Basar



Alles zum Schlagwort "Basar"


  • Vorfreude aus Weihnachtsfest

    Mi., 22.11.2017

    Mecklenbeck: Drei Adventsbasare am Wochenende

    Freunde vorweihnachtlicher Basare kommen am 25. und 26. November in Mecklenbeck auf ihre Kosten: Das Gehörlosenzentrum, der Meckmannshof und der Hof Hesselmann sind Orte des adventlichen Geschehens.

  • Seit 30 Jahren in der Matthias-Claudius-Schule

    Mo., 20.11.2017

    Handorfer Basar: Gemeinsam eine Lichtbrücke bauen

    Weihnachtliches war an den Ständen des Lichtbrücke-Basars in der Matthias-Claudius-Schule besonders gefragt.

    1978 wurde die Lichtbrücke gegründet. Und seit 1987 findet der alljährliche Basar in der Matthias-Claudius-Schule statt. Für viele ist es der Auftakt der Adventszeit.

  • Konflikte

    So., 19.11.2017

    Gabriel sagt 20 Millionen Euro für Rohingya-Flüchtlinge zu

    Cox's Basar (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat 20 Millionen Euro Nothilfe für die muslimischen Rohingya-Flüchtlinge aus dem südostasiatischen Myanmar zugesagt. Bei einem Besuch in einem Flüchtlingscamp im Nachbarland Bangladesch sprach er von einer «dramatischen» Lage. Der SPD-Politiker besuchte das Aufnahmelager gemeinsam mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini. Insgesamt sind mehr als 830 000 Menschen aus Myanmar vor Gewalt und Verfolgung geflohen. In der Region Cox's Basar, die die Minister besuchten, leben  Hunderttausende von ihnen.

  • Konflikte

    So., 19.11.2017

    Gabriel bei Rohingya-Flüchtlingen in Bangladesch

    Cox's Basar (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat 20 Millionen Euro zusätzlich für die Versorgung der muslimischen Rohingya-Flüchtlinge aus dem südostasiatischen Myanmar zugesagt. Er besuchte ein Flüchtlingslager im Nachbarland Bangladesch. «Was wir hier gesehen haben, ist eine katastrophale Lebenssituation für die Menschen hier.» Insgesamt sind mehr als 830 000 Menschen aus Myanmar vor Gewalt und Verfolgung geflohen.

  • Basar der Lepra-Handarbeitsgruppe

    Di., 14.11.2017

    Gutes tun mit gestrickten Socken

    Der schöne Donnerstagnachmittag mit den Freundinnen bei bester Unterhaltung sowie der Kaffee mit einem frischen Käsebrötchen ist den Frauen genauso wichtig, wie die Handarbeit zugunsten armer Menschen.

    Den 24 Damen der Lepra-Handarbeitsgruppe ist alles wichtig: Der schöne Donnerstagnachmittag mit den Freundinnen bei bester Unterhaltung, der Kaffee bei einem frischen Käsebrötchen und selbstverständlich die Handarbeit zugunsten armer Menschen.

  • Leprabasar in Ostbevern

    So., 12.11.2017

    Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

    Das Angebot für die zu verkaufenden Produkte auf dem Basar wächst stetig.

    Die Vorbereitungen für den anstehenden Leprabasar laufen auf Hochtouren. Dennoch suchen die Verantwortlichen noch nach Menschen, die beim diesjährigen Basar mitwirken. Das Organisationsteam bittet zudem darum, Kuchen, Torten, Brote für die Cafeteria, sowie Marmeladen, Liköre oder auch Plätzchen für den Verkauf zu spenden.

  • Zweitägige Veranstaltung im Schloss Ahaus

    Fr., 10.11.2017

    Lionsclub bietet beim Basar rund 15 000 Bücher

    Bücher stehen am 18. und 19. November im Mittelpunkt im Ahauser Schloss.

    Der Lionsclub Nordwestmünsterland veranstaltet am 18. und 19. November (Samstag und Sonntag) jeweils von 10 bis 18 Uhr den 21. Bücherbasar im Ahauser Schloss.

  • Basar am 18. und 19. November

    Fr., 10.11.2017

    Bangladesch: Lichtbrücke bringt rasche Hilfe

    Nach der Flut ging es in Bangladesch zunächst um die Verteilung von Lebensmitteln. Für die Soforthilfe seien die Rücklagen der Lichtbrücke ausgegeben worden, berichten die Organisatorinnen.

    Der Basar der Lichtbrücke ist ein Höhepunkt im Handorfer Veranstaltungskalender. Sein Erlös kommt den Menschen in Bangladesch zugute, die nach einer Flutkatastrophe dringend auf Unterstützung angewiesen sind.

  • Basarerlös

    Do., 09.11.2017

    Die Jüngsten sollen profitieren

    Geteilte Freude: Darüber, dass der Basar in der „Hohe-Ward-Halle“ wieder ein voller Erfolg war, freuen sich nicht nur die Frauen des Basar-Teams, sondern auch Vereine und Einrichtungen, die sich für die Kinder und Jugendlichen im Dorf stark machen.

    Über eine Finanzspritze aus dem Erlös des Basars dürfen sich die Messdiener, die Jungschar, die beiden Kindertagesstätten St. Ludgerus und „Biberburg“ sowie die Jugend der Tischtennisabteilung von Grün-Weiß Albersloh freuen.

  • Basar im Rochus-Hospital

    So., 05.11.2017

    Letztes Mal für den guten Zweck

    Zum Abschluss des Basars stellten sich die Schwestern des Hauses Maria Hilf mit den Mitarbeiterinnen der Arbeitstherapie des Rochus-Hospitals zu einem Foto auf.

    42 Jahre lang haben die Schwestern des Hauses Maria Hilf ihren Basar im Rochus-Hospital ausgerichtet. Nach der jetzt durchgeführten zweitägigen Verkaufsveranstaltung für wohltätige Zwecke ist Schluss.