Bezirksausschuß



Alles zum Schlagwort "Bezirksausschuß"


  • Ausschuss fordert Ersatzbau

    Mi., 03.05.2017

    Ottmarsbocholt pocht auf Leichenhalle für den Ortsteil

    Die Leichenhalle am Davertweg muss 2019 einem Gebäude für Sozialstation und Tagespflege weichen.

    Die Leichenhalle am Davertweg muss 2019 einem Gebäude für Sozialstation und Tagespflege weichen. Kommunalpolitiker pochen darauf, dass auf dem Friedhof ein Ersatzgebäude errichtet wird.

  • Bezirksausschuss votiert klar für das LSB

    Di., 02.05.2017

    Vorentscheidung in geheimer Abstimmung / Zehn Befürworter und drei Gegner / Sanierung

    Die Freckenhorster CDU wird im Stadtrat gegen eine Schließung des Bades in Warendorfs größtem Stadtteil votieren. Das gab Mitglied Detlef Bäumer am Dienstag im Bezirksausschuss bekannt - und erntete dafür sogar Applaus von der SPD. Der Ausschuss stimmte mit zehn zu drei Stimmen „pro Bad“.

  • Vorentscheidung fürs Lehrschwimmbad

    Di., 02.05.2017

    Bezirksausschuss votiert klar für das LSB

    Die Freckenhorster CDU wird im Stadtrat gegen eine Schließung des Bades in Warendorfs größtem Stadtteil votieren. Das gab Mitglied Detlef Bäumer am Dienstag im Bezirksausschuss bekannt - und erntete dafür sogar Applaus von der SPD. Der Ausschuss stimmte mit zehn zu drei Stimmen „pro Bad“.

  • Beschlussvorlage „Lehrschwimmbad“ für den Bezirksausschuss

    Mi., 19.04.2017

    Stadt sagt Nein zur Sanierung

    Die Stadt empfiehlt, das Lehrschwimmbad zu schließen. Das geht aus einer 20 Seiten starken Vorlage zur nächsten Sitzung des Bezirksausschusses hervor.

    Die Stadt empfiehlt in ihrer aktuellen Sitzungsvorlage für den Bezirksausschuss am 2. Mai, das Lehrschwimmbad zu schließen. Und die Verwaltung untermauert dies mit aktuellen Zahlen.

  • Bezirksausschuss Bösensell

    Sa., 08.04.2017

    Grundstück des ehemaligen Bades dient als Spielfläche

    Als Außenspielfläche  soll das Grundstück des ehemaligen Lehrschwimmbeckens vorerst dienen. Konzepte für eine dauerhafte Nutzung werden noch erstellt.

    Der Bezirksausschuss Bösensell votierte einstimmig dafür, das Areal des einstigen Lehrschwimmbeckens als Spielfläche zu nutzen. Die künftige dauerhafte Verwendung des Areals ist aber noch offen.

  • Landesentwicklungsgesellschaft

    Fr., 07.04.2017

    „NRW urban“ bekommt Federführung für die Ortsmitte

    Neues Wohnviertel statt Sportplätze:  Mit dem Umzug des SCR an den Wittler Damm scheint es in absehbarer Zeit etwas zu werden.

    Die Entwicklung der Ortsmitte Reckenfeld wird wahrscheinlich in hochprofessionelle Hände gelegt: Die Stadt Greven hat beantragt, dass die Landesentwicklungsgesellschaft „NRW. URBAN“ die Federführung des Projektes übernimmt. Das hat jetzt Bürgermeister Peter Vennemeyer im Bezirksausschuss Reckenfeld mitgeteilt.

  • Dechaneihof: Um- und Neubau

    Do., 09.03.2017

    Qualitativ und baulich topmodern

    So ähnlich wie auf diesem ersten groben Planentwurf des Architekten könnte der neue Dechaneihof St. Marien aussehen. Haus Geva und Haus Everword (kleines Bild) würden abgerissen. An gleicher Stelle würde ein neues Gebäude entstehen.

    Die für Seniorenheime geltenden Standards definiert das Wohn- und Teilhabegesetz (WTG); und schreibt bauliche Zwangsmaßnahmen vor, die bis zum 31. Juli 2018 umzusetzen sind. Laut WTG hat jeder Heimbewohner Anspruch auf ein Einzelzimmer und ein eigenes Bad. Das sind Standards, die der in die Jahre gekommene Dechaneihof gegenwärtig nicht erfüllt. Im Bezirksausschuss wurde nun ein Konzept vorgestellt, das die Einrichtung fit für die Zukunft machen könnte.

  • Erholungszentrum Hörster Heide

    Do., 16.02.2017

    Kuh offenbar vom Eis

     

    Die Bewohner des Erholungszentrums Hörster Heide möchten sich möglichst ungestört in ihren Gärten aufhalten können, viele Bürger aus Milte und Einen-Müssingen würden aber dort gerne um den See spazieren, wie es die mehr als 30 Jahre alten Pläne einmal vorgesehen haben. Nun scheint ein Kompromiss gefunden, der am Dienstag im Bezirksausschuss auf Zustimmung gestoßen ist.

  • Flüchtlingssituation

    Mi., 15.02.2017

    Weitere Mitstreiter gesucht

    Auf Wunsch der SPD-Ratsfraktion haben Elisabeth Moss und Hermann Lutterbeck im Bezirksausschuss Einen-Müssingen-Milte am Dienstag die Aufgaben des Arbeitskreises „Miteinander“ vorgestellt; und bei dieser Gelegenheit um weitere Unterstützer geworben.

  • Verkehrssituation in Freckenhorst

    Fr., 20.01.2017

    Wo es rollt – und wo nicht

    Wie sehr es „verkehr(t)“ läuft auf Freckenhorsts Straßen, zeigte sich einmal mehr im jüngsten Bezirksausschuss: Gleich mehrere Bürger und Ausschussmitglieder machten auf eine Vielzahl von Punkten im Straßenverkehr aufmerksam, an denen es ihrer Meinung nach hakt.