Asyl



Alles zum Schlagwort "Asyl"


  • Frankreich begrüßt Ideen

    Do., 24.09.2020

    Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest

    Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban steht vor einem Treffen der Visegrad-Staaten im EU-Hauptquartier in Brüssel.

    Es sollte ein Neuanfang sein: Am Mittwoch hat die EU-Kommission Vorschläge für eine neue Asyl- und Migrationspolitik vorgelegt. Sie sollten einen jahrelangen Streit beenden. Doch die nächsten Konflikte bahnen sich schon an.

  • Neue Vorschläge

    Mi., 23.09.2020

    Asylreform: EU-Kommission setzt auf rigorose Abschiebungen

    Der Streit um die EU-Asylreform dauert nun schon Jahre an. Die Bereitschaft zum Kompromiss ist in vielen Länder nicht besonders ausgeprägt. Nun hat die EU-Kommission um Präsidentin von der Leyen neue Vorschläge vorgelegt.

    Seit Jahren streiten die EU-Staaten über eine Reform der europäischen Asyl- und Migrationspolitik. Die Risse wurden dabei immer tiefer. Nun legt die EU-Kommission einen neuen Reformvorschlag vor. Gelingt der Neustart?

  • Flüchtlinge ziehen um

    Do., 17.09.2020

    EU-Parlament macht Druck bei Asylreform

    Ein Afghane gibt einem Kind Wasser. Die europäische Migrationspolitik steht heute mal wieder im Fokus.

    «Schande», «schrecklich», «erschütternd»: Das EU-Parlament kritisiert die Lage der Flüchtlinge auf Lesbos scharf. Es brauche endlich eine langfristige Lösung, fordern sie. Bald schon präsentiert die EU-Kommission ihren Vorschlag.

  • Nach «Wir schaffen das»

    Fr., 28.08.2020

    Geflüchtete Menschen in Deutschland heute

    Ein Flüchtling, der kurz zuvor mit einem Zug angekommen ist, hält voller Hoffnung ein Foto von Angela Merkel in den Händen.(Archiv).

    «Wir schaffen das», sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Ein Satz, der 2015 viel versprach - aber was wurde wirklich eingehalten? Wie ist der Stand fünf Jahre danach?

  • Prozesse

    Fr., 21.08.2020

    Messerangriff in Somalia: Asylbewerberin schuldig gesprochen

    Die Statue der Justitia steht mit einer Waage und einem Schwert in der Hand.

    Detmold (dpa/lnw) - Für einen Messerangriff auf einen Mann in Somalia ist eine 28 Jahre alte Asylbewerberin vom Detmolder Landgericht zu einer sechsmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer sprach die Frau am Freitag der gefährlichen Körperverletzung schuldig. Angeklagt war sie wegen versuchten Mordes. Die Frau hatte die Tat bei ihrem Antrag auf Asyl in Deutschland offenbart.

  • «Werde mir das ansehen»

    So., 16.08.2020

    Trump will Begnadigung des Whistleblowers Snowden prüfen

    Whistleblower Edward Snowden wurde für seine Enthüllungen international vielfach geehrt und ausgezeichnet.

    Mit seiner Flucht rund um den Erdball machte Edward Snowden 2013 Schlagzeilen. Seine Enthüllungen von Abhörpraktiken der US-Geheimdienste waren für viele erschütternd. Doch er zahlte dafür einen hohen Preis: ein Leben im Exil.

  • Gesellschaft

    So., 09.08.2020

    Fünf Jahre nach dem Flüchtlingssommer: Asylpolitik trennt

    Flüchtlinge im Oktober 2015 an der deutsch-österreichischen Grenze.

    Das Elend in den Krisenregionen der Welt kennen die meisten Deutschen nur vom Bildschirm. Vor fünf Jahren standen Hunderttausende Geflüchtete mit einem Mal vor der Tür. Die Sympathie war anfangs groß. Und heute?

  • Kurdisch-iranischer Autor

    Fr., 24.07.2020

    Behrouz Boochani erhält Asyl in Neuseeland

    Behrouz Boochani erhält Asyl in Neuseeland.

    Er saß sechs Jahre lang in Einwanderungshaft auf einer kleinen Insel fest. Jetzt hat der Autor Behrouz Boochani Zuflucht in Neuseeland erhalten.

  • Niedrigster Zuwachs seit 2012

    Fr., 24.07.2020

    CDU-Innenpolitiker: Asylzuwanderung immer noch zu hoch

    Für Mathias Middelberg (CDU) ist die Asylzuwanderung in Deutschland immer noch zu hoch.

    Immer weniger Menschen suchen Schutz in Deutschland. Das spiegelt sich auch in neuen Zahlen des Statistischen Bundesamts wider. Für einen ranghohen CDU-Politiker ist die Zuwanderung dennoch zu hoch.

  • Ratsvorsitz

    So., 05.07.2020

    Kann Deutschland Schwung in die EU-Asylpolitik bringen?

    Eine Reform der gemeinsamen Asylpolitik in der EU lässt seit Jahren auf sich warten.

    Seit Jahren schon kommt die Asylreform in Europa nicht voran. Im Kern geht es um die Verteilung Schutzsuchender auf die EU-Staaten. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Trotzdem hat Deutschland sich für die kommenden sechs Monate hohe Ziele gesetzt.