Ölgemälde



Alles zum Schlagwort "Ölgemälde"


  • Altes Ölgemälde wird in der Volksbank ausgestellt

    Sa., 08.10.2016

    Auf dem Dachboden entdeckt

    Die Archivgruppe der Kirchengemeinde sowie Vertreter der Kirchengemeinde und der Volksbank in Seppenrade präsentierten das Ölgemälde des 1854 verstorbenen Pfarrers Matthias Koch, das noch bis zum 25. Oktober in der Volksbank ausgestellt wird.

    Viele Jahrzehnte hat es unbeachtet auf einem Dachboden verbracht. Von der Archivgruppe der Kirchengemeinde St. Felizitas entdeckt, wurde das Ölbild mit der Abbildung des ehemaligen Vikars der Kirchengemeinde St. Dionysius, Matthias Koch, restauriert.

  • Kunst

    Mi., 06.04.2016

    WDR lässt 48 Kunstwerke aus seiner Sammlung versteigern

    WDR lässt Kunstwerke versteigern.

    Köln (dpa/lnw) - Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) lässt am 21. und 22. Juni beim Auktionshaus Sotheby's in London 37 hochkarätige Kunstwerke versteigern. Darunter seien Ölgemälde von Max Beckmann, Ernst-Ludwig Kirchner und Max Pechstein, teilte der WDR am Mittwoch in Köln mit. Insgesamt sollen 48 Kunstwerke im Laufe des Jahres in London und Paris unter den Hammer kommen. WDR-Intendant Tom Buhrow erklärte: «Angesichts unserer schwierigen Haushaltslage wollen wir uns ganz auf unseren Kernauftrag konzentrieren: ein qualitativ hochwertiges und vielfältiges Programm anzubieten.»

  • Kunst

    Mi., 06.04.2016

    WDR lässt 48 Kunstwerke aus seiner Sammlung versteigern

    Köln (dpa) - Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) lässt am 21. und 22. Juni beim Auktionshaus Sotheby's in London 37 hochkarätige Kunstwerke versteigern. Darunter seien Ölgemälde von Max Beckmann, Ernst-Ludwig Kirchner und Max Pechstein, teilte der WDR am Mittwoch in Köln mit.

  • Kunst

    Di., 12.05.2015

    Weltrekord: Picasso-Bild für 160 Millionen Dollar versteigert

    New York (dpa) - Pablo Picassos Bild «Les femmes d'Alger» ist für den Rekordpreis von 160 Millionen Dollar versteigert worden. Das Ölgemälde wurde damit in New York zum teuersten je bei einer Auktion versteigerten Bild der Welt. Die Experten des Auktionshauses Christie's hatten das 1955 entstandene Gemälde zuvor auf «in der Gegend von 140 Millionen Dollar» geschätzt. Picassos «Les femmes d'Alger» ist etwa ein mal anderthalb Meter groß, knallbunt, in einer Mischung aus abstrakt und realistisch gemalt und zeigt mindestens vier barbusige Frauen.

  • Kunst

    Di., 12.05.2015

    Gemälde von Pablo Picasso stellt neuen Auktionsrekord auf

    New York (dpa) - Pablo Picassos Bild «Les femmes d'Alger» hat einen neuen Auktionsrekord aufgestellt. Das Ölgemälde wurde am Montagabend (Ortszeit) vom New Yorker Auktionshaus Christie's für 160 Millionen Dollar versteigert - und damit zum teuersten je bei einer Auktion versteigerten Bild der Welt.

  • Kunst

    Mi., 06.05.2015

    Knapp 60 Millionen Euro für Vincent van Gogh

    «L’Allée des Alyscamps» aus dem Jahr 1888 von Vincent van Gogh.

    New York (dpa) - Ein Ölgemälde des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853-1890) ist in New York für umgerechnet mehr als 59 Millionen Euro versteigert worden - fast doppelt so viel wie zuvor geschätzt.

  • Kunst

    Di., 24.03.2015

    Von Nazis geraubter El Greco zurückgegeben

    «Porträt eines Edelmannes» von El Greco (Ausschnitt).

    London/Wien (dpa) - Ein wertvolles Ölgemälde des Manieristen El Greco (1541-1614), das die Nazis einst einer jüdischen Familie in Österreich raubten, ist zu seinen rechtmäßigen Besitzern zurückgekehrt.

  • Kunst

    Di., 24.03.2015

    Von Nazis geraubter El Greco zurück bei rechtmäßigen Eigentümern

    London/Wien (dpa) - Ein wertvolles Ölgemälde des Renaissance-Malers El Greco, das die Nazis einst einer jüdischen Familie raubten, ist zu seinen rechtmäßigen Besitzern zurückgekehrt. Die Erben des jüdischen Industriellen Julius Priester bekamen das «Porträt eines Edelmannes» von einer Londoner Galerie zurück, wie die Organisation «Commission for Looted Art in Europe» in London mitteilte. Die Galerie hatte das geraubte Gemälde 2010 gekauft. Ein Ölgemälde von El Greco erzielte 2013 bei einer Versteigerung in London einen Erlös von umgerechnet rund 10,75 Millionen Euro.

  • Kunst

    Mi., 25.02.2015

    Gerhard Richter zeigt neue Bilder im Dresdner Albertinum

    Gerhard Richter rückt «Ella» (Edition 163) ins rechte Licht.

    Dresden (dpa) - Der Maler Gerhard Richter hat die beiden ihm gewidmeten Ausstellungsräume im Dresdner Albertinum umgestaltet. Im Mittelpunkt stehen vier neue großformatige Ölgemälde.

  • Kunst

    Mi., 04.02.2015

    Monet-Gemälde für 31 Millionen Euro versteigert

    Claude Monets Gemälde "Le Grand Canal" brachte bei Sotheby's 31 Millionen Euro.

    London (dpa) - Claude Monets Ölgemälde «Le Grand Canal» aus dem Jahr 1908 hat bei einer Versteigerung des Auktionshauses Sotheby's in London für umgerechnet mehr als 31 Millionen Euro den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstagabend habe ein anonymer Bieter den Zuschlag erhalten, teilte Sotheby's mit.