf Bundesebene prächtig: Lukas Bosbach belegte beim Top-12-Turnier Rang neun.

    Toller Erfolg für Lukas Bosbach. Angetreten gegen elf Konkurrenten aus dem gesamten Bundesgebiet, spielte sich der 17-Jährige vom 1. FC Gievenbeck auf Platz neun. Es war eine Punktlandung.

  • Fußball: Tribünengespräch

    Mo., 17.02.2020

    Hektische Momente beim TuS Hiltrup – Ärger bei BW Aasee

    Dieses Duell blieb ohne Folgen. Für Aufregung sorgte in Hiltrup vielmehr die Szene in der Schlussminute.

    Die Ergebnisse waren alles andere als aufregend. Schließlich fiel die Bilanz der münsterischen Teams eher übersichtlich aus, die drei Tabellenführer schafften sogar keinen Sieg. Doch für viel mehr Aufregung sorgten zwei Szenen. Beteiligt waren der TuS Hiltrup und BW Aasee.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 16.02.2020

    1. FC Gievenbeck mit viel Glück zum Dreier

    Gievenbecks

    Wenn man drei Mal so viel Punkte erwirtschaftet, als man Tore schießt, dann stimmt zumindest die ökonomische Bilanz des Spiels. Der 1. FC Gievenbeck stelle das bei seinem 1:0-Erfolg über des SuS Neuenkirchen eindrucksvoll unter Beweis. Denn außer dem Ergebnis stimmte an diesem Nachmittag wenig beim FCG.

  • Buntes Kappenfest der Gievenbecker Siedlergemeinschaft

    So., 16.02.2020

    Wenn Asterix mit Biene Maja tanzt

    Die Stadtmädchen begeisterten beim Kappenfest der Siedler mit flottem Tanz.

    Die Siedlergemeinschaft Gievenbeck versteht es zu feiern. Das stellte sie eindruckvoll bei ihrem Kappenfest unter Beweis. Neben eigenen Darbietungen sorgten auch Gäste für beste Stimmung im Sportpark.

  • Fußball: Westfalenliga:

    Mi., 12.02.2020

    Spitzenreiter TuS Hiltrup hat gute Karten im Aufstiegsrennen

    Tim Vercelli (l.) gehörte zu den Gewinnern der Hinrunde beim TuS. Christoph Blesz (r.) sichert ihn in dieser Szene ab.

    Der 1. FC Gievenbeck und die zweite Garde des SC Preußen Münster haben in den vergangenen beiden Jahren den Aufstieg in die Oberliga geschafft. Mit dem TuS Hiltrup schickt sich ein weiterer Club aus Münster an, den Gang in die höhere Klasse zu vollziehen.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mi., 05.02.2020

    1. FC Gievenbeck holt Röhe aus Rheine

    Philip Röhe

    Mit Philip Röhe hat der 1. FC Gievenbeck für die neue Saison einen weiteren Transfer getätigt, der aufhorchen lässt. Vom Oberligisten Eintracht Rheine kommt der 25-jährige Ex-Preuße in den Sportpark. Fünf A-Junioren sollen zudem den Sprung packen.

  • Fußball: Hallen-Kreismeisterschaft in Münster

    Di., 21.01.2020

    Trainer sind sich einig: HKM ist überflüssig

    Die SG Telgte gewann Anfang des Jahres die (beliebte) Hallen-Kreismeisterschaft in Warendorf, hier Konstantin Schoof (r.) im Duell mit dem Freckenhorster Nermin Bahonjic.

    Die Absage der Hallen-Kreismeisterschaft in Münster sorgt bei den Trainern aus Telgte, Ostbevern und Westbevern höchstens für Schulterzucken. Das Bedauern hält sich in engen Grenzen. Das Turnier in der bisherigen Form sei überflüssig, sind sich die Coaches einig.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mo., 20.01.2020

    Beyer verlässt TuS Hiltrup und geht wieder nach Gievenbeck

    Manuel Beyer

    Einen echten Transferkracher vermeldet der 1. FC Gievenbeck für die neue Saison. Vom TuS Hiltrup wechselt Manuel Beyer zurück in den Sportpark. Dort spielte der ursprüngliche Roxeler, der auch zweimal lange für den BSV aktiv war, schon mal für eine Saison. Zudem hat sich der FCG einen weiteren Torwart geangelt.

  • Turnier der Gievenbecker Vereine

    Mo., 13.01.2020

    Spatentennis-Kicker wiederholen Erfolg

    Das „Spatentennis“-Team holte sich den Siegerpokal beim Fußballturnier der Gievenbecker Vereine.

    Mission Titelverteidigung geglückt: Beim Turnier der Gievenbecker Vereine siegten die Spatentennis-Spieler in der Peter-Demling-Halle.

  • U-11-Turnier des SC Preußen Lengerich um den Kitzmann-Cup

    Mo., 13.01.2020

    Lars Ricken lässt grüßen beim Turnier von Preußen Lengerich

    U-11-Junioren in ihrem Element (Fotos v. oben li. im Uhrzeigersinn): Halbfinale 1. FC Gievenbeck gegen RWO, Finale FCG gegen TSC Eintracht Dortmund, Elke Roggenland (SC Preußen) bei der Siegerehrung und das Mannschaftsfoto des Turniersiegers TSC Eintracht.

    Es war bezeichnend für die Qualität des U-11-Turniers um den Kitzmann-Cup, dass ein Verein gewann, aus dem einst ein großer BVB-Spieler hervorgegangen ist. So wie der Club in Lengerich aufgetrumpft hat, könnte gut ein Nachfolger dabei gewesen sein.