Weiberfastnacht



Alles zum Ereignis "Weiberfastnacht"


  • Weiberfastnacht in der Innenstadt und in der Stadthalle

    Fr., 21.02.2020

    Im Bermudadreieck der Narretei

    Jede Menge jeckes Volk tummelte sich am Donnerstagabend in Ochtrups Kneipen. Weiberfastnacht, das können die Töpferstädter.

    Ausgelassen feierten die Ochtruper am Donnerstagabend in den Kneipen der Innenstadt und in der Stadthalle Weiberfastnacht.

  • Weiberfastnacht des 1. Nienberger Karnevalsvereins

    Fr., 21.02.2020

    Motto: „In Nienberge tanzt der Bär“

    Eine Polonaise durch den Saal des „Wirtshauses zur Post“ sorgte für Stimmung.

    „In Nienberge tanzt der Bär – wir feiern immer mehr!“ Ein Party-Hit ist im Stadtteil der Renner und war bei der Weiberfastnacht des 1. Nienberger Karnevalsvereins Programm.

  • Zweite Damensitzung der KG Emspünte

    Fr., 21.02.2020

    Partymäuse im Festzelt

    Fast 500 Frauen und damit nahezu doppelt so viele wie im Vorjahr hatten sich Karten für die Sitzung gesichert. Sie ahnten wohl warum: Die Frauen erwartete eine fantastische Stimmung im Festzelt.

    Da ging es richtig rund: Kein Wunder, rund 500 Frauen anwesend, alle in Partylaune, und ein tolles Programm. Die Frauensitzung der KG Emspünte war ein voller Erfolg.

  • Anni Füchter bekommt den Oscar 2020 für die besten Altweiberfeiern der Kfd in Leer

    Fr., 21.02.2020

    Tina Turner rockt die Narrenbühne

    Impressionen der Weiberfastnachtsfeier der Kfd Leer (v.l.oben): Als Engel traten die Mitglieder des Kfd-Teams auf. Auch das

    Viel Spaß hatten die Besucherinnen der Weiberfastnachtsfeier der Kfd Leer bei Selker. Dort erlebten die Besucherinnen ein Programm der Superlative. So kam sogar das Prinzenpaar. Anni Füchter erhielt den Oscar 2020 für die besten Altweiberfeiern.

  • Weiberfastnacht

    Fr., 21.02.2020

    Polizei stoppt betrunkene Rad- und E-Scooter-Fahrer

    Weiberfastnacht: Polizei stoppt betrunkene Rad- und E-Scooter-Fahrer

    Gleich mehrere betrunkene Rad- und E-Scooter-Fahrer wurden am Altweiberabend und in der Nacht zu Freitag von der Polizei gestoppt. Bis Aschermittwoch kündigt die Behörde weitere Kontrollen an.

  • KFD St. Ludger feiert im „Burghof“ Altweiber

    Fr., 21.02.2020

    Kurzer Klarer ist nicht drin

    Als Matthias Reim und Michelle heizten Pastor Benedikt Elshoff und Pastoralreferentin Alice Zaun dem Publikum ein.

    Im „Burghof“ ging wieder die Post ab – die KFD St. Ludger hatte zu Altweiber eingeladen. Pastor Benedikt Elshoff trat in einer Doppelrolle auf.

  • Karneval der Frauen im Dinkelhof

    Fr., 21.02.2020

    Schnipp-Schnapp ist das Hemd kurz

    Das Bühnenprogramm des karnevalistischen Nachmittags der KFD St. Antonius sorgte bei den Närrinnen für Begeisterungsstürme.

    „Heute geht es wieder rund – bei der KFD ist alles kunterbunt“ – so lautete das Motto der närrischen Weiber der KFD St. Antonius, die am Donnerstag gemeinsam mit den als Bienen, Clowns, Indianer, Teufel, Cowboys und Indianer kostümierten Frauen von St. Josef Gronau und St. Agatha ihre Altweiberfastnacht im Dinkelhof feierten.

  • Buntes Treiben bei kfd Welbergen, der kfd St. Marien und den Caritaswerkstätten

    Fr., 21.02.2020

    Skurril, schrullig und kunterbunt

    (Nicht nur) Die Weiber hatten am Donnerstag in Ochtrup alles im Griff. Bei vielen Veranstaltungen wurden gesungen, geschunkelt und gelacht – der Sinn des Karnevals. Der Funke der Narretei sorgte für viel gute Laune in den Kneipen und Sälen. Aufgrund technischer Probleme werden die Fotostrecken im Laufe des Tages folgen.

  • Rede der Obermöhnen zum Rathaussturm in Everswinkel

    Fr., 21.02.2020

    „Ab heute ist das unser Revier“

    Die Obermöhnen Steffi Vorsthove (l.) und Sandra Jurdeczka forderten den Schlüssel fürs Traumschiff „MS Everswinkel“, um selbst auf große Fahrt zu gehen.

    Rede der Obermöhnen Sandra Jurdeczka und Steffi Vorsthove zur Eroberung des Eveswinkeler Rathauses an Weiberfastnacht.

  • Altweiber in der Johannesschule

    Fr., 21.02.2020

    Tanzmariechen fetzt zu Techno-Musik

    Tanzmariechen Anja Feidieker hatte sich diesmal Techno-Musik für ihren Tanz ausgesucht.

    Die Johannesschule feierte Altweiber-Karneval. Das ließ sich natürlich auch das Prinzenpaar nicht entgehen.