Ablehnung



Alles zum Schlagwort "Ablehnung"


  • Tauziehen um Einkaufszentrum

    Di., 05.11.2019

    Grüne bekräftigen Ablehnung des Hafencenters

    Die ruhende Baustelle des Hafencenters am Hansarings.

    Die Grünen haben ihre Ablehnung der Hafencenter-Pläne bekräftigt. Zugleich können sie damit leben, wenn sich ihr Bündnispartner CDU eine andere Mehrheit sucht.

  • Prozesse

    Do., 17.10.2019

    OVG: Ablehnung von Schaustellern für Annakirmes rechtswidrig

    Münster/Düren (dpa/lnw) - Im Rechtsstreit um die Standplatz-Vergabe für die Dürener Annakirmes haben vier abgelehnte Schausteller vor dem Oberverwaltungsgericht Münster erfolgreich geklagt. Den Schaustellern sei die Zulassung zur Kirmes in rechtswidriger Weise versagt worden, teilte das OVG Münster am Donnerstag mit. Die Auswahl verletze den Anspruch der Bewerber auf Chancengleichheit. Die Politiker in dem zuständigen Ausschuss des Stadtrates hätten sich bei ihrer Auswahl nicht an den Zulassungs-Richtlinien der Stadt orientiert.

  • Einigung mit Union möglich

    Do., 05.09.2019

    SPD-Fraktionschef gibt Ablehnung des neuen Irak-Mandats auf

    Tornado-Jet der Bundeswehr auf der Airbase Al-Asrak in Jordanien.

    Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich gibt seinen Widerstand gegen eine weitere Beteiligung deutscher Soldaten am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf.

  • Bayern-Profi

    Di., 20.08.2019

    Kimmich durch frühere Ablehnung in Stuttgart motiviert

    Musste sich durchbeißen: Bayern-Profi Joshua Kimmich.

    Berlin (dpa) – Bayern-Akteur Joshua Kimmich macht die beim VfB Stuttgart zu Beginn seiner Profi-Karriere ablehnende Haltung ihm gegenüber für seinen heutigen Ehrgeiz verantwortlich.

  • Handel

    Mi., 24.07.2019

    Metro empfiehlt Aktionären Ablehnung des Übernahmeangebots

    Ein Verkehrsschild steht vor einem Metro-Markt.

    Düsseldorf (dpa) - Der Handelskonzern Metro lehnt die Übernahmeofferte des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky ab. Allerdings ließen sich Vorstand und Aufsichtsrat in der am Mittwoch veröffentlichten Stellungnahme ein Hintertürchen offen. Der von Kretinskys Holding EPGC gebotene Preis sei nicht angemessen, teilte der Konzern in Düsseldorf mit. Zudem sorge sich Metro, dass die eigene operative Flexibilität und die strategische Handlungsfähigkeit durch eine Übernahme eingeschränkt werden könnte, da das Angebot zu einem guten Teil fremd finanziert sei.

  • EU

    Di., 16.07.2019

    SPD-Ablehnung von der Leyens hat Nachspiel in der Koalition

    Berlin (dpa) – Die Ablehnung der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen durch die SPD wird ein Nachspiel in der Koalition haben. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kündigte in den ARD-«Tagesthemen» an, dass sie mit den Sozialdemokraten darüber sprechen wolle. Diese müssten jetzt den Bürgerinnen und Bürgern in Deutschland erklären, warum sie an diesem Tag für jemanden aus der eigenen Regierung, aus der großen Koalition nicht die Hand heben konnten. Im Europaparlament hatten alle 16 deutschen SPD-Abgeordneten laut eigener Aussage gegen die CDU-Politikerin gestimmt.

  • Kritik an Nominierung

    Mo., 15.07.2019

    Winkler: SPD in Sackgasse wegen Ablehnung von der Leyens

    Der Historiker Heinrich-August Winkler appelliert an die SPD, ihren Widerstand gegen die Wahl von der Leyens aufzugeben.

    Kurz vor von der Leyens Entscheidungstag reißt die Kritik an den Sozialdemokraten und ihrer ablehnenden Haltung zu der CDU-Politikerin nicht ab: Die Sozialdemokraten hätten sich in eine Sackgasse manövriert.

  • Nach Ablehnung der Beschwerde

    Fr., 10.05.2019

    Sami A.: Anwältin will erneut vor Verfassungsgericht ziehen

    Weil wesentliche Unterlagen nicht vorgelegt wurden, hat das Bundesverfassungsgericht eine Beschwerde des mutmaßlichen Islamisten Sami A. abgelehnt.

    Karlsruhe (dpa) - Nachdem das Bundesverfassungsgericht eine Beschwerde des mutmaßlichen Islamisten Sami A. nicht zur Entscheidung angenommen hat, schließt seine Anwältin einen erneuten Gang nach Karlsruhe nicht aus.

  • Umstrittene Ostseepipeline

    Mi., 24.04.2019

    EVP-Kandidat Weber irritiert mit Ablehnung von Nord Stream 2

    EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber Ende März während einer Pressekonferenz in Berlin.

    Wahlkampfauftakt mit einem Paukenschlag: Zu Beginn seiner Kampagne bezieht der deutsche EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber bei einem heiklen Thema Stellung - und kommt damit Kanzlerin Angela Merkel in die Quere.

  • Ablehnung

    Mo., 04.03.2019

    Zu groß für das Dorf

    Die öffentlichen Parkflächen müssten aufgegeben werden, würde der Planer sein Vorhaben realisieren. Die Holthausener Marienkirche steht unter Denkmalschutz.

    „Wir schlagen Ihnen vor, den Bauantrag für das Grundstück „Borghof 13“ abzulehnen“, lautete die eindeutige Empfehlung von Bauamtsleiter Stefan Wesker an den Ausschuss für Bauen und Planen. Die Pläne des Investors für die Fläche im Ortskern von Holthausen stießen während der jüngsten Sitzung auf heftige Kritik.