Anhörung



Alles zum Schlagwort "Anhörung"


  • Sportgerichtshof Cas

    Mi., 10.06.2020

    Man-City-Anhörung wegen Einspruch gegen Sperre ist beendet

    Über die zweijährige Europapokal-Sperre gegen Manchester City entscheidet der Internationale Sportgerichtshof im Juli.

    Lausanne (dpa) - Nach dem Einspruch von Manchester City gegen die zweijährige Europapokal-Sperre wird eine Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs in der ersten Juli-Hälfte erwartet, teilte der Cas nach dem Ende der Anhörung in Lausanne mit.

  • Europapokal-Sperre

    Mo., 08.06.2020

    Manchester City: Anhörung vor dem Cas hat begonnen

    Manchester City hofft vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS eine Sperre doch noch verhindern zu können.

    Lausanne (dpa) - Vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas hat am Montag in Lausanne die Anhörung um den Einspruch von Manchester City gegen die Europapokal-Sperre begonnen.

  • Anhörung vor CAS

    So., 07.06.2020

    Man City will Europapokal-Sperre verhindern

    Manchester City hofft vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS eine Sperre doch noch verhindern zu können.

    Manchester City drohen nach der UEFA-Sperre zwei Jahre ohne die prestigeträchtige Champions League. Der Verein legte beim Internationalen Sportgerichtshof Einspruch ein. Am Montag beginnt die Anhörung, deren Ausgang Signalwirkung für den Fußball haben dürfte.

  • Olympia-Bann

    Di., 02.06.2020

    Russischer Dopingskandal: Cas-Anhörung im November

    Der Skandal zum russischen Staatsdoping soll im November vor dem Cas verhandelt werden.

    Genf (dpa) - Der Skandal zum russischen Staatsdoping soll im November vor dem Internationale Sportgerichtshof Cas verhandelt werden. Der Cas setzte als Termin für die Anhörung den 2. bis 5. November an.

  • Im US-Repräsentantenhaus

    Sa., 02.05.2020

    Weißes Haus blockiert Anhörung von Immunologen Fauci

    Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, spricht im Weißen Haus.

    Der Immunologe Anthony Fauci ist einer der prominentesten Experten der Coronavirus-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses - und scheinbar nicht immer auf einer Linie mit Präsident Trump. Eine geplante Anhörung wurde nun vom Weißen Haus blockiert.

  • Rasthof Münsterland-Ost

    Fr., 28.02.2020

    Bezirksregierung lädt zur Anhörung ein

    Soll mit mehr Stellplätzen ausgestattet werden: die Roxeler Autobahnraststätte Münsterland-Ost.

    Vom 20. bis 22. April wird im Freiherr-vom-Stein-Saal der Bezirksregierung Münster eingehend über den geplanten Ausbau des Autobahnrasthofs Münsterland-Ost informiert. Allerdings nicht öffentlich...

  • Dopingskandal

    Mi., 05.02.2020

    Russland: Auch Athleten fordern öffentliche CAS-Anhörung

    Auch die Athleten Deutschland melden sich in der Doping-Causa Russland zu Wort.

    Frankfurt/Main (dpa) - Auch nationale und internationale Athletenvertretungen fordern im Doping-Fall Russland eine öffentliche Anhörung vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas.

  • Sportgerichtshof Cas

    Di., 04.02.2020

    Wada beantragt öffentliche Anhörung zu Russland-Doping

    Schriftzug über dem Eingang des internationalen Sportgerichtshofes in Lausanne.

    Montreal (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur will eine öffentliche Anhörung im Verfahren um Doping in Russland. Ein entsprechendes Schreiben hat die Wada nach eigenen Angaben beim Internationalen Sportgerichtshof Cas im Schweizer Lausanne eingereicht.

  • Weitere Anhörung

    Mo., 09.12.2019

    Demokraten treiben Impeachment-Verfahren gegen Trump voran

    Ein Weihnachtsbaum vor dem Kapitol in Washington.

    In einer Anhörung im Repräsentantenhaus betonen die Demokraten, es gebe «überwältigende» Beweise für Amtsmissbrauch Donald Trumps. Klar wird aber auch: Der US-Präsident kann weiter auf seine Republikaner bauen.

  • Ergebnisse der Untersuchungen

    Mo., 09.12.2019

    Weitere Anhörung bei Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

    US-Präsident Trump weist alle Vorwürfe vehement zurück, auch seine Republikaner kritisieren die Anschuldigungen als vollkommen unbegründet.

    Die Demokraten haben es eilig. Sie treiben ihre Vorbereitungen für ein mögliches Impeachment-Verfahren gegen Trump unaufhörlich voran. Die nächste Anhörung steht an - und wohl bald auch ein erstes Votum.