SC Wiedenbrück



Alles zur Organisation "SC Wiedenbrück"


  • Fußball: Regionalliga West

    So., 21.02.2021

    Kaum Fleisch am Knochen: Magerkost für RW Ahlen beim SC Wiedenbrück

    Bedient nach ihrer erfolglosen Schnitzeljagd: Gianluca Marzullo, Luca Steinfeldt und Bennet Eickhoff (von links) legten in Wiedenbrück keine Salamitaktik an den Tag, sondern malochten wie die Ochsen. Richtig entlohnt wurden sie dafür nicht.

    Magere Wochen liegen hinter RW Ahlen. Beim SC Wiedenbrück wollte sich die Mannschaft endlich mal wieder den Bauch vollschlagen. Geklappt hat das nicht. Es blieb auch ohne Salamitaktik eine erfolglose Schnitzeljagd. Und es blieb mal wieder eine Erkenntnis. Eine Fleischbeschau.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 20.02.2021

    Zähe Kost: Remis zwischen SC Wiedenbrück und RW Ahlen

    Viel Einsatz, wenig Ertrag: Yasin Altun (rechts) mühten sich für einen Punkt in Wiedenbrück.

    RW Ahlen kommt nicht vom Fleck. Auch beim SC Wiedenbrück reichte es für das Regionalliga-Schlusslicht nur zu einem Unentschieden. Daran konnte auch eine kurzfristig aus England verpflichtete Offensivkraft nichts ändern.

  • Fußball: Regionalliga West

    Fr., 19.02.2021

    Ein Hauch von Frühling täte gut – Rot-Weiß Ahlen beim SC Wiedenbrück

    Arda Nebi (r.) und RW Ahlen müssen beim Mitaufsteiger SC Wiedenbrück ran. Beide Teams warten schon lange auf einen Sieg.

    Das Schneechaos ist weitestgehend ad acta gelegt. Rot-Weiß Ahlen überbrückte die Zeit in der Soccerkaue Ahlen und trainiert nun schon seit ein paar Tagen wieder draußen. Der Wetterumschwung kam gerade recht, um sich auf die nächste Partie vorzubereiten. Beim SC Wiedenbrück hofft die Zimmermann-Elf auch ergebnistechnisch auf Tauwetter. Der Trainer warnt vor allem vor zwei Akteuren.

  • Fußball

    So., 14.02.2021

    Dämpfer für Dortmund II: 2:2 nach 2:0-Führung

    Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Regionalliga-Fußballer von Borussia Dortmund haben im Aufstiegsrennen zur 3. Liga Nerven gezeigt. Am Sonntag kam das Team von Trainer Enrico Maaßen gegen den SC Wiedenbrück nach 2:0-Führung nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus. Der Nachwuchs des Bundesligisten BVB rangiert mit 57 Punkten weiterhin auf dem ersten Platz. Verfolger Rot-Weiss Essen (54 Punkte) hat drei Zähler weniger, ist allerdings mit zwei Partien in Rückstand. Das Spiel des BVB war die der einzige Partie, die am Wochenende in der West-Staffel stattfinden konnte.

  • Fußball: Regionalliga West

    Fr., 05.02.2021

    Nichts hebt die Laune wie ein Sieg – RW Ahlen trifft auf Sportfreunde Lotte

    Für Romario Wiesweg (links) und Rot-Weiß Ahlen geht es nun gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Am Samstag muss die Zimmermann-Elf bei den Sportfreunden Lotte am besten einen Sieg einfahren.

    Sonst blieb er sogar nach Last-Minute-Gegentreffern die Ruhe selbst. Nach der unnötigen Niederlage gegen Köln war aber auch bei Andreas Zimmermann die Laune kurz im Eimer. Dass die „bisher beste Laufleistung“ unter ihm und etliche gute Chancen ergebnislos blieben, zerrte an den Nerven. Vor dem Abstiegsduell gegen die Sportfreunde Lotte versprüht RW Ahlens Trainer aber wieder jede Menge Zuversicht.

  • Fußball

    Fr., 15.01.2021

    RW Essen nimmt Aufstieg ins Visier: Saison vor der Wertung

    Der Essener Trainer Christian Neidhart zeigt während eines Spiels auf seine Uhr.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Rot-Weiss Essen will sich auf dem angepeilten Weg in die 3. Fußball-Liga nicht mehr stoppen lassen. «Es geht darum, die Tabellenspitze zu verteidigen. Wir wollen den Platz an der Sonne halten, wissen aber auch, dass wir dazu erneut alles raushauen müssen», sagte RWE-Trainer Christian Neidhart vor dem Start in die Rückrunde der Regionalliga West am Samstag (14.00 Uhr) beim SC Wiedenbrück.

  • Interview mit Lottes neuem Chefcoach Andy Steinmann

    Do., 14.01.2021

    Klassenerhalt ist sicher machbar

    Andy Steinmann soll als neuer Cheftrainer die Sportfreunde Lotte zum Klassenerhalt in der Regionalliga führen.

    Nach nur einem Testspiel gegen den SC Wiedenbrück geht es für Regionalligist SF Lotte am kommenden Samstag in Bonn wieder um Punkte. Neuer Cheftrainer ist jetzt Andy Steinmann. In einem Interview spricht er über die Chancen seiner Mannschaft.

  • Interview mit Lottes neuem Chefcoach Andy Steinmann

    Do., 14.01.2021

    Klassenerhalt ist sicher machbar

    Andy Steinmann soll als neuer Cheftrainer die Sportfreunde Lotte zum Klassenerhalt in der Regionalliga führen.

    Nach nur einem Testspiel gegen den SC Wiedenbrück geht es für Regionalligist SF Lotte am kommenden Samstag in Bonn wieder um Punkte. Neuer Cheftrainer ist jetzt Andy Steinmann. In einem Interview spricht er über die Chancen seiner Mannschaft.

  • Fußball

    Mi., 13.01.2021

    Trotz Leverkusen als Gegner: Essen denkt nur an Wiedenbrück

    Marcus Uhlig, Vorstandsvorsitzender von Rot-Weiß Essen.

    Essen (dpa/lnw) - Rot-Weiss Essen kennt als letzter Fußball-Regionalligist im Achtelfinale des DFB-Pokals endlich seinen Gegner, will sich aber derzeit noch nicht mit Bayer Leverkusen beschäftigen. «Klar, haben wir alle vor dem TV-Gerät gesessen und unseren nächsten Gegner gesehen. Ich sage mal so: es ist ein schwerer Brocken», sagte Vorstandschef Marcus Uhlig dem «RevierSport» und beteuerte: «Unser voller Fokus liegt auf der Liga. Für uns zählt nur der SC Wiedenbrück, Bayer Leverkusen interessiert uns noch nicht. Wir wollen am Samstag nahtlos an unsere Serie aus der Hinrunde anknüpfen und in Wiedenbrück gewinnen. Nach dem Heimspiel gegen den Bonner SC haben wir dann zehn Tage bis zur Pokal-Partie Zeit, um uns mit unserem DFB-Pokal-Achtelfinal-Gegner Bayer Leverkusen zu beschäftigen.»

  • SF Lotte: Steinmann schwärmt vor Testspiel

    Fr., 08.01.2021

    „Ich glaube an die Jungs“

    SF Lotte: Steinmann schwärmt vor Testspiel: „Ich glaube an die Jungs“

    Nach einwöchiger Arbeit als Cheftrainer der Sportfreunde Lotte ist Andy Steinmann voll des Lobes; und er bekennt sich klar zu seiner Mannschaft.