Boxzentrum



Alles zum Schlagwort "Boxzentrum"


  • Boxen: NRW- und Westfalenmeisterschaften

    Di., 26.03.2019

    Avestiyan und Rentmeister vom Boxzentrum Münster holen Titel

    NRW-Meister: Thahel Rentmeister vom Boxzentrum (r.)

    Davit Avestiyan (bis 75 Kilogramm) sowie Thahel Rentmeister (bis 91 Kilogramm) vom Boxzentrum Münster haben bei den NRW-Meisterschaften ihr Ticket für die „Deutschen“ gelöst.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaft

    Mo., 18.03.2019

    Blankenagel zahlt im Viertelfinale gegen Jevsek Lehrgeld

    Guter Kampf, kein gutes Ende: Jean-Luca Blankenagel (rechts) unterlag Bastian Jevsek knapp.

    Münster, Borgholzhausen, Dortmund - das sind die Stationen bei der Westfalenmeisterschaft der Elite (Erwachsene). Im Boxzentrum Münster fanden vor 500 Zuschauern neun Kämpfe statt. Shirin Assadpour, Naziri Piraki und Elah Al-Maghamseh feierten Siege.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Do., 14.03.2019

    Zahlreiche Athleten des Boxzentrums und des BC 23 im Ring

    Cheftrainer Farid Vatanparast wird auch am Sonntag konzentriert alle Kämpfe verfolgen.

    Die Westfalenmeister werden gesucht. Und das Viertelfinale mit bis zu 20 Kämpfen findet am Schifffahrter Damm statt. Der Gastgeber, das Boxzentrum, und Lokalrivale BC Münster 23 rechnen sich mit einer Reihe von Athleten etwas aus.

  • Boxen

    Di., 11.12.2018

    Boxzentrum Münster plant Oberliga-Team für 2019

    Nach der DM ist vor dem Wettkampfjahr 2019: Naziri Piraki (rotes Dress) könnte zu den Profis wechseln.

    Das Boxzentrum Münster verpasste bei den Deutschen Meisterschaften der Elite in Mühlhausen ein Medaille. Im kommenden Jahr soll die Titel und Medaillenbilanz aufgefrischt werden, zudem ein Team in der Oberliga erstmals gemeldet werden. Einer kehrt dabei in den Trainerstab federführend zurück-

  • Boxen: Deutsche Meisterschaften

    Mo., 03.12.2018

    Der Traum von Edelmetall für Münsters Boxer

    Drei Mal Medaillenhoffnung: Tarik Ibrahim (l.) vom BC Münster 23 klettert bei den Deutschen Meisterschaften ebenso in den Ring wie Patrick Walfort und Naziri Piraki vom Boxzentrum Münster.

    Tarik Ibrahim vom BC Münster 23 sowie Naziri Piraki und Patrick Walfort (Boxzentrum Münster) starten bei den Deutschen Box-Meisterschaften in Mühlhausen vom 5. bis 8. Dezember. Jeder aus dem Trio dürfte Chancen auf Edelmetall haben.

  • Boxen: U-21-DM

    So., 28.10.2018

    Dilara Gökalan verteidigt souverän ihren DM-Titel

    Dilara Gökalan und ihr Trainer Ole Barth

    Schon vor einem Jahr hatte Dilara Gökalan bei den Deutschen U-21-Meisterschaften die oberste Stufe des Podests erklommen. Nun legte die 20-Jährige vom Boxzentrum nach und verteidigte in der Klasse bis 60 Kilogramm ihren Titel – und das auf souveräne Art und Weise.

  • Boxen: Europameisterschaft der Frauen

    Do., 17.05.2018

    Das schönste Geschenk ist schon da

    Nach 22 Kämpfen für die Europameisterschaft nominiert: Dilara Gökalan, hier mit ihrem Trainer Ole Barth beim Kampftag in Münster im mai, wird für Deutschland in Sofia starten.

    Dilara Gökalan ist für die Europameisterschaft der Frauen im Boxen vom 2. bis 13. Juni im bulgarischen Sofia nominiert worden. Sie ersetzt in der Klasse bis 54 Kilogramm die verletzte Azize Nimani. Die Aktive vom Boxzentrum Münster steht bei Bundestrainer Michael Timm offenbar hoch im Kurs.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaft

    Mo., 12.03.2018

    Elah Al-Maghamseh besiegt Dauerrivalen – Piraki erfolgreich

    Gut gekämpft, am Ende aber etwas zu passiv: Miguel Medina-Pacco (rechts).

    Rund 500 Zuschauer verfolgten den Finaltag bei der Westfalen-Meisterschaft der Amateure. Einige Kämpfe fielen aus, Tim Vogt (BC Münster 23) kam so kampflos zum Titel. Für das Boxzentrum Münster gewannen Naziri Piraki und Elah Al-Maghamseh ihre Finals gegen die Babayan-Brüder aus Bielefeld.

  • Boxen: Westfalen-Meisterschaft Finals

    Do., 08.03.2018

    Boxzentrum Münster mit sieben Finalisten

    Greift bereits am Samstag nach dem Westfalentitel: Mittelgewichtler Naziri Piraki (links) ist beim Profiabend in Espelkamp aktiv, dorthin wurde das westfälische Finale verlegt.

    Insgesant 21 Kämpfe sind am Finaltag der Westfälischen Meisterschaften im Boxen geplant. Am Sonntag (ab 13 Uhr, Einlass) richtet das Boxzentrum Münster diese Titelkämpfe aus. Mittelgewichtler Naziri Piraki kämpft um seine Meisterehren bereits am Vorabend beim Profi-Kampftag in Espelkamp.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    So., 04.03.2018

    Vier Münsteraner im Finale um die Westfalenmeisterschaft

    Diese Rechte sitzt: Miguel Medina-Pocco (rechts) vom Boxzentrum siegte gegen Amarildo Bakaj vom Boxteam Dortmund und steht im Finale um die Westfalenmeisterschaft.

    Der BC Münster 23 und das Boxzentrum machen gemeinsame Sache. Viertel- und Halbfinale um die Westfalenmeisterschaft richtete jetzt der heimische Box-Club aus, das Finale steigt am Wochenende beim Nachbarn.