Anbieterwechsel



Alles zum Schlagwort "Anbieterwechsel"


  • Anbieterwechsel

    Do., 03.08.2017

    Alte Telefonnummer behalten: So klappt die Rufnummermitnahme

    Wer seinen Mobilfunkanbieter wechselt, will meist seine bisherige Rufnummer behalten. In der Regel ist eine Mitnahme problemlos möglich.

    Festnetz- und Mobilfunkanbieter rühren eifrig die Werbetrommel für bessere Konditionen. Das klingt oft verlockend. Viele Kunden scheuen sich, ihren Anbieter zu wechseln. Meist wollen sie ihre bisherige Rufnummer nicht verlieren. Doch die Sorge ist eigentlich unbegründet.

  • Bundeskartellamt

    Di., 14.02.2017

    Fernwärmekunden bekommen 55 Millionen zurück

    Die Stadtwerke Leipzig hatten sich bereits 2015 verpflichtet, die Fernwärmepreise im Gesamtvolumen von fast 41 Millionen Euro zu senken.

    Fernwärmekunden sind besonders auf Schutz vor hohen Preisen angewiesen. Denn sie haben meist keine Möglichkeit zum Anbieterwechsel. Doch ist der Nachweis missbräuchlich überhöhter Preise in diesem Bereich laut Kartellamt «ausgesprochen schwierig».

  • Energie

    Di., 14.02.2017

    Fernwärmekunden bekommen 55 Millionen zurück

    Euro-Banknoten und Münzen sind zu sehen.

    Fernwärmekunden sind besonders auf Schutz vor hohen Preisen angewiesen. Denn sie haben meist keine Möglichkeit zum Anbieterwechsel. Doch ist der Nachweis missbräuchlich überhöhter Preise in diesem Bereich laut Kartellamt «ausgesprochen schwierig».

  • Bußgelder verhängt

    Mi., 28.12.2016

    Bundesnetzagentur springt Verbrauchern zur Seite

    Die Bundesnetzagentur ist die oberste Aufsichtsbehörde über den Telekommunikationsmarkt.

    Wer kennt das nicht? Unerlaubte Telefonwerbung, gestörte Anschlüsse oder Probleme beim Anbieterwechsel: Die Bundesnetzagentur greift von Jahr zu Jahr härter durch.

  • Anbieterwechsel

    Mo., 12.12.2016

    Bei Rufnummermitnahme Fristen einhalten

    Nach Ablauf eines Handyvertrages gilt eine Frist von 30 Tagen, innerhalb der eine Rufnummer mitgenommen werden kann.

    Wer einen neuen Handyvertrag abschließt, aber seine alte Nummer behalten will, muss frühzeitig handeln. Für die Rufnummermitnahme gibt es eine fest Frist. Läuft diese ab, ist die alte Nummer weg.

  • Jährlich wechseln

    Di., 18.10.2016

    Aktive Stromkunden sparen mehr

    Öfter mal den Stecker ziehen: Wer jedes Jahr den Stromanbieter wechselt und von Neukunden-Angeboten profitiert, spart am meisten.

    Wie viel Stromkunden durch einen Anbieterwechsel sparen, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Neben dem eigenen Verbrauch, dem Wohnort sowie den angebotenen Tarifen zählt auch das eigene Engagement. Was aktive und bequeme Verbraucher dazu wissen müssen.

  • Wichtig bei Anbieterwechsel

    Fr., 23.09.2016

    Stromanbieter muss diverse Zahlungsmöglichkeiten vorschlagen

    Stromanbieter sollten mehrere Zahlungsmöglichkeiten angeben. Wenn nur eine Option besteht, sollte der Verbraucher noch mal nachhaken oder sich an die Verbraucherzentrale wenden.

    Wer seinen Stromanbieter wechselt, sollte prüfen, ob es mehrere Zahlungsmöglichkeiten gibt. Auf diesse Weise können Kunden eine mögliche Überweisungsgebühr umgehen.

  • Technik

    Fr., 24.06.2016

    So klappt der Wechsel: Es geht zum neuen Telefonanbieter

    Wenn man einfach nur den Stecker in die Wand stecken müsste, wäre der Telefonanbieterwechsel leicht. Aber damit auch in der Realität alles gut geht, muss man besonders beim Auftragsformular akribisch vorgehen.

    Auch wenn anderswo das Telefonieren günstiger und das Internet schneller ist: Viele Verbraucher scheuen einen Anbieterwechsel aus Angst, dass die Leitung künftig tot oder die bisherige Rufnummer weg ist. Dabei ist - zumindest in der Theorie - alles eindeutig geregelt.

  • Technik

    Mo., 02.11.2015

    So klappt der Rufnummernwechsel bei WhatsApp

    Wer seine Rufnummer wechselt, muss bei WhatsApp unter «Einstellungen» die neue Nummer registrieren.

    Der Messenger WhatsApp funktioniert nur mit einer hinterlegten Telefonnummer. Wenn sich die Nummer wegen eines Anbieterwechsels ändert, registriert das die App nicht automatisch: Nutzer müssen dann selbst aktiv werden.

  • Energiekosten senken – Verbraucherberatung bietet Unterstützung an

    Fr., 16.10.2015

    Mit wenig Aufwand viel sparen

    Energiekosten sparen muss nicht teuer sein: Joachim Rölfing, Daniela Kreickmann und Anne Schulze Wintzler von der Verbraucherberatung NRW wissen Rat.

    Mit der ersten Kälte rückt das Thema Energiekosten wieder in den Mittelpunkt. Dass diese schon mit einfachen und kostengünstigen Mitteln gesenkt werden können, zeigt die Verbraucherzentrale NRW.