Anerkennung



Alles zum Schlagwort "Anerkennung"


  • Gesundheit

    Fr., 20.03.2020

    Bestatter fordern Anerkennung als systemrelevanter Beruf

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Bestatter in Nordrhein-Westfalen fordern, in die Liste der systemrelevanten Berufe aufgenommen zu werden. «Hintergrund ist die Tatsache, dass unsere Mitgliedsunternehmen aktuell keine Desinfektionsmittel, Mund-Nasen-Schutz, Schutzbrillen und Einweg-Infektionshandschuhe mehr käuflich erwerben können», sagte der Vorsitzende des Bestatterverbandes NRW, Frank Wesemann, am Freitag in Düsseldorf. Die Schutzausrüstung werde von den Bestattern angesichts von 210 000 Sterbefällen jährlich schon jetzt für den täglichen Gebrauch benötigt. Sie müsse aber erst recht zur Verfügung stehen, wenn es zu einem Anstieg der Sterbefälle aufgrund des Coronavirus komme.

  • Weltfrauentag

    Do., 05.03.2020

    Künstlerinnen fordern Anerkennung

    Rachel Kohn: «Als Frau musst Du drei Mal so gut sein wie ein Mann, um akzeptiert zu werden.».

    Künstlerinnen kämpfen um Sichtbarkeit von Frauenkunst. Zum Internationalen Frauentag demonstrieren sie für ihr Anliegen. Sie finden mittlerweile auch unter männlichen Museumsdirektoren Unterstützer.

  • Blutspenderehrung

    Mo., 02.03.2020

    Anerkennung für Lebensretter

    Für ihre Treue wurden die Blutspender, die im vergangenen Jahr eine „runde“ Jubiläumsspende abgegeben haben, zu einer Feierstunde eingeladen

    Wie viele Leben hat Heinrich Dahlhues wohl bereits gerettet? 150 Mal hat er schon Blut gespendet und sich damit ein großes Dankeschön des Deutschen Roten Kreuzes verdient.

  • Equal Care Day: KFD-Frauen setzen Zeichen der Anerkennung

    Sa., 29.02.2020

    „Pflege angemessen wertschätzen“

    Anlässlich des Equal Care Days besuchten Frauen der KFD St. Laurentius das Altenheim St. Johannes. Als symbolischen Dank für die Leistung der Pflegekräfte überreichten sie ein Präsent und drei Kuchen für ein gemeinsames Kaffeetrinken.

    Anlässlich des Equal Care Days besuchten Frauen der KFD St. Laurentius das Altenheim St. Johannes. Als Zeichen der Wertschätzung für die Arbeit des Pflegepersonals überreichten sie Kuchen und einen Präsentkorb. Mit dieser Aktion wollen die KFD-Frauen auf die ihrer Meinung nach unzureichenden Bedingungen in den sozialen Berufen und die Benachteiligung von Frauen aufmerksam machen.

  • Tolle Anerkennung für Projekt

    Di., 25.02.2020

    Mit „120 Sekunden“ auf Platz drei

    Die Schülergruppe mit den beiden Lehrkräften, Schulleiter Thomas Herden sowie Marco van Schelve und Martin Bültmann von der Feuerwehr.

    Tolle Anerkennung für ein besonderes Projekt: Die Schüler-AG des Gymnasiums, die beteiligten Lehrkräfte und Martin Bültmann von der Feuerwehr wurden belohnt. Beim Telefonvoting zu 18 verschiedenen Schulprojekten, die auf der Homepage des Forums Brandrauchprävention zum Jahresende 2019 vorgestellt wurden, landete die Gronauer Gruppe bundesweit auf Platz drei

  • Heimatpreis für Westfalia

    Mo., 09.12.2019

    Anerkennung für die „Familie Westfalia“

    Westfalias Vorsitzender Magnus Hömberg strahlt: Er hält den Heimatpreis 2019 in der Hand. Eine Auszeichnung für die ganze Westfalia-Familie.

    Westfalia Kinderhaus hat einen Lauf – zu Recht.

  • Anerkennung als Verein steht für Unternehmer Netzwerk Laer bevor

    Do., 28.11.2019

    Wichtige Hürde genommen

    Zur offiziellen Vereinsgründung des Unternehmer-Netzwerks Laer trafen sich diese Männer und Frauen bei der Firma Welotec. Sie hoffen, dass die Behörden das UNL bald offiziell als Verein anerkennen werden.

    Reinhard Lülff und Klemens Mormann wurden während der offiziellen Vereinsgründungsversammlung des Unternehmer Netzwerkes Laer bei der Welotec GmbH zum Ersten und Zweiten Vorsitzenden gewählt. Sie freuen sich auf die gemeinsame Arbeit mit ihren Mitstreitern und wollen Laer zu einer „Perle des Münsterlandes machen“. Für Anfang Februar kündigen die beiden eine große Vernetzerveranstaltung an.

  • Kommentar

    Di., 19.11.2019

    Anerkennung der jüdischen Siedlungen: Trump schafft Fakten

    US-Außenminister Mike Pompeo

    Donald Trumps Kehrtwende in der Siedlungsfrage ist keine Überraschung. Sie war erwartet worden. Es ist ein neuer Beweis seiner Außenpolitik nach dem Motto: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.

  • Europa League

    Mi., 23.10.2019

    VfL Wolfsburg kämpft um mehr Anerkennung

    Marcel Schäfer ist der Sportdirektor des VfL Wolfsburg.

    Wolfsburg siegt und siegt, aber niemand bekommt es so richtig mit. Weshalb der Sportdirektor mit klaren Worten mehr Respekt fordert. International liegt der VfL auf Kurs, nun wartet aber eine knifflige Aufgabe.

  • Verweigerte Anerkennung

    Fr., 30.08.2019

    DOSB-Boss Hörmann kontert Kritik am E-Sport-Gutachten

    Vertritt eine klare Position zum Thema E-Sport.

    Berlin (dpa) - Präsident Alfons Hörmann hat die harsche Kritik von Experten und Politikern am DOSB-Gutachten über fehlende Gemeinnützigkeit des E-Sports gekontert.