Marc Henrichmann



Alles zur Person "Marc Henrichmann"


  • Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann besucht das „Chillaer“

    Mi., 17.07.2019

    Berufswahl fällt vielen oft schwer

    Entspannt im „Chillaer“: Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (stehend 2.v.r.) sowie Margarete Müller (r.) und Norbert Surmund (l.) von der CDU-Ratsfraktion informierten sich über die Arbeit des Laerer Jugendzentrums.

    Im „Chillaer“ wird nicht nur gechillt. Wer ins Jugendzentrum kommt, will Karten zocken, Billard spielen oder einfach Freunde treffen und quatschen. „Der ein oder andere spricht mich schon mal an, wenn es Ärger in der Familie gibt, oder er Hilfe bei einer Bewerbung braucht“, berichtete Sozialarbeiter Patrick Jensen dem CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann. Der Politiker legte auf seiner Sommertour einen Stopp im „Chillaer“ ein.

  • Partnerschaftskomitee Chodziez

    Di., 09.07.2019

    Modell für ein friedliches Europa

    Marc Henrichmann (5.v.r.) diskutierte mit Robert Hülsbusch (5.v.l.) und seinen Mitstreitern vom Partnerschaftskomitee über die Beziehungen zu Polen.

    Die Zusammenarbeit mit den polnischen Kollegen laufe aktuell eher verhalten, bedauerte MdB Marc Henrichmann. Das Nottulner Partnerschaftskomitee macht mit den Freunden aus Chodziez andere Erfahrungen.

  • Senden

    Do., 04.07.2019

    Ein Jahr USA: Anton Geier ergattert Riesenchance

    Nutzt eine Riesenchance: Stipendiat Anton Geier mit dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann sowie Schulleiter Frank Wittig (l.) und Lehrerin Theresia Espelage Weiß.

    Anton Geier beweist Mut und ergreift eine Riesenchance, indem er für ein Jahr in die USA geht. Der Neuntklässler hatte sich erfolgreich um ein Stipendium beworben.

  • Marc Henrichmann diskutiert mit Neuntklässlern

    Do., 04.07.2019

    Schüler bohren gründlich nach

    Gut vorbereitet: Von Klimaschutz bis Cannabis-Legalisierung und Urheberschutz im Internet reichte das Themenspektrum bei der Diskussion mit Marc Henrichmann.

    Live-Talk mit einem Politiker: Wer dies für gähnend fad hielt, wurde bei der Diskussion, die Neuntklässler des Joseph-Haydn-Gymnasiums mit dem Bundestagsabgeordneten March Henrichmann führten, eines Besseren belehrt.

  • Gespräch mit Marc Henrichmann

    Di., 04.06.2019

    Wie viel Einfluss hat ein Parlamentarier?

    Erst wurde rege diskutiert, dann überreichte Roland Schmidt (5.v.l.) dem Abgeordneten Marc Henrichmann (4.v.l.) noch ein Buchpräsent.

    Mit Mitgliedern der Bürgerinitiative Havixbeck tauscht sich der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann immer wieder aus – in der Regel per E-Mail. Jetzt trafen sich die engagierten Bürger und der Parlamentarier in dessen Heimatgemeinde persönlich beim politischen Stammtisch der Initiative im Gasthof Kemper.

  • Tag der kleinen Forscher

    Mi., 29.05.2019

    Entdeckungsreise mit Kindern

    Verstärkung hatten die kleinen Forscher für ihre Buddelarbeit: MdB Marc Henrichmann (2.v.r.), Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr (3.v.r.), Andrea Hahn (3.v.l.) vom Bildungsbüro sowie Christine Hullerum (l.), Dominik Brocks (r.) und Marcel Sieverding vom Familienzentrum St. Gerburgis packten mit an.

    Forschen kommt bei den Kindern im Familienzentrum St. Gerburgis gut an. Nun haben die Kinder erforscht, was mit Müll im Boden passiert. Dafür haben die Kinder allerlei Müll im Garten des Familienzentrums verbuddelt.

  • Nordwalder für PPP-Programm ausgewählt

    Do., 09.05.2019

    „Eine Chance, wie es sie nur einmal gibt“

    Ein Jahr geht es für Leander Holz (r.) mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm in die USA. Über die Vorbereitung informierte sich MdB Marc Henrichmann.

    Leander Holz aus Nordwalde wird ab August für ein Jahr in den USA leben. Der 22-Jährige wird gefördert durch das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) mit CDU-MdB Marc Henrichmann als Paten.

  • Ludger Wobbe macht seinem Ärger Luft

    Fr., 03.05.2019

    Pendler zu oft vertröstet worden

    Eine Zweigleisigkeit zwischen Münster und Lünen ist nach derzeitigem Stand zunächst nur für den Abschnitt zwischen Ascheberg und Capelle geplant.

    Mit großer Verärgerung reagiert Ludger Wobbe auf die aus seiner Sicht Hinhaltetaktik der Bahn bei der Forderung einer durchgängigen Zweigleisigkeit zwischen Münster und Lünen. Der Chef der CDU-Fraktion im Ascheberger Rat spart auch nicht mit Kritik an Akteuren aus der eigenen Partei.

  • Zugverbindung Münster-Lünen

    Di., 23.04.2019

    Streit um Bahnstrecken-Ausbau: CDU-Abgeordnete attackieren Daldrup

    Bernhard Daldrup (SPD, links) und Sybille Benning (CDU) streiten über die Bahnstrecke zwischen Münster und Lünen.

    Der Streit um den Ausbau der Bahnstrecke Münster-Lünen geht weiter. „Wir waren der nachhaltigen Verbesserung dieser für das Münsterland wichtigen Nordsüdtrasse noch nie näher“, betont die münsterische CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit Marc Henrichmann (Coesfeld-Steinfurt II) und Reinhold Sendker (Warendorf). Die Abgeordneten reagieren damit auf die von SPD-Abgeordneten lancierte Meldung, der zweigleisige Ausbau werde nur auf einem Teilstück umgesetzt.

  • Niederlande verlangen Gesundheitszeugnis

    Mi., 17.04.2019

    Abgeordneter fordert freie Fahrt für Pferde

    Marc Henrichmann: Bundestagsabgeordneter und Reiter.

    Die Niederländer machen deutschen Reitern das Leben schwer, findet der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (CDU). Darum hat er dem niederländischen Botschafter in Berlin einen Brief geschrieben.