IAA



Alles zum Ereignis "IAA"


  • Auto-Messe IAA in Frankfurt

    Do., 14.09.2017

    Merkel auf IAA: Autoindustrie muss Vertrauen zurückgewinnen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel nach ihrem Rundgang über das IAA-Gelände.

    Schadstoff-Tricksereien und drohende Diesel-Fahrverbote setzen die deutschen Autobauer unter Druck. Zum großen Treff bei der IAA mahnt die Kanzlerin Konsequenzen an - gefährdet werden dürfe die Branche aber keineswegs.

  • Hunderttausende erwartet

    Do., 14.09.2017

    Die Internationale Automobilausstellung IAA

    Fahnen vor dem Messegelände der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Internationale Automobilausstellung (IAA) gehört zu den größten Automessen der Welt. Veranstaltet vom deutschen Verband der Automobilindustrie (VDA) lockt die Pkw-Ausgabe in ungeraden Jahren regelmäßig hunderttausende Besucher in die Frankfurter Messehallen.

  • Auto

    Do., 14.09.2017

    Merkel auf IAA: Autoindustrie muss Vertrauen zurückgewinnen

    Frankfurt/Main (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Autoindustrie nach dem Vertrauensverlust durch den Abgas-Skandal zu starken Investitionen in neue Antriebe aufgefordert. Es führe kein Weg daran vorbei, dass «noch auf Jahrzehnte» effiziente und sparsame Verbrennungsmotoren gebraucht würden, sagte sie bei der Eröffnung der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt. Die deutsche Branche räumte erneut Fehler ein und bekannte sich zu Abgas-Innovationen. Merkel rief die Autoindustrie zu Lehren aus dem Abgas-Skandal auf.

  • Wegen möglicher Langzeitfolgen

    Do., 14.09.2017

    ADAC will von VW Entschädigung für Dieselfahrer

    Dieselmotor vom Typ VW 2,0 TDI (Dieselmotoren mit Direkteinspritzung). ADAC fordert eine Entschädigung von VW für mögliche Langzeitschäden durch das geplante Update zur Schadstoffreduzierung.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der ADAC fordert von Volkswagen eine freiwillige Zahlung von je 5000 Euro für die 2,6 Millionen Autobesitzer, denen der Konzern Autos mit Schummelsoftware verkauft hatte. Das wären insgesamt 13 Milliarden Euro.

  • Automesse in Frankfurt am Main

    Do., 14.09.2017

    Mini-Stromer bis Edel-Schlitten: IAA-Neuheiten im Überblick

    Auf der IAA präsentieren die Autohersteller ihre Neuheiten.

    Stadtflitzer, PS-Boliden, Geländewagen und Elektroautos: Auf der IAA zeigen die Autobauer wieder ihre ganze Palette. Eine Auswahl der wichtigsten Neuheiten nach Segmenten sortiert im Überblick.

  • Skoda-Modell Fabia

    Do., 14.09.2017

    Skoda streicht Dieselmotor in Kleinwagen-Baureihe

    Vom kommenden Jahr an wird es den Skoda-Fabia nicht mehr als Diesel geben.

    Frankfurt/Main (dpa) - Mit Skoda hat erstmals eine Marke des Volkswagen-Konzerns einem Zeitungsbericht zufolge das Aus für den Diesel in einem Kleinwagen verkündet. Dies betrifft die Baureihe Fabia der tschechischen VW-Tochter.

  • Für die Dschungelpiste

    Do., 14.09.2017

    IAA: Doktoranden bauen Billig-E-Auto aCar für Afrika

    Das aCar ist der Entwurf eines kostengünstigen Batterieautos für Afrika.

    Kantig, praktisch, elektrisch, preiswert: So haben Wissenschaftler das aCar konstruiert. Und zwar aus gutem Grund. Denn das aCar soll sich in Afrika bewähren.

  • Auto

    Do., 14.09.2017

    Merkel eröffnet Automesse IAA

    Frankfurt/Main (dpa) - Zehn Tage vor der Bundestagswahl und mitten in der Diesel-Krise kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel heute bei der IAA mit wichtigen Automanagern zusammen. Sie wird am Vormittag die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt zunächst offiziell eröffnen. Anschließend ist um 11.00 Uhr ein rund zweistündiger Rundgang über die Messe geplant. Merkel wird die Stände aller großen deutschen Autohersteller besuchen. Im Wahlkampf hatte Merkel die Autoindustrie angesichts des Abgas-Skandals kritisiert.

  • Aufgefrischter SUV

    Do., 14.09.2017

    IAA 2017: Neuer Dacia Duster mit mehr Komfortextras

    Billig-SUV mit Optionen: Der neue Dacia Duster kann mit einer Reihe neuer Extras bestellt werden.

    Die zweite Generation des Dacia Duster ist da. Das neue Modell ist auf der IAA in Frankfurt am Main vorgestellt worden. Der Geländewagen kommt unter anderem mit frischerem Ambiente und neuen Ausstattungsoptionen auf den Markt.

  • Autonomes Fahren

    Do., 14.09.2017

    Samsung entwickelt Technik für selbstfahrende Autos

    Auch der koreanische Samsung-Konzern entwickelt Technologien für selbstfahrende Autos.

    Im Wettlauf um die Entwicklung von Roboterwagen-Technologie kommt mit Samsung ein weiterer starker Player dazu. Der Smartphone-Riese will dabei als Zulieferer die Hersteller beliefern.