Deutscher Comedypreis



Alles zum Ereignis "Deutscher Comedypreis"


  • Medien

    Di., 11.12.2018

    «Tatortreiniger» Bjarne Mädel putzt ein letztes Mal

    Hamburg (dpa) - «Tatortreiniger» Bjarne Mädel muss seine Arbeit einstellen. Die mit zahlreichen Preisen bedachte TV-Serie mit Mädel in der Titelrolle wird beendet. Mädel und der Norddeutsche Rundfunk hätten nach eigenem Bekunden gerne noch weitergemacht, doch Drehbuchautorin Mizzy Meyer alias Ingrid Lausund ist für «Aufhörn, wenn's am Schönsten ist». Der «Tatortreiniger» erhielt unter anderem zwei Grimme-Preise sowie drei Mal den Deutschen Comedypreis. Der NDR zeigt die letzte Folge am 19. Dezember.

  • Auszeichnung

    Di., 04.12.2018

    Carolin Kebekus erhält Radio Regenbogen Award

    Carolin Kebekus erhält für ihre Bühnen- und Fernsehshows einen Radio Regenbogen Award.

    Komikerin Carolin Kebekus ist Dauersiegerin beim Deutschen Comedypreis. Nun erhält sie einen Radio Regenbogen Award. Der Privatsender aus Baden-Württemberg würdigt sie als beste Komikerin. Hinzu kommen weitere prominente Preisträger aus Musik und Fernsehen.

  • Same procedure

    Mo., 08.10.2018

    Carolin Kebekus mit dem Abo für den Comedypreis

    Carolin Kebekus moderierte die Verleihung des Deutschen Comedypreises 2018.

    Wer Unvorhergesehenes scheut, ist beim Deutschen Comedypreis in der Regel gut aufgehoben. Man weiß, was man bekommt - und das ist oft Carolin Kebekus. In diesem Jahr ist das nicht sonderlich anders. Hier und da gibt es aber tatsächlich ein paar Entwicklungen zu beobachten.

  • Leute

    So., 07.10.2018

    Seriensiegerin Kebekus gewinnt erneut Deutschen Comedypreis

    Köln (dpa) - Carolin Kebekus ist das sechste Mal in Folge als beste Komikerin mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet worden. Die 38-Jährige erhielt die Ehrung in Köln und bedankte sich vor allem bei ihrem Publikum. «Ich habe nie das Gefühl, dass ich irgendwie mich verbiegen muss, um etwas zu machen, was jetzt alle gut finden», sagte Kebekus. In diesem Jahr ließ sie ihre Kollegen Ralf Schmitz, Luke Mockridge, Chris Tall und Mario Barth hinter sich. Seit 2017 wird der Preis nicht mehr getrennt nach weiblichen und männlichen Künstlern vergeben.

  • Medien

    Mo., 01.10.2018

    Deutscher Comedypreis: Sonderpreis an Gerburg Jahnke

    Gerburg Jahnke.

    Köln (dpa) - Die Oberhausener Kabarettistin Gerburg Jahnke (63) bekommt in diesem Jahr den Sonderpreis des Deutschen Comedypreises. Sie erhalte die Auszeichnung für ihre Moderation der ARD-Comedyshow «Ladies Night», teilte RTL am Montag in Köln mit. Der Comedypreis wird am 7. Oktober verliehen und live von RTL ausgestrahlt.

  • Auszeichnungen

    Mi., 29.08.2018

    Carolin Kebekus moderiert Deutschen Comedypreis

    Carolin Kebekus freut sich auf die Live-Sendung.

    Mehrfache Siegerin und mehrfache Moderatorin: Carolin Kebekus und der Deutsche Comedypreis - das ist seit vielen Jahren eine feste Einheit.

  • Comedy

    Di., 15.05.2018

    Carolin Kebekus erhöht die «PussyTerror»-Dosis

    Carolin Kebekus, Komikerin steht vor dem Fernsehstudio. (zu dpa "Carolin Kebekus: «Da habe ich auch Idioten kennengelernt»" vom 13.05.2018)

    Komikerin Carolin Kebekus macht nun etwas, das sich für sie «mehr nach Fernsehen» anfühlt: eine wöchentliche Show. In der Spitze der deutschen Comedy ist sie weiterhin die einzige Frau unter vielen Männern. Sie macht den «Patriarchen-Kopf» dafür mitverantwortlich.

  • Deutscher Comedypreis

    Mi., 25.10.2017

    Carolin Kebekus: Früher Praktikantin, heute Königin Lustig

    Die Komikerin Carolin Kebekus freut sich sichtlich über ihren Preis.

    Konkurrenz? Muss man bei Carolin Kebekus krampfhaft suchen. Beim Deutschen Comedypreis triumphiert die Kölnerin nun auch über die komplette männliche Kollegenschaft. Dabei wollte sie einfach nur nie auf Niedlichkeit reduziert werden.

  • Forever Kebekus

    Mi., 25.10.2017

    Der Comedypreis und die Rückkehr des Kerkeling

    Komikerin Carolin Kebekus mit ihrem Preis in der Kategorie «Beste Komikerin».

    Der Deutsche Comedypreis steht nicht gerade im Ruf, viel Neues zu bieten. Oft überreichen sich Jahr für Jahr die selben Leute die Auszeichnungen. In diesem Jahr probiert sich die Verleihung an einer Verjüngung. Den Überraschungsmoment schafft aber ein Altbekannter.

  • Medien

    Mi., 25.10.2017

    Hape Kerkeling beendet bei Comedypreis Bühnen-Abstinenz

    Köln (dpa) - Komiker, Entertainer und Autor Hape Kerkeling hat nach längerer Pause mal wieder eine Bühne betreten. Am Abend hielt er in Köln beim Deutschen Comedypreis die Laudatio auf Ottfried Fischer, der mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet wurde. «Für diejenigen, die mich nicht kennen, oder die sich partout nicht erinnern wollen: Mein Name ist Kerkeling. Ich war mal dünn, ziemlich lustig, vor allem aber weg», stellte sich Kerkeling vor. Nach eigenen Angaben war er zuvor drei Jahre lang nicht auf einer Bühne aufgetreten.