Leichtathletik-Weltmeisterschaft



Alles zum Ereignis "Leichtathletik-Weltmeisterschaft"


  • WM-Verzicht

    Mi., 05.02.2020

    Speerwerfer Seifert hofft auf Vorbild-Effekt

    Hatte auf die WM in Doha zugunsten eines Speerwurf-Kollegen verzichtet: Bernhard Seifert.

    Leipzig (dpa) - Nach seinem freiwilligen Verzicht auf die vergangene Leichtathletik-WM hofft Speerwerfer Bernhard Seifert auf Nachahmer vor künftigen Großereignissen.

  • Ehemalige Weltklasse-Athletin

    Mi., 05.02.2020

    Kumbernuss: «Weinendes Auge» beim Blick aufs Kugelstoßen

    Wirft zu ihrem 50. Geburtstag einen kritischen Blick aufs Kugelstoßen: Astrid Kumbernuss.

    Astrid Kumbernuss war die erste Weltklasse-Kugelstoßerin, die im Ring auch Ästhetik verkörperte - und vor allem den Erfolg. Jetzt wird die Neubrandenburgerin 50. Die Analyse ihrer Sportart fällt im Olympia-Jahr überaus ernüchternd aus.

  • Ehemalige Speerwerferin

    Fr., 31.01.2020

    Späte Genugtuung: Obergföll erhält WM-Bronze

    Ex-Speerwerferin Christina Obergföll erhält die Bronze-Medaille von der WM 2011, nachdem die Siegerin wegen Dopings gesperrt wurde.

    Karlsruhe (dpa) - Die frühere Speerwerferin Christina Obergföll hat nachträglich ihre Bronzemedaille für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2011 bekommen.

  • Olympische Spiele 2020

    Do., 02.01.2020

    Heiß, heißer, Tokio - Olympia wird zur Qual

    Schlag die Hitze lautet der IOC-Slogan für die Wettkämpfe in Tokio bei bis zu 40 Grad und nahezu unerträglich hoher Luftfeuchtigkeit.

    Schlag die Hitze! Das IOC hat eigens für die Spiele in Tokio ein Programm ausgearbeitet, damit die Athleten mit den hohen Temperaturen klarkommen. Ob das reicht? Die Freiluftsportler erwarten großen Strapazen.

  • Wilhelm Möhrke sieht die Stadt für 2020 gut aufgestellt

    Mi., 25.12.2019

    Viele Aufgaben und Chancen

    Bürgermeister Wilhelm Möhrke dankt den vielen Lengerichern, die sich ehrenamtlich für die Entwicklung der Stadt engagieren.

    Den nahenden Jahreswechsel nimmt Lengerichs Bürgermeister zum Anlass, auf 2019 zurückzublicken und auf 2020 vorauszuschauen. Sein Dank gilt unter anderem all jenen, die sich ehrenamtlich engagieren.

  • Behindertensport

    So., 24.11.2019

    Para-Sportler des Jahres: Bensusan, Floors und Goalballer

    Die Mannschaft der Goalballer freut sich über die Ehrung zur Para-Mannschaft 2019.

    Düsseldorf (dpa) - Die Sprint-Doppelweltmeister Irmgard Bensusan und Johannes Floors sowie die bei der Heim-EM siegreichen Goalballer sind die Para-Sportler des Jahres. Sie setzten sich bei einer Internetwahl des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) durch und wurden am Samstag in Düsseldorf im Rahmen einer Gala geehrt. Nachwuchssportler des Jahres wurde der sehbehinderte Schwimmer Taliso Engel aus Leverkusen, der im Alter von 17 Jahren WM-Gold über 100 Meter Brust gewann.

  • Para-Sportler des Jahres

    Sa., 23.11.2019

    Bensusan, Floors und Goalballer erhalten Auszeichnungen

    Taliso Engel freut sich über die Ehrung zum Para-Nachwuchssportler 2019.

    Düsseldorf (dpa) - Die Sprint-Doppelweltmeister Irmgard Bensusan und Johannes Floors sowie die bei der Heim-EM siegreichen Goalballer sind die Para-Sportler des Jahres. Sie setzten sich bei einer Internetwahl des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) durch und wurden in Düsseldorf geehrt.

  • Sonderveröffentlichung

    Medaillenträger, Rekordhalter und Vorbilder

    Felix-Award 2019

    Medaillenträger, Rekordhalter und Vorbilder: Felix-Award 2019

    2019 war ein ereignisreiches Sportjahr: Bei vielen nationalen und internationalen Wettkämpfen konnten sich die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler der Welt messen und sorgten so für emotionale Höhepunkte. Im Januar begeisterte beispielsweise die Handball-WM mit Spielen in Deutschland sowie Dänemark und jüngst sorgte die Leichtathletik-WM in Doha für manche Überraschung. Bei diesen sportlichen Großereignissen überzeugten auch viele Spitzensportlerinnen und -sportler aus Nordrhein-Westfalen. Selbst wenn nicht alle eine Medaille errangen: Eine besondere Auszeichnung hätten sicherlich alle verdient.

  • Doping-Sperre

    Mo., 11.11.2019

    CAS zum Fall Salazar: Anhörungen nicht vor März

    Wurde wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Regeln für vier Jahre gesperrt: Alberto Salazar.

    Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS wird nicht vor März die Anhörungen zum Einspruch von Startrainer Alberto Salazar gegen seine Doping-Sperre durchführen, teilte der CAS in Lausanne mit und bestätigte den Eingang der Beschwerden Salazars und des Mediziners Jeffrey Brown.

  • Weitsprung-Weltmeisterin

    Mo., 11.11.2019

    Malaika Mihambo: Staffel-Start bei Olympia möglich

    Malaika Mihambo kann sich einen Staffel-Start bei den Olympischen Spielen 2020 gut vorstellen.

    Malaika Mihambo will sich den Leichtathletik-Fans auch in der bevorstehenden Hallensaison zeigen. Und dann nicht nur in der Weitsprung-Grube: Der Sprint könnte mit Blick auf Olympia eine weitere Option für die Weltmeisterin sein.