Bürgerschützenverein



Alles zum Schlagwort "Bürgerschützenverein"


  • Förderung eines Buchprojekts

    Mi., 26.08.2020

    400 Jahre im Glanz der Königsketten

    Im Namen des Bürgerschützenvereins Ahlen stellten Oberleutnant Dirk Rösner (l.) und Oberst Frank Beier ihr Projekt zur Dokumentation der Königsorden seit 1688 vor.

    400 Jahre Königsorden in einem Buch: Die Stadt Ahlen fördert ein Projekt des Bürgerschützenvereins Ahlen mit einem Zuschuss von maximal 8900 Euro.

  • Neue Bänke in Freckenhorst aufgestellt

    Mo., 27.07.2020

    Probesitzen im Park am alten Bahnhof

    Probesitzen: Thomas Feldmann, Wilma Richter, Dietmar Elsner, Bernd Reinker und Bürgermeister Axel Linke

    Zu einem gemeinsamen Probesitzen hatte Bürgermeister Axel Linke kürzlich Wilma Richter vom Heimatverein, Dietmar Elsner als Vertreter der Nachbarschaft Kühl-Stadtmitte, Thomas Feldmann für den Bürgerschützenverein und Bernd Reinker als Kunstbeauftragten für den Freckenhorst-Schriftzug eingeladen.

  • Paul Rössmann und Heinrich Krampe für 70 Jahre im Bürgerschützenverein ausgezeichnet

    Sa., 11.07.2020

    2021 kann nur besonders werden

    Im Corona-Jahr 2020 ist das Schützenfest des Bürgerschützenvereins Sassenberg wie alle anderen Großveranstaltungen ausgefallen. Zuletzt war das im Krieg und kurz danach passiert. Paul Rössmann (links) und Heinrich Krampe sind vor 70 Jahren in den Verein eingetreten, können sich also noch an die Wiederanfänge der Tradition erinnern.

    Paul Rössmann (96) und Heinrich Krampe sind seit 70 Jahren Mitglied im Bürgerschützenverein. Und das ist – Corona hin oder her – natürlich eine Ehrung wert, die Pressesprecher Frank Deitert übernimmt. Für diese haben sich die beiden Jubilare in Schale geschmissen: schwarzes Sakko, weißes Hemd, grüne Krawatte, und der Schützenhut darf auch nicht fehlen.

  • Festschrift des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf liegt vor

    Do., 25.06.2020

    Vereinsgeschichte auf 144 Seiten

    Die Festschrift zum zum 325-jährigen Bestehen des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf liegt in gedruckter Form vor und wird an jede Mitgliedsfamilie verteilt. Zum Teil ist das bereits geschehen.

    Auch wenn der Bürgerschützenverein Westbevern-Dorf sein 325-jähriges Bestehen nicht groß feiern kann, stolz sind die Verantwortlichen auf die 144-seitige Festschrift.

  • Bürgerschützen

    Fr., 19.06.2020

    Neue Homepage

    Der Bürgerschützenverein Appelhülsen hat seinen Internetauftritt überarbeitet und ist nun mit einem neuen und zeitgemäßen Design online.

    Der Bürgerschützenverein Appelhülsen hat seinen Internetauftritt überarbeitet. Die neue Homepage präsentiert sich in einem zeitgemäßen Design.

  • Bürgerschützenverein Ahlen seit 1688

    Sa., 13.06.2020

    Sichtbares Lebenszeichen

    Begleitet von Vorstandsmitgliedern und Offizieren schritten König Thomas Klotz und seine Mitregentin Kristina Lützow am Fronleichnamstag zur Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Marktplatz.

    Wenn auch das Fest des Bürgerschützenvereins Ahlen der Coronapandemie zum Opfer fiel, so gab es zumindest einen Programmpunkt, den die Grünröcke noch umsetzen konnten: die Kranzniederlegung auf dem Marktplatz.

  • 500-jähriges Bestehen des Allgemeinen Bürgerschützenvereins

    Sa., 06.06.2020

    Ohne Marsch gab’s für die Nienborger Schützen keine Feier

    Schützenkönig Adolf Büscher (mit Königskette) führte 1960 mit den Offizieren den Zug durchs Dorf an.

    Die Corona-Krise hat den Bürgerschützen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die großen Feierlichkeiten zum 500. Geburtstag müssen ausfallen. 2021 wird ein neuer Anlauf genommen. Von der Krise unberührt ist die Serie zum großen Vereinsjubiläum. In Teil drei geht es um Schützenfeste und Regeln.

  • Bürgerschützenverein Appelhülsen

    Mo., 01.06.2020

    Gemeinschaftssinn weiter bewahren

    Während der Kranzniederlegung mit dabei: (v.l.) Fahnenträger Ralf Wiegers, Silberkönig Günter Fliß, Sternkönig Andreas Nordbeck, Schützenkönig Patrick Schölling, Goldkönig Bernhard Reher, Pfarrdechant Norbert Caßens und Präsident Michael Riegelmeyer.

    Mit einer Kranzniederlegung gedachte eine Abordnung des Bürgerschützenvereins Appelhülsen der Verstorbenen. Das Gedenken ist traditionell an Pfingsten ein Programmpunkt des Schützenfestes, das in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aber ausfallen musste.

  • Förderverein St. Mariä Himmelfahrt Appelhülsen unterstützt Bürgerschützen

    Mi., 20.05.2020

    Zuwendung zum richtigen Zeitpunkt

    Freuen sich über die Unterstützung eines wichtigen Vereins (v.l.): Erwin Hake (Förderverein), Ulrich Lippmann (Volksbank Zweigstelle Appelhülsen), Martin Herding (Vorstand Volksbank Nottuln) und Michael Riegelmeyer (Präsident Bürgerschützenverein).

    Dank einer großzügigen Zuwendung der Volksbank Nottuln kann der Förderverein St. Mariä Himmelfahrt Appelhülsen in diesem Jahr den Bürgerschützenverein Appelhülsen unter die Arme greifen.

  • Bürgerschützen: Majestäten bleiben im Amt

    Mo., 04.05.2020

    Vorbereitungen laufen weiter

    Die Amtszeit der Throngesellschaft um das Königspaar Jörg und Monica Rosery wird um ein Jahr verlängert

    Das Jubelfest kann nicht wie geplant stattfinden, im kommenden Jahr aber nachgeholt werden. Bis dahin bleiben die amtierenden Majestäten beim Bürgerschützenverein im Amt. Und auch die Arbeiten an der Großveranstaltung werden fortgesetzt.