Betreuungszentrum



Alles zum Schlagwort "Betreuungszentrum"


  • 15. Stadtteilstammtisch Ahlen-Nord

    Fr., 21.04.2017

    Wünsche aktiv miteinbringen

    Laden ein zum 15. Stadtteilstammtisch im Ahlener Norden: Ursula Woltering, Cristina Loi, Helena Hahn und Martin Kamps (v.l.). Mit ihnen kommen Fachreferenten ins Betreuungszentrum „Gezeitenland“.

    Aktivitäten und Ideen für den Ahlener Norden werden beim 15. Stadtteilstammtisch entwickelt. Das Angebot, zu dem auch Fachreferenten geladen sind, findet am 27. April im Betreuungszentrum „Gezeitenland“ statt.

  • Delegation im „Gezeitenland“

    Sa., 01.04.2017

    Edelstahlrohre als Souvenir

    Auch die Baustelle für den Neubau des „Gezeitenlands“ an der Warendorfer Straße besichtigten die Besucher aus China.

    Eine chinesische Delegation informierte sich im Betreuungszentrum „Gezeitenland“ über Pflegekonzepte und besichtigte den Neubau.

  • Konserven werden knapp

    Fr., 20.01.2017

    In Lotte läuft das Blut gegen den Trend

    Entgegen dem Trend wurde im vergangenen Jahr in Alt-Lotte mehr Blut gespendet.

    Blutkonserven-Reserven werden drastisch knapper. Auch bei der Blutspenderehrung im DRK-Ortsverein Alt-Lotte wurde thematisiert, dass die Spendenbereitschaft rückläufig ist. Aber nicht in Alt-Lotte.

  • Neuer Heimbeirat im „Gezeitenland“

    Mi., 20.04.2016

    Das Sprachrohr der Bewohner

    Der Heimbeirat: Michael Roth (Vorsitzender), Klaus Richter (Stellvertreter), Ruth Sander-Reinker (stellvertretende Heimleiterin), Carina Scheffler (Sozialer Dienst), Ingeborg Hoffmann, Emil Gurtler. Nicht im Bild ist Beate Roth.

    Er ist die Interessenvertretung der Bewohner und gestaltet das Leben im Haus mit: Im Betreuungszentrum „Gezeitenland“ wurde ein neuer Heimbeirat gewählt.

  • Informationen über das Nachbarschaftsquartier

    Mi., 10.09.2014

    Nachbarn präsentieren sich „mittendrin aktiv“

    Das Betreuungszentrum „Gezeitenland“ ist seit November vergangenen Jahres immer wieder offen für Angebote, die sich nicht nur an die Bewohner, sondern an alle Nachbarn im Quartier richten. Nun sollen weitere Projekte in Angriff genommen werden. Wer mitmachen möchte, ist willkommen.

  • „Märchenstunde“ im Betreuungszentrum Gezeitenland

    Mo., 21.07.2014

    „Rotkäppchen“ mit Signalwirkung

    Das Gezeitenland hat für seine Bewohner mit Demenzerkrankungen eine besondere Veranstaltung ins Leben gerufen: eine Märchenzeit. Märchen wecken die Erinnerung und sorgen bei den Betroffenen für Glücksmomente.

  • Bodelschwinghschüler hatten viele Fragen

    Fr., 28.06.2013

    Spurensuche im „Gezeitenland“

    Anfänglich herrschte Scheu auf beiden Seiten. Aber schon nach dem ersten Besuch der Bodelschwinghschüler im Betreuungszentrum Gezeitenland kamen Jung und Alt miteinander ins Plaudern. Das Thema: Wie lebten die Jugendlichen eigentlich früher in Ahlen?

  • Ein Anlass zum Feiern

    Di., 15.01.2013

    Flotte Schrittfolgen halten fit

    Tanzen hält jung und fröhlich: Monika Eberhard (vorn, Dritte von rechts) ist seit 40 Jahren im DRK und gründete die Gruppe vor rund 30 Jahren. Maritta Siermann (links daneben) tanzt seit 20 Jahren mit.

    Seit 30 Jahren leitet Monika Eberhard montags die Tanzgruppe des DRK. Jetzt war Gelegenheit, ihr Danke zu sagen – unter anderem mit einem großen Blumenstrauß.

  • Blomberg-Gelände

    Do., 19.05.2011

    Ausschuss für ansprechende Gestaltung der Brachfläche

  • Lotte

    Mo., 06.07.2009

    Rekordzahl von Erstspendern