Landtagswahl



Alles zum Ereignis "Landtagswahl"


  • Die politische Lage im Osten bleibt fragil

    So., 10.02.2019

    Mitleid wollen sie nicht

    Die Frauenkirche gilt als ein Symbolfür den geglückten Wiederaufbau im Osten. Doch auch die Pegida-Proteste führten an der Kirche im Herzen Dresdens entlang.

    Gebannt schaut die politische Szene in den Osten. Die Landtagswahlen in Brandenburg, in Thüringen und in Sachsen könnten zur Probe darüber werden, ob die neuen Länder weiter rechtspopulistischen Versprechen hinterherlaufen. 

  • Parteien

    So., 10.02.2019

    AfD will in Sachsen an die Regierung - Listenplätze vergeben

    Markneukirchen (dpa) - Die AfD in Sachsen geht mit dem Anspruch der Regierungsübernahme in die Landtagswahl am 1. September. Auf einem Parteitag zur Aufstellung der Landesliste in Markneukirchen beschworen Funktionäre und Mitglieder eine «Blaue Wende» in ganz Deutschland herauf. Zugleich sprachen sie von einer Bedrohung der deutschen Kultur durch den Islam: «Die Landtagswahl wird die Volksabstimmung darüber, ob Sachsen deutsch bleibt», sagte Generalsekretär Jan Zwerg. Die sächsische AfD liegt in Wahlumfragen derzeit bei 25 Prozent und damit vier Prozentpunkte hinter der CDU.

  • Vorwurf gegen Parteivorstand

    So., 10.02.2019

    Rechte AfD-Rebellen kritisieren «innerparteiliche Spionage»

    Die AfD-Abgeordnete Christina Baum im November 2018 im Landtag von Baden-Württemberg.

    Der Verfassungsschutz schaut immer genauer hin, wenn es um die AfD geht. Die Parteispitze versucht Mitglieder am rechten Rand loszuwerden. Die gerieren sich als Verfechter der Meinungsfreiheit.

  • Kommunalwahl

    Sa., 09.02.2019

    Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück tritt für Pforzheims SPD an

    Uwe Hück geht in die Politik.

    Prominente Unterstützung für Pforzheims SPD: Ex- Porsche-Betriebsratschef Hück tritt bei der Kommunalwahl für sie an. SPD-Landeschef Stoch spricht von einem «starken Aufbruchssignal».

  • Mehr Frauen im Landtag

    Do., 31.01.2019

    Brandenburg beschließt Gleichstellungsgesetz für Wahlen

    Bei Landtagswahlen in Brandenburg müssen die Parteien ihre Wahllisten künftig paritätisch mit Frauen und Männern besetzen.

    Die CDU warnte vor einer möglichen Staatskrise und einem Verfassungsbruch, doch SPD, Linke und Grüne in Brandenburg zogen ihr Vorhaben durch: Ein neues Gesetz soll gleich viele Frauen und Männer ins Parlament bringen. Ein Modell auch für den Bund?

  • Interview mit Monika Düker und Arndt Klocke

    Do., 31.01.2019

    Was die Grünen in NRW nach der Kohleeinigung in den Mittelpunkt rücken wollen

    Interview mit Monika Düker und Arndt Klocke: Was die Grünen in NRW nach der Kohleeinigung in den Mittelpunkt rücken wollen

    Der Konsens zum Kohleausstieg verwirklicht ein zentrales Ziel der Grünen in NRW. Ob der Partei nun die Erosion des Markenkerns droht und was nach der Kohlekommission kommen muss, darüber sprechen die beiden Vorsitzenden der Grünen-Landtagsfraktion, Monika Düker und Arndt Klocke, mit unserem Korrespondenten Hilmar Riemenschneider.

  • Parteien

    So., 20.01.2019

    Mehrheit glaubt nicht an Rückkehr der CSU zu alter Stärke

    Berlin (dpa) - Die Mehrheit der Bürger traut es dem neuen CSU-Vorsitzenden Markus Söder nicht zu, dass er seine Partei wieder zu alter Stärke führen kann. In einer Emnid-Umfrage für die «Bild am Sonntag» äußerten sich 57 Prozent entsprechend. 21 Prozent der 501 Befragten trauten Söder einen Wiederaufschwung der CSU zu. Bei der Landtagswahl im Herbst hatte die CSU nur gut 37 Prozent der Stimmen errungen - von einstigen Werten ist sie damit weit entfernt. Gestern hatte Ministerpräsident Söder von seinem Vorgänger Horst Seehofer auch das Amt des Parteichefs übernommen.

  • Scharfe Attacken auf die AfD

    Sa., 19.01.2019

    Söder beerbt Seehofer und soll CSU zu neuer Stärke führen

    Neue Stärke - die kann der neue CSU-Chef Markus Söder nach den verheerenden Wahlergebnissen brauchen.

    Die CDU hat vorgelegt, jetzt ist auch der Wechsel bei der CSU perfekt: Söder und Kramp-Karrenbauer sollen die Union im Europawahljahr wieder zu Erfolgen führen. Der neue CSU-Chef hat noch eine Überraschung für Vorgänger Seehofer parat.

  • Landtag

    Fr., 18.01.2019

    Neuer hessischer Landtag nimmt seine Arbeit auf

    Wiesbaden (dpa) - Rund drei Monate nach der hessischen Landtagswahl ist das neu gewählte Parlament zu seiner ersten Sitzung zusammengekommen. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist die Abstimmung über das Amt des Ministerpräsidenten. Volker Bouffier möchte die schwarz-grüne Regierungskoalition in ihre zweite Amtszeit führen. Dafür benötigt der 67-Jährige alle 69 Stimmen der Abgeordneten von CDU und Grünen. Die Parlamentarier der Regierungsfraktionen waren heute nach Angaben der Sprecher komplett im Landtag erschienen.

  • Parteien

    Di., 15.01.2019

    Ende der Belehrung: NRW-Grüne mit Habeck-Faktor im Aufwind

    Felix Banaszak, NRW Landesparteivorstand, spricht auf der Landesdelegiertenkonferenz der NRW Grünen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Grünen in Nordrhein-Westfalen freuen sich über einen Rekord-Anstieg ihrer Mitgliederzahlen und führen das auch auf den Stil ihrer Bundesparteispitze zurück. «Wir sind gewachsen wie nie zuvor», bilanzierte Landesparteichef Felix Banaszak am Dienstag in Düsseldorf.