WM 2014



Alles zum Ereignis "WM 2014"


  • Bundestrainer-Bekenntnis

    So., 13.10.2019

    Löw wollte Gnabry schon zur WM 2014 mitnehmen

    Hält große Stücke auf Serge Gnabry: Joachim Löw.

    Tallinn (dpa) - Joachim Löw hat verraten, dass er den gerade immer stärker aufspielenden Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry schon vor fünf Jahren für die Weltmeisterschaft in Brasilien nominieren wollte.

  • Titelanwärter

    Sa., 31.08.2019

    USA, Serbien und Co.: Favoriten der Basketball-WM

    Sieht sich einem starken Teilnehmerfeld bei der Basketball-WM gegenüber: Bundestrainer Hendrik Rödl.

    Die Basketball-WM in China beginnt. Erstmals sind 32 Mannschaften dabei. Das Feld der Titelanwärter ist groß. Ein Blick auf die heißesten Kandidaten und die deutsche Ausgangslage.

  • Knöchelverletzung

    Do., 06.06.2019

    Bitteres Copa-Aus - Neymars Krise nimmt kein Ende

    Neymar (M) verlässt die Umkleidekabine der Brasilianer an Krücken, nachdem er sich während des Spiels gegen Katar verletzt hat.

    Erneuter Rückschlag für Neymar: Der brasilianische Top-Stürmer muss wegen eines Bänderrisses seine Teilnahme an der Copa América absagen und verpasst damit erneut ein wichtiges Turnier.

  • Ausgemusterte Weltmeister

    Di., 05.03.2019

    Hummels, Müller und Boateng im Kurzprofil

    Diese Ära ist vorbei: Bundestrainer Joachim Löw gibt beim Training der deutschen Nationalmannschaft Anweisungen an Mats Hummels (l.) und Thomas Müller.

    München (dpa) - Die ausgemusterten Nationalspieler im Überblick:

  • Verband widerspricht

    Fr., 08.02.2019

    Spiegel: DFB gefährdete angeblich Gemeinnützigkeit

    Der DFB wehrt sich gegen «Spiegel»-Vorwürfe.

    Der DFB soll laut einem Bericht des «Spiegel» über Jahre hinweg viel Geld für Dinge ausgegeben haben, die nicht mit der Gemeinnützigkeit des Verbandes im Einklang stehen. Der DFB dementiert die Vorwürfe.

  • Fußball

    Fr., 08.02.2019

    Spiegel: DFB gefährdete über Jahre seine Gemeinnützigkeit

    Frankfurt/Main (dpa) - Mit der Finanzierung von Fernreisen seiner Funktionäre und Zuschüssen zu privaten Feiern soll der Deutsche Fußball-Bund über Jahre hinweg seine Gemeinnützigkeit gefährdet haben. Das gehe aus einem internen Dokument hervor, berichtet «Der Spiegel». Der DFB wies den Bericht zurück. Laut «Spiegel» habe der Verband für eine Präsidiumssitzung während der WM 2014 in Brasilien 370 848 Euro ausgegeben, obwohl DFB-Steuerberater Hanno Schmitz-Hüser schon 2008 vor einer «erheblichen Gefährdung der Gemeinnützigkeit des DFB» durch Funktionärs-Reisen gewarnt hatte.

  • 3:0 gegen Deutschland

    So., 14.10.2018

    Oranje feiert großen Sieg - «Danach hat sich jeder gesehnt»

    Der Niederländer Memphis Depay (M.) feiert seinen Treffer mit Quincy Promes.

    Hinter dem niederländischen Fußball liegen schwere Zeiten. Auch in Deutschland gab es viel Häme, als das Oranje-Team zuletzt bei den großen Turnieren nicht dabei war. Umso größer waren nun Freude und Genugtuung nach dem 3:0 gegen die DFB-Elf in der Nations League.

  • Nations League

    Do., 11.10.2018

    Ginter: «Kleiner Junge aus Freiburg» jetzt in Löws A-Plan

    Matthias Ginter spielt im Team von Joachim Löw eine wichtige Rolle.

    Bei zwei WM-Turnieren dabei, aber keine einzige Minute gespielt: Da droht eigentlich ein Karriereknick. Bei Matthias Ginter ist das anders. Der Mönchengladbacher hat plötzlich eine fixe DFB-Rolle.

  • Ex-FIFA-Generalsekretär

    Mo., 24.09.2018

    CAS-Urteil gibt Einblick in Fehlverhalten von Jérôme Valcke

    Jérôme Valcke war unter FIFA-Präsident Joseph Blatter Generalsekretär des Fußball-Weltverbandes.

    Lausanne (dpa) - In einer 76 Seiten langen Urteilsbegründung hat der Internationale Sportgerichtshof CAS Details über das Fehlverhalten des ehemaligen FIFA-Generalsekretärs Jérôme Valcke festgehalten.

  • Schröder und Co.

    Mi., 12.09.2018

    Zwei Siege bis zur WM - DBB-Team träumt auch von Olympia

    Dennis Schröder ist unumstrittener Anführer in der deutschen Basketball-Nationalmannschaft.

    Mit zwei Erfolgen können die deutschen Basketballer schon in dieser Woche die Teilnahme an der WM 2019 perfekt machen. Für die hochgelobte Generation um NBA-Profi Dennis Schröder soll es die erste Etappe auf einem langen Erfolgsweg sein.