Arbeitskreis



Alles zum Schlagwort "Arbeitskreis"


  • Arbeitskreis „Fair Handeln“ unterstützt „Mary’s Meals“-Projekt

    Fr., 11.10.2019

    Aktion gibt Kindern Hoffnung

    Sind begeistert von der großen Unterstützung der Lüdinghauser für die Spendenaktion zugunsten von „Mary’s Meals“ (v.l.): Vera Hüsken, Petra Janzen und Lisa Linder.

    Der Arbeitskreis „Fair Handeln“ der Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden ist mit seinen Aktionen für das Projekt „Chance für Nansato School/Malawi“ auf große Unterstützung innerhalb der Lüdinghauser Bevölkerung gestoßen. 16 000 Euro sind dabei zusammengekommen. Das spornt den Arbeitskreis an für ein neues Projekt.

  • Kirchenhistoriker Hubert Wolf zu Gast beim ökumenischen Arbeitskreis

    Mi., 09.10.2019

    „Ohne Reform keine katholische Kirche“

    Dirk Wilke begrüßte für den Arbeitskreis Ökumene Münster-Südost Prof. Dr. Hubert Wolf im Pfarrheim St. Bernhard.

    Über Traditionen in der katholischen Kirche sprach am Dienstagabend im Pfarrheim von St. Bernhard der Kirchenhistoriker Hubert Wolf. Der Saal war voll, als Dirk Wilke als Vertreter des einladenden Arbeitskreises Ökumene Münster-Südost den Professor für mittlere und neuere Kirchengeschichte begrüßte.

  • Tag der offenen Moschee

    Sa., 05.10.2019

    „Heimat ist mehr als ein Ort“

    Am Tag der offenen Moschee konnten Christen und Muslime sich annähern und Interessierte einen Blick in die Ditip-Moschee hinter dem Bahnhof werfen.

    Die Ditip-Moschee am Hauptbahnhof hat zusammen mit dem Arbeitskreis für christlich-muslimische Zusammenarbeit zum Tag der offenen Moschee eingeladen. Zahlreiche Gäste nutzten die Gelegenheit.

  • Entwicklung des Sandstein-Museums

    Sa., 05.10.2019

    Kostentransparenz gefordert

    Der Eingang des Sandstein-Museums soll zum Tennentor verlegt werden. Gläserne Automatik-Schiebetüren ermöglichen einen Einblick ins Innere, wo das Maßwerkfenster aus St. Lamberti in Münster der Hingucker ist.

    Breiten Rückhalt fanden im Haupt- und Finanzausschuss die Vorschläge des Arbeitskreises für die zukünftige Entwicklung des Baumberger-Sandstein-Museums. Von Bürgermeister und Verwaltung forderten die Kommunalpolitiker, nun auch Zahlen zu den Investitions- und Folgekosten vorzulegen.

  • Zählaktion des Arbeitskreises Neue Emsinsel

    Fr., 04.10.2019

    Aus für 150 Bäume

    Der Arbeitskreis Neue Emsinsel setzt Zeichen im Emsseepark. Bäume, die dem geplanten „Durchstich“ durch den Emsseepark weichen müssen, wurden gezählt und markiert.

    Steht man erst einmal mittendrin im Emsseepark von Warendorf, dann fallen die mit Flatterband gekennzeichneten oftmals sehr großen und alten Bäume sofort ins Auge. Und die sollen allen dem aktuellen Plan für einen Durchstich „Neue Ems Ost“ zum Opfer fallen? Vertreter des Arbeitskreises Neue Emsinsel sowie der Altstadtfreunde und des Heimatvereins tauschten im Rahmen ihrer Aktion am Freitag nochmals die Argumente aus. Ihre Empfehlung an die Bürger lautet: Ein Besuch der nächsten Infoveranstaltung am Dienstag, 8. Oktober, im Sophiensaal.

  • Keine Ausrufung des Klimanotstands in Gronau

    Fr., 27.09.2019

    Arbeitskreis erarbeitet Maßnahmen

    Klimaschutzmaßnahmen, für die auch in Gronau demonstriert wurde, sollen umgesetzt werden. Den Klimanotstand wollte die Mehrheit der Politiker im Fachausschuss aber nicht ausrufen.

    Der für Umweltthemen zuständige Fachausschuss hat die Ausrufung des Klimanotstands in der Stadt Gronau als Symbolpolitik abgelehnt. Die Entscheidung fiel mit sieben gegen fünf Stimmen knapp aus. Einstimmig hingegen wurde beschlossen, dass ein Arbeitskreis eingerichtet wird, der Klimaschutzmaßnahmen erarbeiten soll. Eine ganze Reihe konkreter Anträge liegt bereits vor. Sie sollen bis zur Sitzung des Fachausschusses Ende November in konkrete Handlungsempfehlungen des Arbeitskreises münden.

  • Arbeitskreis Steinfurter Land

    Fr., 20.09.2019

    Wandern auf Erfolgskurs

    Die Bürgermeister der am Arbeitskreis Steinfurter Land beteiligten zehn Kommunen planen, den Ausbau der Wanderwege in der Region voranzutreiben.

    Eigentlich sollte es nur ein kleines Ergänzungsangebot zum Radtourismus sein. Doch das Thema „Zu Fuß unterwegs im Steinfurter Land“ rief eine Welle der Begeisterung von Kundenseite und auch von Seiten der Heimatvereine aus. Die Bemühungen werden intensiviert.

  • Ökumenischer Arbeitskreis lädt zur Lesung ein

    Mo., 16.09.2019

    Tagebücher von Adam und Eva

    Der Ökumenische Arbeitskreis lädt zu einer Lesung am 8. Oktober ins Pfarrheim St. Felizitas ein.

    „Die Tagebücher von Adam und Eva“ von Mark Twain sind Thema einer Lesung am 8. Oktober im Pfarrheim St. Felizitas. Dazu lädt der Ökumenische Arbeitskreis ein.

  • Doppel-Ausstellung im Bürgerhaus

    Sa., 14.09.2019

    Egli-Szenen und Ikonen unter einem Dach

    Eine Szene aus der Egli-Ausstellung in Saerbeck im Jahr 2016: der Heilige Franziskus und der Wolf.

    Mit einer Doppelausstellung aus Egli-Figurenlandschaften und Ikonen meldet sich der Arbeitskreis Kunst-Kultur-Kirche von St. Georg zurück. Außerdem beginnt der Vorverkauf für Martin Lütz.

  • Gegner wollen Öffentlichkeit

    Fr., 30.08.2019

    Mahnwachen gegen Wohnbebauung

    Heimatverein und Arbeitskreis Emsinsel rufen zu einer Mahnwache mit dem Thema „Die Emsinsel ist für alle da!“ auf. Erster Termin ist am Donnerstag vor dem Rathaus

    Heimatverein und Arbeitskreis Emsinsel wollen mit Mahnwachen ihren Widerstand gegen die ihrer Meinung nach falschen Nutzungspläne für die Emsinsel protestieren. Termin für die erste: Donnerstag, 5. September.