Bogenschießen



Alles zum Schlagwort "Bogenschießen"


  • Bogenschießen

    Mi., 31.07.2019

    Martina Boscher aus Westbevern-Vadrup hat zwei Medaillen bei EM im Visier

    Gerade erst hat sich Bogenschützin Martina Boscher in Mittenwald erneut den Deutschen Meistertitel gesichert, da richtet sich ihr Fokus schon auf die EM in Slowenien.

    Martin Boscher hat sich in Mittenwald erneut den deutschen Meistertitel bei den Feldbogenschützen gesichert. Anfang Oktober stehen in Slowenien die Europameisterschaften an. Auch da hat die Vadruperin große Ziele.

  • Bogenschießen: Deutsche Meisterschaften

    Mo., 29.07.2019

    Bogenschützin Martina Boscher erneut Deutsche Meisterin

    Hat den Bogen raus: Martina Boscher ist neue Deutsche Meisterin mit dem Blankbogen. 

    Mit Pfeil und Bogen über den Truppenübungsplatz: Das klingt ein bisschen nach David und Goliath – und so endet die Geschichte auch: Mit einem Triumphzug der vermeintlich Unterlegenen. Martina Boscher von den Bogenschützen Münster sicherte sich in Mittenwald den Deutschen Meistertitel.

  • Spaß an Seminar

    Di., 23.07.2019

    Kolpingsfamilie testet sich im Bogenschießen

    Hatte viel Spaß beim Bogenschießen: eine Gruppe der Kolpingsfamilie Lüdinghausen.

    Gemeinsam neue Erfahrungen sammeln, diese Möglichkeit nutzte eine Gruppe von Mitgliedern der Kolpingsfamilie Lüdinghausen jetzt. Sie stellten sich den Herausforderungen des Bogenschießens – mit viel Spaß.

  • Bogenschießen: 25. Kaiser-Wilhelm-Turnier

    Mo., 22.07.2019

    In Minden drei Mal aufs Treppchen

    Mit elf Aktiven nahmen die Gronauer Bogenschützen am Jubiläums-Turnier in Minden teil.

    Bereits zum 25. Mal veranstalteten die Mindener Bogenschützen ihr Kaiser-Wilhelm-Turnier auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz. Zum Silber-Jubiläum machten sich gleich elf Aktive der Bogenschützen Gronau auf den Weg, um sich in den verschiedenen Bogenklassen mit der Konkurrenz zu messen.

  • Oliver Wunderlich auf den Spuren des Bogenschießens

    Sa., 22.06.2019

    Geschichte war spannender als Wettkämpfe mit Leistungsdruck

    Von Fantasiekostümen und Requisiten will Oliver Wunderlich nichts wissen. Er hat genau recherchiert, wie Bogenschützen vor 600 Jahren gelebt haben und arbeitet in jeder freien Minute an möglichst originalgetreuen Rekonstruktionen.

    Einst betrieb er Bogenschießen als Leistungssport. Doch dann begann er, sich für die Geschichte dahinter zu interessieren. Heute ist Oliver Wunderlich eine Art Zeitreisender.

  • Bogenschießen

    So., 16.06.2019

    Kroppen verpasst WM-Bronze mit olympischen Recurve-Bogen

    's-Hertogenbosch (dpa) - Michelle Kroppen hat die Bronzemedaille bei der Bogen-Weltmeisterschaft im niederländischen 's-Hertogenbosch verpasst. Die Hallen-Team-Weltmeisterin aus dem Vorjahr musste sich am Sonntag mit dem olympischen Recurvebogen der Südkoreanerin Misun Choi klar mit 0:6 nach Sätzen (25:28) geschlagen geben. Dennoch bilanziert die Bundespolizistin schon vor dem Finale: «Es ist jetzt schon mein größter Erfolg. Hier ist die Crème de la Crème, ich bin total zufrieden.»

  • Bogenschießen: Landesmeisterschaften in Bochum

    Do., 13.06.2019

    Leon Zemella verteidigt seinen Titel

    Freude über das gute Abschneiden bei den Landesmeisterschaften im Bogenschießen (von links): Philipp Brose, Jonas Laukötter, Josef Neyer und Leon Zemella.

    Ihr Können bei der Landesmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes stellten am Wochenende die NRW-Bogenschützen unter Beweis. Dabei trumpfte einmal mehr Leon Zemella vom BSV Leeden/Lede auf, der seinen Titel verteidigte.

  • Recurve-Teamwettbewerb

    Mi., 12.06.2019

    Bogenschießen: Deutsche Frauen holen Olympia-Ticket

    Die deutschen Frauen haben sich bei der WM in den Niederlanden das Olympia-Ticket gesichert. Foto (Archiv): Bernd Thissen

    's-Hertogenbosch (dpa) - Die deutschen Frauen haben sich im Recurve-Teamwettbewerb im Bogenschießen für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio qualifiziert.

  • Bogenschießen

    Di., 21.05.2019

    Leon Zemella räumt in Bocholt und Dortmund ab

    Stolze Bogenschützen (von links): Jonas Laukötter, Leon Zemella und Philip Brise vom BSV Leeden/Ledde.

    Für den Ledder Bogenschützen Leon Zemella ging es in der vergangenen Woche überaus erfolgreich weiter. Der junge Schütze, der zur Zeit aufgrund einer Mannschaftsbildung immer noch im grünen Trikot des BSC Ibbenbüren antritt, räumte gleich bei zwei Turnieren ab.

  • Ausprobiert: Beim Bogenschießen

    Di., 14.05.2019

    Die Zielscheibe ist nicht das Ziel

    Hannah Schrand zielt – und trifft doch daneben.  „Zur Seite oder ich schieße!“ Unsere Mitarbeiterin Hannah Schrand lernt den Umgang mit Pfeil und Bogen.

    Spannen, zielen, schießen. Aufs Treffen kommt es aber beim Bogenschieß-Kurs von Draußenzeit im Wald bei Hembergen nicht so an.