Bürgertreff



Alles zum Schlagwort "Bürgertreff"


  • „Winterzauber“ in der evangelischen Kirche Handarpe

    So., 04.12.2016

    Kostbare Momente

    Mit Lieblingsliedern unter dem Motto „Kostbare Momente“ entführte

    Es ist wieder „Winterzauber“ in der evangelischen Kirche Handarpe, und zum Auftakt ihrer Veranstaltungsreihe mit Musikerlebnissen der besonderen Art hatten das „Netzwerk mit Herz“ und der Bürgertreff Handarper Kirche erneut das Duo „Tonkost“ eingeladen.

  • Konzertreihe „Winterzauber wird eröffnet

    Mi., 30.11.2016

    Kostbare Musikmomente im Bürgertreff Handarpe

    Das „Duo Tonkost“ sowie die Ensembles „Leggiero“ und „Cantabile“, geleitet von Veronika Hoffstädt, eröffnen am 2. Dezember die Konzertreihe „Winterzauber“.

    „Kostbare Momente“ – so lautet der Titel eines nicht nur weihnachtlichen Konzertes, mit dem der Förderverein Bürgertreff Handarper Kirche am Freitag, 2. Dezember, die Reihe „Winterzauber“ eröffnet.

  • Von Schlager bis Rock – 2. Handarper Rudelsingen kommt gut an

    Fr., 25.11.2016

    Bürgertreff schwebt über den Wolken

    Rund 90 Rudelsänger hatten sich Donnerstag in der Handarper Kirche versammelt.

    Singen macht bekanntlich glücklich. Kollektives Singen sogar noch mehr. Das haben auch rund Frauen und Männer gespürt, die am Donnerstagabend zum 2. Rudelsingen in die Handarper Kirche gepilgert waren.

  • „Bürgertreff Handarper Kirche“

    Do., 24.11.2016

    „Netzwerker mit Herz“ machen weiter

    Die Netzwerker des Bürgertreffs Handarpe mit ihrem Vorsitzenden Peter Schwarz (rechts) wollen im Süden der Gemeinde weiter für Leben sorgen.

    Was machen eigentlich der Förderverein „Bürgertreff Handarper Kirche“ und das „Netzwerk mit Herz“? Das Projektphase für das Netzwerk ist zwar längst abgeschlossen. Die Netzwerker wollen aber weitermachen.

  • Horstmar

    Fr., 12.08.2016

    „So etwas muss einfach wachsen“

    Wegen des ungemütlichen Wetters wurde der Bürgertreff ins Leerer Pfarrheim verlegt.

    Der Bürgertreff, der jeden zweiten Donnerstag im Monat in Horstmar oder Leer stattfindet, wird jedes Mal von einem anderen Verein organisiert. Dieses Mal kümmerte sich der Pfarrereirat und der Kirchenvorstand um die Begegnung zwischen den Flüchtlingen, Lotsen und interessierten Bürgern. Die Organisatoren hoffen, dass auf Dauer mehr Bürger zu den Treffen kommen.

  • Horstmar

    So., 10.07.2016

    Besucher genießen Begegnung im Grünen

    Viel Anklang fand der Bürgertreff im Nabu-Garten des Drostenkämpchens. Dort genossen die Besucher die Begegnung und ein vielfältiges Büfett.

    Nach draußen zog der regelmäßig in Horstmar und Leer stattfindende Bürgertreff für Flüchtlinge, Helfer und interessierte Bürger am Donnerstagabend. So traf sich die große Runde im Nabu-Garten, der sich im Drostenkämpchen befindet. Dort verbrachten die zahlreichen Besucher einen unterhaltsamen und anregenden Abend.

  • Gelungen

    Mo., 25.04.2016

    Landfrauen und KLJB erweisen sich als gute Gastgeber

    Die Besucher genossen den jüngsten Bürgertreff, zu dem die Gruppe der Flüchtlingshilfe ins Pfarrheim nach Leer eingeladen hatte, teil . 

    Als tolle Gastgeber erwiesen sich die Landfrauen und die Landjugend beim jüngsten Bürgertreff im Leerer Pfarrheim. Dort kam es zum Austausch von Flüchtlingen und Einheimischen. Dieser soll noch weiter vertieft und ausgebaut werden. Das wünschen sich die Initiatoren des Bürgertreffs, der im Wechsel in Horstmar und Leer stattfindet.

  • Besonderes Konzert in Handarpe

    Mo., 21.09.2015

    Viel Freude an singenden Celli

    Von Tango bis Walzer reichte das Repertoire der 20 Cellisten.

    Bei „Amicelli“ und „Cantocelli“ handelt es sich mitnichten um italienisches Gebäck, sondern vielmehr um leidenschaftliche Cellisten – in diesem Fall gleich zwanzig Liebhaber der wuchtigen Streichinstrumente. Am Sonntag waren sie exklusiv im Bürgertreff Handarpe zu hören.

  • Konzerte

    Mi., 19.11.2014

    „Winterzauber“ beginnt mit irischem Abend

    „Winterzauber“ heißt eine kleine Konzertreihe, zu der der Förderverein Bürgertreff Handarper Kirche einlädt. Auf die Gäste der Startveranstaltung am 11. Dezember wartet ein einmaliger irischer Abend.

  • Pflanzaktion am Tag der deutschen Einheit

    Fr., 19.09.2014

    In Handarpe soll noch mehr wachsen

    Begegnung und Gemeinschaft, nachbarschaftliches Leben und Kultur wünscht sich das „Netzwerk mit Herz“, das in diesem Sinne immer wieder im Einsatz mit neuen Ideen ist. Dass etwas wächst in Handarpe, soll nun auch auf der Rasenfläche rund um die Handarper Kirche anschaulich werden.