Al-Qaida



Alles zur Organisation "Al-Qaida"


  • Was geschah am ...

    Mo., 01.03.2021

    Kalenderblatt 2021: 2. März

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. März 2021:

  • Eskalation statt Abzug?

    Do., 18.02.2021

    Nato verschiebt Afghanistan-Entscheidung

    Ein Soldat der Bundeswehr sitzt auf dem Gelände des Police-Trainings-Camps in Kundus in einem gepanzerten Fahrzeug Dingo.

    Der Einsatz in Afghanistan ist der blutigste in der Geschichte der Bundeswehr. Zuletzt sah es so aus, als könne er in diesem Frühjahr endlich enden. Doch nun kommt es vermutlich ganz anders.

  • Vorbild und Mutmacherin

    Mi., 27.01.2021

    Berliner Polizistin in Afrika im EU-Einsatz

    Antje Pittelkau hat es geschafft: Die 53-Jährige ist die erste deutsche Polizistin, die eine internationale Polizeimission der Europäischen Union (EU) leitet.

    Wenn Antje Pittelkau das Wort ergreift, hören ihr knapp 200 Männer zu. Die Berliner Polizistin hat bei einer internationalen EU-Truppe den Hut - besser noch: das Barett - auf. In einer gefährlichen Region sagt sie dem Terrorismus den Kampf an.

  • Was geschah am ...

    Do., 14.01.2021

    Kalenderblatt 2021: 15. Januar

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Januar 2021:

  • Westlich von Idlib

    Fr., 23.10.2020

    22 Tote nach US-Drohnenangriff im Nordwesten Syriens

    Ein bewaffneter Kämpfer der Miliz Haiat Tahrir al-Scham inspiziert ein beschädigtes Haus.

    Die US-Armee greift mit Drohnen ein Treffen einer Terrororganisation nahe der syrischen Rebellenhochburg Idlib an. Neben Dschihadisten kommen auch Zivilisten zu Tode.

  • Nach Millionenzahlung

    Di., 20.10.2020

    USA wollen Sudan von Terror-Liste streichen

    Abdullah Hamduk, Ministerpräsident des Sudan und Leiter der sudanesischen Übergangsregierung, spricht im Februar auf einer Pressekonferenz.

    Der Sudan kann eine Altlast abschütteln: Die USA wollen das Land nicht mehr als sicheren Hafen für Terroristen einstufen. Damit kann die gebeutelte Übergangsregierung in Khartum auf neue Hilfsgelder hoffen und auch wieder internationale Firmen und Verträge anlocken.

  • Konflikte

    Mo., 13.07.2020

    Ermittler nehmen zwei mutmaßliche Kriegsverbrecher fest

    "Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof" steht auf einem Schild am Eingang zum Gebäude der Bundesanwaltschaft.

    Karlsruhe (dpa) - Der Generalbundesanwalt hat zwei Syrer festnehmen lassen, die 2012 an der Hinrichtung eines Oberstleutnants der syrischen Regierungstruppen beteiligt gewesen sein sollen. Die Männer stünden unter dem dringenden Verdacht, ein Kriegsverbrechen begangen zu haben, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe am Montag mit. Die Beschuldigten wurden demnach am Morgen in Naumburg in Sachsen-Anhalt und Essen gefasst, auch ihre Wohnungen dort wurden durchsucht.

  • Was geschah am ...

    So., 12.07.2020

    Kalenderblatt 2020: 13. Juli

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juli 2020:

  • UN-Generalsekretär warnt

    Di., 07.07.2020

    Guterres: Terroristen dürfen Corona nicht ausnutzen können

    UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat angesichts der Corona-Krise mehr internationale Zusammenarbeit gegen Pandemien angemahnt.

    Covid-19 bedroht nicht nur die Gesundheit der gesamten Weltbevölkerung, auch der Frieden steht auf dem Spiel. UN-Generalsekretär Guterres warnt davor, dass Terrororganisationen wie der «Islamische Staat» oder auch Neonazis die Krise nutzen könnten, um Länder zu destabilisieren.

  • Prozesse

    Mi., 03.06.2020

    Mehr als vier Jahre Haft für «Mohammed, den Friseur»

    Auf einer Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz.

    Er reiste 2015 über die Balkanroute als Flüchtling nach Deutschland ein, lebte in Bottrop, bis er 2018 festgenommen wurde. Am Mittwoch verurteilte das OLG Düsseldorf einen 29-Jährigen als IS-Terrorist. Dieser beteuert, er habe nicht freiwillig beim IS mitgemacht.