Woodstock-Festival



Alles zum Ereignis "Woodstock-Festival"


  • Wundervoller Energiefluss

    Fr., 07.06.2019

    50 Jahre nach Woodstock - «Africa Speaks» von Santana

    Carlos Santana will Einheit und Harmonie bringen.

    Sein ekstatischer Auftritt beim Woodstock-Festival machte Santana 1969 berühmt. Zum 50-jährigen Jubiläum will er wieder auf der Woodstock-Bühne spielen. Auf seinem neuen Album kombiniert Santana seinen markanten Gitarrensound mit afrikanischen Einflüssen.

  • Festtag des Musikzugs „Husaren Blau-Weiß“

    Mo., 06.05.2019

    Ohne Pferde und Säbel

    Gut besucht war die Feier zum Jubiläum der „Husaren“.

    Vor 50 Jahren gründeten „Die 5 Stöcker“ eine kleine Musikgruppe. Da spazierte Armstrong über den Mond, Brandt wurde Bundeskanzler, und in den USA fand das legendäre Woodstock-Festival statt. Die Musikgruppe war also in bester Gesellschaft.

  • Legendäres Festival

    Do., 10.01.2019

    50 Jahre danach: Neues Woodstock geplant  

    Besucher des Woodstock-Festivals vor der Bühne. 400.000 Menschen waren damals nach Bethel gekommen.

    Vor 50 Jahren wurde in Woodstock mit Auftritten von Stars wie Jimi Hendrix und Grateful Dead Musikgeschichte geschrieben. Nun soll es eine Neuauflage geben.

  • Zwei Tage Rock am Westfalenring

    So., 26.08.2018

    Festival bleibt keine Eintagsfliege

    Unbestrittener Star des Zwei-Tage-Festivals war Hannes Bauer (l.), der bald wieder mit Udo Lindenberg auf Tournee gehen wird.

    Zwei Tage erstmals „Rock am Westfalenring“, da ging was ab. Freitag- und Samstagabend war die Bühne an der Soccerworld Schauplatz Steinfurter und auswärtiger Formationen. Ob Heavy, Electronic Pop, Progressive Rock oder guter alter handgemachter Rock ´n´ Roll, die Bandbreite war enorm. Als Super-Headliner erschien am Samstag Hannes Bauer mit seinem „Orchester Gnadenlos“. Er ist einer der deutschen Top- Gitarristen, seit 1979 ständiges Mitglied des Lindenberg’schen „Panikorchesters“ und drehte voll auf.

  • Musik

    Mi., 27.06.2018

    Archäologen graben Stätte von Woodstock-Festival in USA aus

    Bethel (dpa) - Archäologen haben in den USA die Stätte des legendären Woodstock-Festivals von 1969 teilweise ausgegraben. Eine Woche lang legten sie Abschnitte der Felder im Ort Bethel im Staat New York frei, auf denen sich im August 1969 mehr als 400 000 Menschen versammelten. Die Experten der Binghamton University wollen damit unter anderem die Lage der Bühne bestimmen, auf der Bands wie The Who und Jefferson Airplane sowie Jimi Hendrix, Janis Joplin und Joan Baez spielten. Im Herbst hatten Archäologen bereits Bereiche freigelegt, in den Verkäufer während des Festivals ihre Stände hatten.

  • Was geschah am ...

    Mo., 14.08.2017

    Kalenderblatt 2017: 15. August

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. August 2017:

  • Ten Years After beim Beatclub Festival

    Di., 04.07.2017

    Woodstock lebt am Beach auf

    Urgesteine des Rock: Ric Lee (links) und seine Bandkollegen von Ten Years After werden dem Publikum beim Beat Club-Festival am 8. Juli in Greven mit ihrem druckvoll gespielten Bluesrock kräftig einheizen.  

    Beim Beatclub Festival am Beach wartet Interessantes auf die Fans: Neben der Band „The Magic of Santana“, der derzeit besten Santana-Show in Europa, und den Beat Club Allstars werden mit Ten Years After als Headliner des Abends echte Woodstock-Helden auf der Bühne stehen.

  • Leben umgekrempelt

    Do., 02.02.2017

    Promi-Geburtstag vom 2. Februar 2017: Graham Nash

    Graham Nash ist seinem Herzen gefolgt.

    Graham Nash hat Musikgeschichte geschrieben - ob mit The Hollies, David Crosby, Stephen Stills und Neil Young, oder solo. Auch beim legendären Woodstock-Festival. Jetzt wird der Sänger und Gitarrist 75, ist immer noch Hippie - aber hat sein Leben völlig umgekrempelt.

  • Protest-Ikone

    Mo., 09.01.2017

    Promi-Geburtstag vom 9. Januar 2017: Joan Baez

    Protest-Ikone : Promi-Geburtstag vom 9. Januar 2017: Joan Baez

    Gesang im Gefängnis, im Luftschutzkeller in Vietnam, bei Märschen mit Martin Luther King: Fünf Jahrzehnte lang hat Joan Baez den Frieden besungen, für Bob Dylan war und bleibt sie die «Königin des Folk».

  • Hendrix-Tribute: Randy Hansen und Lord Bishop im Büz

    So., 08.11.2015

    „That‘s Rock ‘n‘ Roll“

    Seine starke Bühnenpräsenz faszinierte: Dandy Hansen im Bürgerzentrum.

    Der international gefeierte Jimi-Hendrix-Tribute-Interpret Randy Hansen und Lord Bishop aus New York sind in Ahlen gern gesehene Gäste. Viele Besucher waren am Samstagabend ins Bürgerzentrum gekommen, um beide Musiker mit ihren Bands noch einmal zu erleben. Im Vorjahr hatten sie konzertant an das Woodstock-Festival erinnert.