Ausklang



Alles zum Schlagwort "Ausklang"


  • Schnee und Eis

    So., 02.12.2018

    Das bringt der Wintersporttag am Sonntag

    Heute starten die Biathleten in die neue Weltcup-Saison.

    Zum Ausklang des Wintersportwochenendes laufen und schießen auch die Biathleten erstmals in dieser Saison um Weltcup-Punkte. Kombinierer und Alpine sind dagegen schon voll drin in diesem Winter.

  • „Die Nerven“ im Gleis 22

    Mo., 22.10.2018

    Geballte Portion Postpunk-Inferno

    Sorgten für ein Konzert-Highlight im Gleis 22: Sänger Max Rieger (M.), Bassist Julian Knoth (r.) und Drummer Kevin Kuhn von Die Nerven.

    Zum Ausklang des Wochenendes spielte das Stuttgarter Trio Die Nerven am Sonntagabend im Gleis 22. Unterstützt von den Neuseeländern Astro Children, war es ein Fest für jeden Fan von lärmigem Postpunk und Indierock.

  • Ausstellung mit Ausklang im Heinrich Friederichs Museum

    Fr., 21.09.2018

    Ross und (R)Heiter

    Hartmut Hellner ist ein deutscher Maler. Seine Kunst ist kraftvoll und dynamisch. Mit expressiven Pinselstrichen entstehen Bilder voller Bewegung.

    Nach einem „Jahrhundertsommer“ mit vielen schönen Events im Pferdeviertel laden Hans-Georg und Rosemarie Friederichs am Sonntag zu einem gemütlichen Ausklang („Grillen & Chillen“) in die Galerie des Heinrich Friederichs Museums, Oststraße 45, ein. In locker Atmosphäre besteht die Möglichkeit zum Gedankenaustausch. Thema des Nachmittags: „Ross und (R)Heiter“. Und so können die in der Galerie ausgestellten Pferdebilder von Hartmut Hellner, die Pferdefotos von Alex Voss, die Pferdeskulpturen von Heike Landherr und die Mini-Pferde von „Funny-Horse“ bewundert und auch käuflich erworben werden.

  • Abschluss der Ausstellung „Begegnungen“ im NaturaGart

    Di., 07.08.2018

    Regenbogenbunter Ausklang

    Mode von Rama Diaw gibt es zum Abschluss der Ausstellung im NaturaGart-Park in Dörenthe.

    Die Ausstellung „Begegnungen“ mit zeitgenössischer Steinkunst aus Simbabwe darf schon jetzt als überwältigender Publikumserfolg gewertet werden und verabschiedet sich mit einem regenbogenbunten Schlussakkord aus dem NaturaGart-Park in Dörenthe.

  • Neuer Kindergarten

    Sa., 19.05.2018

    Bebauung im Eiltempo

    Zugegeben: Es sieht noch ziemlich wüst aus am evangelischen Gemeindehaus. Schon zum 1. August 2019 soll hier ein Kindergarten unter DRK-Trägerschaft entstanden und einzugsbereit sein.

    Vor dem Ausklang der 17. Sitzung des Gesellschafts-, Kultur- und Sportausschusses im nichtöffentlichen Teil des Abends gab es noch eine große Meldung: Ladbergen bekommt einen neuen Kindergarten.

  • Handball: Landesliga

    So., 13.05.2018

    Versöhnlicher Ausklang für Westfalia gegen Hesselteich

    Abschiedsgeschenke in Kinderhaus. 

    Eine ungewöhnliche Toreverteilung wies Westfalia Kinderhaus zum Saisonfinale gegen die SpVg Hesselteich auf. Tobias Berger, Eike Siering und Frederic Aleff waren nur für zwei Treffer beim 29:25-Erfolg nicht verantwortlich.

  • Abendausklang zum Katholikentag

    Fr., 11.05.2018

    Friedenslieder am Lagerfeuer gesungen

    Zum abendlichen Ausklang sangen die Teilnehmer aus Anlass des Katholikentages Friedenslieder auf dem Kirchplatz von St. Dionysius.

    Friedenslieder wurden zum Ausklang des Tages auf dem Kirchplatz von St. Dionysius gesungen. Danach tauschten sich die Teilnehmer über ihre Erlebnisse beim Katholikentag in Münster aus.

  • Nachtcafé der Gemeinde St. Marien

    Do., 10.05.2018

    Ausklang im Kreise Gleichgesinnter

    Zahlreiche Katholikentagsbesucher sowie etliche Telgter kamen am Mittwochabend beim Nachtcafé vor der Propstei zusammen.

    Gleichsam im Schatten von Kirche und Kapelle den ersten Abend des Katholikentages ausklingen zu lassen, diese Chance nutzten am Mittwochabend etliche Personen. Das Nachtcafé findet täglich von 21 bis 23 Uhr während des Katholikentages statt.

  • Ausklang der Frühjahrs-Wiesn

    Mi., 09.05.2018

    Schoppen mit Wermutstropfen

    Aus dem Orga-Team verabschiedeten sich Martin Baggeroer (3. v. l.) und Reinhard Schulze Tertilt (5. v. l.). Kleiens Bild: Auch die jungen Wiesn-Besucher kamen auf ihre Kosten.

    Mit einem Bayerischen Frühschoppen klang die Frühjahrs-Wiesn des Bürgerschützen-und Heimatvereins. Dabei gab es neben viel guter Stimmung auch einen Wermutstropfen: Nach sieben Jahren Arbeit im Orga-Team der ehemaligen Könige verabschiedeten sich Reinhard Schulze Tertilt und Martin Baggeroer aus der Vorbereitungstruppe. Ihre Nachfolger werden Thomas Püning und Gerrit Krause.

  • Ausklang der „Baustelle Freiheit“

    Fr., 06.04.2018

    Liedtag auf dem Benediktshof

    Die Scheune des Benediktshofes ist als Veranstaltungs- und Tagungsstätte ausgebaut.

    Die sechsteilige Veranstaltungsreihe „Baustelle Freiheit“ im christlichen Meditationszentrum Benediktshof klingt am Samstag musikalisch aus